Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Carl Funke - GMS - 04000560

  1. #1
    Administrator Avatar von Gerhard
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    8.343

    Deutschland Carl Funke - GMS - 04000560

    Hallo

    Schiffsdaten

    Name: Carl Funke
    Ex-Name: Werte, Hanjo als SK
    gemeldet in: Duisburg
    Nationalität:

    Europanummer: 4000560


    Länge: 67,05 m
    Breite: 8,18 m
    Tiefgang: 2,38 m
    Tonnage: 886,8 t


    Maschinenleistung: 420 PS
    Maschinen-Hersteller: Modag 1956

    Baujahr: 1928
    erbaut in:

    Bauwerft: De Hoop Pannerden
    Weiterer Verbleib: ?

    Daten von IRR 1963 Umbau zum GMS vermutlich ca 1956/57
    Kopie von einer Postkarte der Schleuse Hansweert.

    Gruß Gerhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carl Funke Hanswerrt 800.jpg 
Hits:	80 
Größe:	531,4 KB 
ID:	922047   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carl Funke Hansweert Ausschnitt 800.jpg 
Hits:	60 
Größe:	284,1 KB 
ID:	922048   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carl Funke  IRR 1963.jpg 
Hits:	27 
Größe:	56,6 KB 
ID:	922049  
    Unterstützung für das Forum

    Hier geht´s lang

  2. #2
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.539

    Standard

    Hallo Gerhard,

    der Carl Funke (30.2181 Dbg Ruhrort 1956) ist 1974/75 zusammen mit dem GMS Hansen-Neuerburg ex Mannesmann (1971 DBG Rort 1950) und den SK Mannesmann 21 und 27 nach NL verkauft worden.
    Letzte ENI soll die 3150104 gewesen sein, weiterer Verbleib unbekannt.

    Gruß Norbert
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

  3. #3
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.539

    Standard

    Hallo Gerhard,

    der letzte Schiffsführer auf der Carl Funke war Klaus Reif. Der hat 2016 mit uns die Rundfahrt mit dem Franz Haniel 14 gemacht.

    Gruß Norbert
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •