Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Misburger Häfen

  1. #11
    Avatar von HansaV
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    285

    Standard

    Moin,

    an den Misburger Hafen erinnere ich mich noch ganz gut.
    Wir sind mit diversen Hansa-Schiffen im Pendelverkehr von Misburg wahlweise auch von Sachsenhagen mit Kali nach Lülsdorf (Rhein-km 667) zur Feldmühle (heute Evonik) geschippert.

    In Misburg ging es dann in den Stichkanal, im vorderen Bereich gewendet und dann rückwärts in den Hafen, unter der Brücke 'Anderter Straße' sind wir nie durch.
    Falls wir nicht direkt laden konnten wurde gegenüber der Verladestelle angelegt. Dort hatte ich einen Spielkumpel, der trieb sich immer auch am Kanal rum und war ganz begeistert sich auch mal auf einem Schiff umsehen zu können.
    Geändert von HansaV (07.04.2020 um 14:21 Uhr)
    Gruesse aus dem Rheinland
    Paul-Robert

  2. #12
    Moderator
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.426

    Standard Misburg Hafen

    Moin,

    so sah es im Misburger Hafen aus als Schleppkähne noch das Umschlagsgeschehen bestimmten! Zu erkennen ist ein HANNOVER Kahn der NVG in der 2. Lage außendrauf!

    Gruß
    Jürgen S
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	misburg  01.jpg 
Hits:	51 
Größe:	97,7 KB 
ID:	810698  

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •