Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Von der See zur Donau

  1. #1
    Im ewigen Hafen Avatar von danubenews
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    19.691

    Standard Von der See zur Donau

    noch ein Sonderthema: 1941 kamen ca. 22* Küstenmotorsegler von der Nordsee zur Donau. Einsatz: Schwarzes Meer, Ägäis. Verlustquote: 100 %.
    * die Zahl ist noch nicht verifiziert: In den Quellen finden sich die Zahlen, 19, 22 und 26 Schiffe.
    Die Schiffe wurden von der DDSG bereedert und von der KM verwendet.
    Gesunken war zum 1.5.1944 bereits IMMANUEL, 75 PS, 182 t Ladekapazität

    Technische Daten:
    L: 39,70 m
    B: 6,80 m
    H: 2, m
    Leistung: 150 PS
    Werft: ?
    Baujahr: ?

    Überführt wurden die Schiffe:

    IMMANUEL
    ADRIAN
    IRENE
    ANTILOPE
    LÜHE
    NOVATIE
    ORION
    ANNA
    SEEROSE
    STÖRTEBEKER
    _______________________________________

    HELIOS, Ruthof, Rgbg.
    JAN, Hitzler, Rgbg.
    ESTE, DWE, Deggendorf
    GESINE, DWE
    MERKUR, DWE
    GISELA, Schiffswerft Korneuburg (Knbg.)
    HELGA, Knbg.
    GRAUERORT, Knbg.
    MERCURIUS, Óbuda, Bp.
    HORS, Óbuda
    GRETE, Óbuda*
    ADELE, Óbuda* war wohl ein Schiff GRETE ADELE

    Zitat aus einer Protokollnotiz vom 11.2. 1943:
    "Von den auf dem Landwege überführten Küstenseglern sind bisher in Dienst gestellt worden: "Immanuel", "Adrian" und "Irene", Küstensegler "Antilope" wird im Febr. 1943 fertiggestellt, im März 1943 folgen: "Lühe", "Novatie", "Orion", "Anna" und voraussichtlich "Seerose", April 1943 der Küstensegler "Störtebeker".
    Soweit die Küstensegler noch nicht auf der Donau eingetroffen sind, wird ihr Wiederaufbau wie folgt vorgesehen: (siehe Liste oben ab HELIOS)

    Anlagen:
    2) Überführung der Segler im Traggerüst, DAPG.

    1) Plan Motorsegler DSM

    3) Liste der am 1.5.1944 im Einsatz befindlichen Schiffe 19 (ohne IMMANUEL)

    Quelle: SCHIRER, Renato, Die Werft Linz im 2. WK, 2019
    Es wird schwierig sein, den Verlauf der Segler zu rekonstruieren. Oft gibt es nur einen Hinweis - "noch nicht eingetroffen". Vom Verbleib der Besatzungen erfährt man ohnehin nichts.


    Klaus Heilmeier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorsegler Stand  1 Mai 1944, BA R5-Bestand Flottenlisten.jpg 
Hits:	78 
Größe:	279,8 KB 
ID:	941977   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorsegler, Plan, DSM VII 3 III 109, SCHIRER.jpg 
Hits:	97 
Größe:	325,8 KB 
ID:	941978   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorsegler, Überführung des 40 m langen Rumpfes im Traggerüst, DAPG, 1943, SCHIRER.jpg 
Hits:	114 
Größe:	306,9 KB 
ID:	941979  
    Geändert von danubenews (14.03.2023 um 15:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •