Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hessen - HRD (Frachter) / Baujahr 1895

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.995

    Standard Hessen - HRD (Frachter) / Baujahr 1895

    Hallo Weserfreunde,
    diese alte Ansichtskarte mit Güterheckraddampfer gefunden, Rückseite leer. Trotz Lupe konnte ich den langen Namen nicht ausmachen. Vieleicht kann Weserjunge helfen ? Trotzdem eine schöne Ansicht.
    Gruß Dieter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	File1174.jpg 
Hits:	319 
Größe:	148,5 KB 
ID:	88018  

  2. #2
    Avatar von weserschiffer
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Hameln Weser-KM 136
    Beiträge
    38

    Standard Güterdampfer Hessen

    Hallo Dieter,

    das Bild zeigt den Güterdampfer "Hessen" (43,63 x 5,80, 147 Tonnen, 148 PS). Das Schiff wurde 1895 bei der Schiffswerft Meyer in Papenburg für die Bremer Schleppschiffahrts-Gesellschaft gebaut und war bis 1934 in Fahrt.

    Mit besten Grüßen

    Jan

  3. #3

    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.995

    Standard Weserdampfer

    Hallo Jan,
    hätte mir die Sache mit der Lupe sparen können und hätte den Dampfer gleich eingestellt.
    Danke Dieter

  4. #4

    Daumen hoch Weserdampfer

    Moin zusammen,

    gut dass Jan mir schon zuvorgekommen ist, ich hätte die Antwort nicht gewußt.

    Gruß Dirk

  5. #5

    Standard

    Hi,

    jetzt hatte ich gedacht, ich hätte schon fast alles gesehen und kenne mich auch ein bischen aus - PUSTEKUCHEN! Gar nix weiß ich!

    Sowas habe ich z.B. noch nie gesehen und würde gerne mehr darüber erfahren!
    Bitte gebt mir Input


    LG
    Micha
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin

  6. #6

    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    4.805

    Standard

    Zitat Zitat von Stadt_Aschaffenburg Beitrag anzeigen

    Sowas habe ich z.B. noch nie gesehen
    Moin Micha - das glaube ich nicht: guck mal hier.

    Gernot

    PS: An der Oberweser gab es ein paar total verbaute Geräte - der hier ist ja ein ordentliches Schiff - ein spezielles Flachwasserschiff, muß man dazusagen: mit Heckrad und der Dampfkessel ist "auf den Kopf geladen". Anders als beim "Beskydy" auf der Elbe, wo man die Kraft vom - natürlich ebenfalls aus Gewichtsverteilungs- und Tiefgangsgründen - vorne liegenden Motor mit einer technisch nicht einfachen Welle nach hinten bringen muß, war das Kraftübertragungsproblem im Dampfzeitalter angesichts einer beliebig um die Ecken verlegbaren Dampfleitung garnicht vorhanden!
    Geändert von Gernot Menke (31.01.2010 um 12:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •