Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Stuttgart - SRD / Baujahr 1944

  1. #1
    Avatar von helmut1972
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.486

    Deutsches Reich Stuttgart - SRD / Baujahr 1944

    Hallo!

    Schiffsdaten

    Name: Stuttgart
    Schiffsart: Radzugschiff
    gemeldet in: Regensburg
    Nationalität:
    Reederei: Bayerischer Lloyd

    Länge: 63,00 m
    Breite: 7,60 m
    Breite über Radkasten: 17,20 m

    Maschinenleistung: 2x 600 PS

    Baujahr: 1944
    erbaut in:
    Bauwerft: Linz
    Bau-Nr.: 898

    Ursprünglich mit einem Gasturbinenantrieb gebaut, Dieser wurde 1953 ausgebaut und durch Dieselmaschinen ersetzt. Im September wurden am Bug eine Schubvorrichtung angeschweißt, dadurch konnten erste Schubversuche mit diesen Schiffen unternommen werden, im März 1978 kassiert (Verschrottet).

    Schwesternschiff: Mannheim, Bj. 1945 in Linz mit Nr. 899, 1972 kassiert.

    Fotos sind vom 15.04.1973 im Stadthafen Linz, diese Aufnahmen stammen aus einer Sammlung die ich erworben habe.

    mfG helmut1972
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BL MZS Stuttgart Bild 1 , 15 4 1973.jpg 
Hits:	278 
Größe:	69,9 KB 
ID:	52741   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BL MZS Stuttgart Bild 2 ,15 4 1973.jpg 
Hits:	223 
Größe:	63,8 KB 
ID:	52742   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BL MZS Stuttgart Bild 3 , 15 4 1973.jpg 
Hits:	212 
Größe:	57,3 KB 
ID:	52743  

  2. #2
    Avatar von Jürgen
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Sennfeld/Unterfranken
    Beiträge
    2.158

    Standard

    Hai,

    vermute mal eher Dampfturbine.
    Da war auf dem Rhein ein einziger: der "Dordrecht" Rest davon liegt in Mannheim als Bootshaus.


    Jürgen
    "Tradition ist Bewahrung des Feuers, nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler, österr. Komponist)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Deutschland STUTTGART Radmotorzugschiff

    Hallo,
    helmut1972 hat recht, wenn er schreibt, dass das Radmotorzugschiff STUTTGART des BL (genauso wie die MANNHEIM) für einen Gasantrieb vorgesehen war. Wegen des größeren Platzbedarfs für den Gasgenerator wurden beide Schiffe länger gebaut, als die acht anderen R Schlepper aus dem sogenannten "Donau Sofortprogramms 1938" der damaligen Reichsregierung. 1953 wurde dann die Gasgeneratoranlage ausgebaut.
    1972 wurden wegen der Umrüstung der STUTTGART zur Schubschifffahrt deren Bug verstärkt, der Zillenkran aufs Achterschiff versetzt und die Ruderblätter verlängert. Nun reichten 6 Mann als Besatzung.
    Siehe auch Band 5 der "Donau-Schiffahrt": "Der Bayerische Lloyd, die Geschichte einer Donaureederei", herausgegeben vom Schifffahrtsmuseum Regensburg.
    Viele Grüße von der Donau
    Geändert von Gerhard (15.08.2009 um 20:26 Uhr) Grund: Freigeschaltet

  4. #4
    Avatar von helmut1972
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.486

    Standard

    Hallo Jürgen!

    Folgendes kann ich nach meinen Rückfragen berichten: Wegen der damaligen Rohstoffknappheit war dieses Radzugschiff mit zwei speziellen Motoren ausgestattet, die mit Holzgas betrieben wurden. Es war von der Konstruktion her eine Mischung aus Gaskessel und Dieselmaschine! An einer Feuerstelle wurde Holz verbrannt, die Verbrennungsabgase wurden danach in einem speziellen Kessel gesammelt. Dieses Gas wurde unter Hochdruck gleich wie bei einer Dieselmaschine in den Zylinderraum eingespritzt. Soweit mir bekannt, gab es eine Menge von LKW-Motoren im II.WK die so betrieben wurden, eben wegen dem Treibstoffmangel. War auch ein Grund, warum diese so ausgerüsteten Schiffe länger waren, eben aus Platzgründen wegen der Kesselanlagen und Bunkerräume für das Holz.

    Weiterführender Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Holzgasmotor

    mfG helmut1972

  5. #5
    Avatar von Jürgen
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Sennfeld/Unterfranken
    Beiträge
    2.158

    Standard

    Alles klar! An die Holzvergasung hatte ich nicht gedacht, ist aber dem Baujahr nach fast logisch.

    Jürgen
    z.Zt. Ruhrort-Hafenmund
    "Tradition ist Bewahrung des Feuers, nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler, österr. Komponist)

  6. #6

    Deutschland STUTTGART RZS

    Zu diesem Schiff noch ein paar Nostalgiebilder zur Erinnerung :
    Bild1: STUTTGART in Linz bergfahrend 1974
    Bild 2 + 3: in Persenbeug solo zu Tal
    Bild 5 in Aschach bergfahrend
    Bild 7: in Wesenufer zu Berg
    Bild 8-10. Das Ende Verschrottung in Wallsee 20. Juni 1981

    Bilder: 1-4 und 10: P.Wagner /Wien
    Bild 8+9: Dieter Pommer /Döckingen

    mfG

    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 STUTTGART Linz.jpg 
Hits:	138 
Größe:	148,3 KB 
ID:	435673   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	143 
Größe:	81,3 KB 
ID:	435674   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	136 
Größe:	110,3 KB 
ID:	435675   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	136 
Größe:	182,3 KB 
ID:	435676   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.jpg 
Hits:	140 
Größe:	168,2 KB 
ID:	435677   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	133 
Größe:	110,0 KB 
ID:	435678   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8.jpg 
Hits:	142 
Größe:	91,9 KB 
ID:	435679   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.jpg 
Hits:	139 
Größe:	87,3 KB 
ID:	435680   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10.jpg 
Hits:	146 
Größe:	77,4 KB 
ID:	435687  

  7. #7

    Deutschland STUTTGART RZS

    Da hat sich ein Bild selbstständig gemacht,deshalb möchte ich es hier nachreichen.

    STUTTGART als Schubverband !

    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.jpg 
Hits:	150 
Größe:	142,1 KB 
ID:	435749  

  8. #8
    Avatar von helmut1972
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.486

    Deutschland Stuttgart - Radzugschiff

    Hallo!

    Hier abgebildet unterhalb Weißenkirchen in der Wachau mit Schleppanhang zu Berg.

    Bild ist datiert mit 17.02.1957, Fotograf ist nicht bekannt. mfG helmut1972
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17-02-57-BL-Stuttgart - Kopie.jpg 
Hits:	62 
Größe:	81,1 KB 
ID:	575815   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17-02-57-BL-Stuttgart.jpg 
Hits:	64 
Größe:	92,6 KB 
ID:	575813  

  9. #9
    Avatar von Brummbaer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    Vilshofen an der Donau
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo kann auch meinen Senf(Bild) dazu geben von 1965 bei Pleinting obere Donau zu Berg. MfG Brummbaer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	STUTTGART    MZR D    0165.jpg 
Hits:	100 
Größe:	78,3 KB 
ID:	575839  
    und immel schön flöhlich bleiben sprach der Chinese als seinem Nachbarn das Fahrrad umfiel und der bekannte Sack mit Reis platzte!

  10. #10

    Deutschland STUTTGART Radmotorzugschiff

    RMZS. "STUTTGART" als "Schubschiff " 1975 vor Mitterarnsdorf mit zwei B.L. Tankkähnen zu Berg.
    Foto: Klaus Heilmeier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	img053.jpg 
Hits:	52 
Größe:	130,3 KB 
ID:	766106  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •