Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Matthias Oelrich - GMS - 04012890

  1. #31
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.744

    Standard

    Moin Jürgen,
    das waren auch meine Gedaken,
    weil, auf dem Foto zu erkennen, ein 2 Raumschiff wobei das Schott nicht in der Mitte vom Schiff ist, sonder im letzten Drittel.

    K.V,A,G. 20 wurde bei DIW Berlin als 67 m Schiff gebaut, klassisch mit 3 gleichlangen Räume mit schwerem Eisenlukendch, Eisenscherstock, Eisennotmerklinge und Eisenmerklinge.

    Später, noch unter K.V.A.G. auf 80 m verlängert und wieder auf 3 Räume gebracht, wobei das letzte Schott stehen blieb und das vordere Schott versetzt wurde.

    So hatte das Schiff 3 feste Räume, einen kurzen, achtern, und 2 etwas längere, nämlich die Mitte und Vorn.
    so konnte Langeisen gefahren werden und der Letzte Raum, nah am Maschinen, konnte mit Ballast ausgeglichen werden.

    Die K.V.A.G. Reederei hatte damals viel Langeisen von Salzgitter nach Mannheim, Heilbron und Stuttgart gefahren.

    Übrigens:

    Alle K,V.A.G. Schiffe, 18 und 19 und 20 bis 22 wurden bei der Verlängrung so umgebaut.

    Meistens wurden aus den 3 Raum 67 m Schiffe bei Verlängerung auf 80 m ein 4 Raumschiff, wobei die Verlängerung, 13 m, der neue 4. Raum war.

    ca. um 1980 wurden dann aus den Schiffen ein 2 Raumschiff mit Wallgänge, noch etwas später ein Einraumschif.

    Das alles war so um 1960, als Anmerkung für die Schiffsleut, die gleich auf einen 110 oder 135 m Schiff kamen.

    Gruß Manfred
    Gruß Manfred
    aus dem größten Binnenhafen Niedersachsen.

  2. #32
    Avatar von Achterpiek
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Herne
    Beiträge
    3.998

    Deutschland Matthias Oelrich - GMS - ENI 04014870

    Schiffsdaten:

    Name: Matthias Oelrich
    Ex-Name: Barbara Lökke, Süllberg
    gemeldet in: Dbg-Ruhrort
    Nationalität:
    ENI-Nr.: 04014870

    Länge: 79.90 m
    Breite: 7,95 m
    Tiefgang: 2,21 m
    Tonnage: 942 t

    Maschinenleistung: 390 PS
    Maschinen Hersteller: MaK Bj.:1956

    Baujahr: 1956
    Erbaut in:
    Bauwerft: Schipper & Goern (wohl die Umbauwerft)


    Hallo,
    Jürgen S und Manfred.

    Die Matthias Oelrich ist die spätere Barbara Lökke auf der Franz Kirsch Jahre lag als Schiffsführer tätig war.
    Ich hab das Bild noch mal Vergrößert, zwecks Name.

    MfG Herbert !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GMS Thomas Oelrrich 001.jpg 
Hits:	35 
Größe:	27,6 KB 
ID:	866206  

  3. #33
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.744

    Standard

    Lieber Herbert, bei aller Liebe, hier bringst du einiges Durcheinander.

    Matthias Oelrich, und das zeigt dein Foto, war K.V.A.G. 20 in Berlin DIW gebaut mit 375 Ps Deutz. Vor Matthias Oelrich war es Santa Fee, von Minden.

    Barbara Löckke, fuhr für MBS, war ein sogenannter Elbkahn und Franz Kirsch war darauf Schiffsfüher, er fühlte sich aber als Schiffseigner.
    Franz Kirsch kannte ich Persönlich.
    Gruß Manfred
    aus dem größten Binnenhafen Niedersachsen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •