Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Nixe - PF Ochsenfurt - 04304570

  1. #11

    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    639

    Deutschland Nixe - PF Ochsenfurt - 04304570

    Servus zusammen,

    hier ein paar aktuellere Fotos von 06/2015, nachdem sie 2012 generalüberholt wurde.

    Schöne Grüße,
    Evo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_9916bsf.JPG 
Hits:	87 
Größe:	131,6 KB 
ID:	580390   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_9917bsf.JPG 
Hits:	182 
Größe:	121,4 KB 
ID:	580389   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_9918bsf.JPG 
Hits:	72 
Größe:	111,1 KB 
ID:	580391  
    Was andere sagen oder tun, mag der Auslöser für unsere Gefühle sein, ist aber nie ihre Ursache. Marshall B. Rosenberg

  2. #12

    Standard

    Hallo,

    es wurde hier noch nicht erwähnt, dass die Fähre früher einmal den Namen MS Rheinnixe hatte und zwischen Bonn und Bonn-Beuel als Personenfähre von den Gebrüder Schmitz eingesetzt wurde.

    Ab welchem Jahr fuhr die MS Rheinnixe I in Bonn als Personenfähre? von 1953-1967? Das Nachfolgeschiff der Rheinnixe war der heute MS Felix aus St. Goarshausen. MS Rheinixe II. Von 1967-1980 in Bonn. Die heutige MS Rheinnixe (Baujahr 1980) müsste dann das 3. Schiff mit diesem Namen sein.

    Das Baujahr des Schiffes von 1973 kann auch nicht stimmen. In einem Bericht aus dem Jahr 2006 ist erwähnt, dass die MS Nixe 1944 am 28 Dezember bei einem Bombenangriff versenkt wurde.


    Gruß

    Christian
    Geändert von Fahrgastschiff (25.03.2016 um 19:58 Uhr)

  3. #13
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Moin moin Christian,
    ja stimmt zum Teil, wie meine Recherchen (in Ochsenfurt und Bonn) ergeben haben (hatte ich hier nur noch nicht aktualisiert ...)

    Erst mal vorweg:
    Laut Zeitungsberichten ist das heutige Fährschiff "Rheinnixe" (Baujahr 1980) bereits das vierte Fährschiff in Bonn - Beuel.
    Davor war der heutigen "Felix" aus St. Goar im Dienst.
    Ihm vorweg war die heutige "Nixe" (Ochsenfurt) und davor gab es noch ein kleines Bötchen (11m x 2,80 m, 17 PS), das seit 1931 im Betrieb gewesen sein soll.
    Ob dieses Bötchen auch Rheinnixe hieß, ist weder auf den Fotos erkennbar, noch irgendwo erwähnt.

    Allerding erwähnt Ferdinand Clausen in seinem Buch "Von Ufer zu Ufer" für 1946 das Personenfährschiff "Beethoven" als erste Fähre zwischen Bonn und Beuel.
    Ob das "Beethoven" das reparierte Bötchen (im Krieg versenkte) von 1931 ist, entzieht sich aber meiner Kenntnis.
    Auch erwähnt Clausen, das ein Boot für 170 Personen und eins mit 80 Personen zur Verfügung standen.
    Weitere Boote konnten bei Bedarf dazu geholt werden.
    (Seine Quelle: Zusammmenstellung der im Regierungsbezirk Köln vorhandenen Rheinfähren mit Stand 1933)

    Nachtrag:
    Noch im Buch von Clausen gefunden: Am 25. Juni 1945 nahm die Motorbootfähre "Bonn" an der Fährstelle "Erste Fährgasse-Beuel, Johannesstraße" (das ist die Fährstelle der "Rheinnixe", den Betrieb wieder auf. (Quelle: StA Bonn, Zeitungsausschnittsammlung 136/1927).
    Sowie eine Übersicht über die in Bonn verkehrenden Rheinfähren vom 4. Juli 1946 (StA Bonn N 66/204)
    Für Bonn - Beuel werden 3 Motorboote 88, 140 und 170 Personen vermerkt.

    Nachtrag 2: Auf der Webseite des Heimat- und Geschichtsverein Beuel werden für den Mai 1945 zwischen der Johannesstraße in Beuel und der Ersten Fährgasse in Bonn die Fährmotorboote "Beethoven" (160 Personen), "Godesburg" (160 Personen) und "Rheintreue" (80 Personen) genannt.

    Auf der Webseite der BPS steht auch noch folgender vermerk:
    Erinnert werden muss auch noch daran, dass die Rheinbrücke kurz vor Beendigung des Krieges zerstört wurde und erst 1949 die jetzige Kennedy-Brücke wieder eine feste Verbindung zwischen den beiden Rheinufern herstellte. Bis dahin übernahmen auch Boote der BPS den Fährverkehr zwischen Bonn und Köln.
    Das Boot "Rheintreue" (Nr 16 in der Liste) mit Bauhjahr 1952, ist auch auf den historischen Fotos auf der Webseite der Rheinnixe zu sehen.


    "Nixe" ex "Rheinnixe":
    Die Ochsenfurter "Nixe" ex "Rheinnixe" ist jedenfalls Baujahr 1959 und ein Neubau.
    Eigner war Johann Schmitz aus Bonn-Beul.
    Sie wurde von 1959 - 1969 als Personenfähre zwischen Bonn und Bonn - Beuel (Rheinkilometer 654,32 l / 654,50 r) eingesetzt.

    Mit eintreffen der neuen "Rheinnixe" wurde sie an den Main verkauft und stand dort bereits 1973 erneut zum Verkauf.
    Dort erwarb sie die Linzer Fährgesellschaft und brachte sie an den Rhein zurück.

    Die Indienststellung als Personenfähre "Nixe" (I) zwischen Linz und Kripp (KM 630) erfolgte am 03.10.1973.
    Dort war sie bis zum 26.02.1983 im regelmäßigen Fährdienst eingesetzt, bis sie durch den Nachfolger "St. Apollinaris" abgelöst wurde.

    Da die Linzer auch die Erpeler Fährstelle betreiben (KM 633,40 l / 633,41 r), wurde sie nun an die Fährstelle Remagen / Erpel verlegt.
    Dort blieb sie bis zum 01. Juni 2006, wo sie durch das neue Fährboot "Nixe" (II) abgelöst wurde.

    Bis Mitte 2007 lag sie beim Schiffsmakler BST Dintelsas / 4671 RN Dinteloord auf, dann erwarb sie die Stadt Ochsenfurt.
    Am 1. Juli 2007 trift sie in Ochsenfurt ein. Inbetriebnahme am 23. September 2007 nach Generalüberholung.

    Name: Nixe
    exNamen: Rheinnixe
    Eigner: Förderverein Nixe e.V.
    gemeldet in: Ochsenfurt
    Nationalität:
    Europanummer: 04304570

    Bauwerft: Schiffswerft Oberkassel Wilh. Schmidt u. Söhne K.G., Ramersdorf / Bonn
    Baujahr: 1959
    Bau-Nr.: 124

    Länge über alles: 17,72 m
    Breite über alles: 4,40 m
    Tiefgang: 0,80 m
    Freibord: 0,70 m
    zul. max. Tragfähigkeit: 168 Personen

    Antrieb: 1x Merzedes OM 352, 91PS / 70kw auf feststehendem Propeller vor einer Doppelruderanlage

    Gruß Alex

    Quellen:
    1) Schiffsattest und Rißplan, da kein Werftschild mehr an Bord der "Nixe" vorhanden ist
    2) Übersicht "Historisches" auf der Webseite der "Rheinnixe"
    3) Zeitungsbericht: Rheinnixe wurde gestern getauft (16.05.1980)
    4) Zeitungsbericht: Am Tag wird die Rheinnixe zum Wohnzimmer
    5) Zeitungsbericht: Uta Schmitz pendelt täglich zwölfeinhalb Stunden von Ufer zu Ufer (08. Jan. 1986)
    6) Zeitungsbericht: Die Fähre für Stammkundschaft (Juni 1976)
    7) Fotos auf der Webseite der "Rheinnixe"
    8) Buch: "Von Ufer zu Ufer" von Ferdinand Clausen
    9) WDR: Doku am Freitag - Traumschiff für alle - die große Geschichte der Rhein - Flotte
    (Foto der "Ochsenfurter Nixe" ex "Rheinnixe" in Bonn - Beuel bei 15:09)
    10) Webseite des Heimat- und Geschichtsverein Beuel am Rhein e.V.
    Geändert von faehrenfan (26.03.2016 um 11:39 Uhr) Grund: Ergänzung
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  4. #14

    Deutschland NIXE - PF - 04304570

    Personenfähre NIXE im Mai 2017 in Ochsenfurt.

    Foto: Heribert Heilmeier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NIXE.jpg 
Hits:	121 
Größe:	127,2 KB 
ID:	664787  
    Geändert von reanna (18.06.2017 um 13:53 Uhr) Grund: Daten in #1

  5. #15
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    9.136

    Standard

    ...die frühere Fähre, die inzwischen wohl ganz normal als Fahrgastschiff verkehrt.

  6. #16
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Moin moin,

    ...die frühere Fähre, die inzwischen wohl ganz normal als Fahrgastschiff verkehrt.
    auf der Webseite steht es doch ...

    Fahrzeiten:

    Freitag: von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fährverkehr und kleine Rundfahrten
    Samstag: von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr Panoramafahrt, Fährverkehr und kleine Rundfahrten
    Sonntag: von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fährverkehr und kleine Rundfahrten

    Gruß Alex
    Geändert von faehrenfan (17.06.2017 um 23:45 Uhr)
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  7. #17
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Moin,

    zwischenzeitlich wurde mir eine Ansichtskarte von einen Fahrgastschiff mit dem Namen "Mainnixe" zukommen gelassen.

    Sie sieht der ehemaligen Linzer Fähre "Nixe", bzw. der ehemaligen "Rheinnixe" aus Bonn - Beuel sehr ähnlich.
    Die Ansichtskarte zeigt die "Mainnixe" vor dem Aschaffenburger Schloss auf dem Main. Gelaufen ist die Karte 1974.

    Wer weiß etwas zu dieser "Mainnixe" ? Ist es die heutige "Ochsenfurter Nixe" ?

    Gruß Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mainnixe - 1974 auschnitt.jpg 
Hits:	54 
Größe:	212,3 KB 
ID:	799591  
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  8. #18

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.334

    Standard

    Hallo Alex

    ich stimme dir zu, die MAINNIXE sieht der ex RHEINNIXE sehr ähnlich. Im Beitrag #13 schreibst du ja "...wurde sie an den Main verkauft und stand dort bereits 1973 erneut zum Verkauf."
    Es war da wohl naheliegent, am MAIN den Namen RHEINNIXE auf MAINNIXE zu ändern.
    Das Schanzkleid am Bug wurde vergrößert. Gibt es ein Bild als RHEINNIXE zum Vergleich?

    Gruß Thomas
    Geändert von Elbianer (27.01.2020 um 23:36 Uhr)
    Ich bin ein BSDU = bekennender, schweinefleischfressender, dieselfahrender Ungläubiger

  9. #19
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Moin Thomas,

    leider gibt nur ein sehr kleines Foto von der alten Webseite der Linzer Fährgesellschaft:
    Ein zweites Foto konnte ich aus einem Filmschnippsel des WDR aufnehmen:
    Die kleine Videosequenz zeigt die Fähre im Fähreinsatz zwischen Bonn und Bonn - Beuel.
    Leider war das damals verwendete Foto / Filmmaterial nicht mehr aufzutreiben, auch nicht bei den Kindern der Fährbetreiber.
    Ich hab mal beide zusammen kopiert.

    Gruß Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	quelle_foto_film_rheinnixe_ausschnitt_bsf.jpg 
Hits:	51 
Größe:	113,7 KB 
ID:	799656  
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  10. #20
    Avatar von Prijon
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    119

    Standard

    Hallo User
    Beim suchen von etwas anderm, zufälig gefunden. MS Franziska - Folge 1 - Familientag fährt die NIXE bei Minute 41:51 durchs Bild.

    Gruß Dirk
    Ich höre auf mit Nix tun. Und fange an mit Garnix tun.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •