Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: NAPHTA 01 TSS / 136 F Strsb

  1. #1
    Historische Bilder Avatar von Ernst
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Leutesdorf
    Beiträge
    6.690

    Frankreich NAPHTA 01 TSS / 136 F Strsb

    Hallo hier ist die Chronik vom NAPHTA 1

    Name: NAPHTA 1
    Eigner: Compagnie de Transports Rhénans (C.T.R.)
    gemeldet in: Strasbourg
    Nationalität:
    Reg.Nr.: 136 F Strsb

    Technische Daten
    Länge: 75,50 m
    Breite: 9,75 m
    Tiefgang: 2,43 m
    Tonnage: 1231 t
    Baujahr: 1887 (?)
    Erbaut in: Bolnes
    Bauwerft: Gebr. Pot
    Baunummer:

    Chronik 1887
    Name: FRIEDRICH
    Eigner: Gebr. Fendel
    gemeldet in: ?
    Nationalität:
    Reg.Nr.:

    Chronik 18??
    Name: RHEINSCHIFFAHRT GESELLSCHAFT Nr.4
    Eigner: Rheinschiffahrt Gesellschaft (vormals Gebr. Fendel)
    gemeldet in: Mannheim
    Nationalität:
    Reg.Nr.:

    Chronik 19??
    Name: NAPHTA 1
    Eigner: Compagnie de Transports Rhénans (C.T.R.)
    gemeldet in: Strasbourg
    Nationalität:
    Reg.Nr.: 136 F Strsb

    Chronik 1962
    Das Schiff bekommt einen Motor.
    Name: ALANCY 10
    Eigner: Verstichel
    gemeldet in:
    Nationalität:
    Reg.Nr.:

    Technische Daten
    Maschinenleistung: 550 PS
    Maschinenanlage: Deutz

    Chronik
    Bisher weiter nichts bekannt.

    Gruß Ernst

    Leider gibt es von dem Schiff kein Foto..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    Geändert von Ernst (19.02.2017 um 13:14 Uhr)
    Wer glaubt alles zu wissen ist dumm. © by E.Krobbach

  2. #2

    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    393

    Standard

    Bonjour,
    "Naphta I" wurde als Schleppkahn "Friedrich" erbaut. Späterer Name "Rheinschiffahrt A.-G. vormals Fendel Nr. 4".
    Zu einem mir nicht bekannten Zeitpunkt umgebaut in Tankschleppkahn.
    Schöne Grüße
    Klaus Günther

  3. #3

    Standard

    In 1891 wurde in Bolnes/Holland im Auftrag der Gebrüder Fendel aus Aachen die Tankkähne JOSEPH, JOSEPHINE, MAGDALENA und FRIEDRICH gebaut.
    Sind also nicht später umgebaut in Tankschleppkahn. Späterer Namen waren resp. "Rheinschiffahrt A.-G. vormals Fendel Nr. 1 bis 4".
    Grüße,
    *Wassermann*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •