Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt fährt von der Werft zum Schrottplatz

  1. #1

    Standard Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt fährt von der Werft zum Schrottplatz


  2. #2

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    458

    Standard

    Zitat: "Für Einsätze in Europa oder Nordamerika müssten Kabinen, Decks und Maschinen komplett umgebaut werden. Das lohnt sich finanziell für einen Investor erst recht nicht."

    Warum mussten Kabinen, Decks und Maschinen umgebaut werden?
    Sind die Betten nur 1,60m lang, für die kleinen Chinesen? :)

  3. #3
    Avatar von Hein Mück
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Moin Buganker,

    weil für den chinesischen Markt die meisten Kabinen nicht für zwei sondern für vier Passagiere ausgelegt sind, jeweils zwei Kojen übereinander. Auch die Restaurant- und Freizeitangebote an Bord weichen auf dem chinesischen Markt von den bei uns üblichen Angeboten ab.

    Tschüss
    Hein Mück

  4. #4

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    458

    Standard

    Danke dir! Das ergibt Sinn.

  5. #5
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    633

    Standard

    Tja......Soviel zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

    Kreuzfahrten sind immer noch viel zu teuer wenn sie solche Projekte finanzieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •