Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Duisburg/Lüdinghausen: Schiff fährt Brücke an - Schiffsführer verletzt sich leicht

  1. #1

    Deutschland Duisburg/Lüdinghausen: Schiff fährt Brücke an - Schiffsführer verletzt sich leicht

    Am Dienstagvormittag (23. Mai, gegen 9:30 Uhr) ist ein Gütermotorschiff - offenbar wegen einer Fehleinschätzung der Schiffsführer - mit dem Steuerhaus gegen die Lüdinghausener Eisenbahnbrücke (Höhe km 36) gestoßen.

    Duisburg/Lüdinghausen: Schiff fährt Brücke an - Schiffsführer verletzt sich leicht
    https://binnenvaartlog.nl

  2. #2

    Deutschland LÜDINGHAUSEN: Schiff prallt gegen Brücke

    Ein kaputtes Gütermotorschiff liegt im Dortmund-Ems-Kanal an einer Anlegestelle und wartet auf seine Reparatur.

    LÜDINGHAUSEN: Schiff prallt gegen Brücke
    https://binnenvaartlog.nl

  3. #3

    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo zusammen,
    Jetzt kann ich s auch nicht lassen und frage mich: lesen die auch wirklich was sie schreiben.
    Zitat aus dem 2. Artikel:" Bevor Schiffe unter einer Brücke hindurchfahren, bremsen sie ab und senken das Vorderteil, also den Bug, ab.
    Ich denke mal das Problem war ja nicht der Kopf es war das Steuerhaus. und das Vorderteilabsenken, will vielleicht bedeuten Ballast zu pumpen??
    Also wenn ich erst vor der Brücke anfange Ballast zu pumpen dann bin ich eh zu spät. Und wenn ich dann noch langsam mache vor der Brücke dann habe ich erst recht verloren.

    Aber vielleicht bin ich einfach zu alt um das zu verstehen.

    Schönen Abend noch
    Navigare nercese est vivare non est

  4. #4

    Standard

    Da schreiben halt Leute, deren Schifffahrtskentnisse sich auf das Aufblasen ihrer Gummiboote im Urlaub beschränken.

  5. #5

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.657

    Standard

    Hallo
    Es gab tatsächlich mal Schiffe die das "Vorderteil" absinken konnten. Das ist erstens lange her und zweitens handelte es sich um die "Cargo Liner", das waren Rhein See Schiffe, Kümos eigentlich und die konnten auf Kanälen das Backdeck absenken.
    Aber davon weiss dieser Schreiberling mit Sicherheit nichts!
    Gruss Jozef

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •