Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: GMS Harmonie - Arbeiten an der Deutz 545 RBV6M

  1. #1

    Deutschland GMS Harmonie - Arbeiten an der Deutz 545 RBV6M

    Hallo!

    Hier mal ein paar Bilder von den Arbeiten an unserer Hauptmaschine.
    Es werden 2 Zylinderköpfe ausgetauscht, der Turbolader wird überholt, der Ladeluftkühler gereinigt, die Einspritzdüsen ausgetauscht, die Ventile neu eingestellt und danach alles nochmal nachgeschaut. Dann dürfte unsere gute Emma wieder einwandfrei laufen.

    Gruß
    Daniel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kopf lösen 1.jpg 
Hits:	411 
Größe:	114,0 KB 
ID:	169394   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kopf lösen 2.jpg 
Hits:	364 
Größe:	83,4 KB 
ID:	169396   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kopf lösen 3.jpg 
Hits:	350 
Größe:	109,6 KB 
ID:	169397   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zylinder 1.jpg 
Hits:	315 
Größe:	57,9 KB 
ID:	169410   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zylinder 2.jpg 
Hits:	318 
Größe:	68,0 KB 
ID:	169411   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zylinder 3.jpg 
Hits:	319 
Größe:	68,3 KB 
ID:	169412   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ladeluftkühler 1.jpg 
Hits:	353 
Größe:	86,8 KB 
ID:	169413   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ladeluftkühler 2.jpg 
Hits:	308 
Größe:	118,3 KB 
ID:	169414   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo 1.jpg 
Hits:	297 
Größe:	86,3 KB 
ID:	169415   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo 2.jpg 
Hits:	302 
Größe:	97,5 KB 
ID:	169416   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo 3.jpg 
Hits:	286 
Größe:	71,3 KB 
ID:	169417   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo 4.jpg 
Hits:	293 
Größe:	85,1 KB 
ID:	169418   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo 5.jpg 
Hits:	275 
Größe:	72,2 KB 
ID:	169419  
    Wir leben ständig über unsere Verhältnisse, aber immer noch nicht standesgemäß!

  2. #2
    Avatar von Jürgen F.
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Riesenbeck DEKkm 105.2
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Boah Daniel,
    ihr seid ja voll drin. Sieht ja aus wie ne Generalüberholung
    Wenn ihr wieder in Fahrt kommt ist die Harmonie wie neu
    Als Schiffsjunge fand ich Werftaufenthalt immer unheimlich spannend. War schon toll!

    Schöne Grüße an Bord und ich wünsche Euch Arbeit mit Spaß

    Jürgen
    Wer nicht ans Ruder darf, der wird auch das Fahren nicht lernen


    http://juergens-schiffsbilder.jimdo.com/

  3. #3

    Standard

    Hallo Jürgen!

    Für eine komplette Generalüberholung hat das Geld leider nicht gereicht und so lassen wir die wichtigsten Sachen machen.

    Da wir aber die besten Motorfreaks bei uns haben, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen, dürfte unsere Emma nach dem Werftaufenthalt genau so gut laufen, wie nach einer Generalüberholung.

    Eigentlich bin ich auch immer gerne an der Werft. Man kann in Ruhe arbeiten, ohnen wegen Schleusungen oder Maschine abschmieren die Arbeit zu unterbrechen. Als Jugendlicher hat man ja nur die Arbeit mitbekommen, aber mitlerweile weiß man ja auch, was das alles für Kosten sind. Da gefällt einem der Werftaufenthalt natürlich weniger. Ich bin froh, wenn wir Mittte nächster Woche wieder in Fahrt gehen können.

    Liebe Grüße nach Riesenbeck
    Daniel
    Wir leben ständig über unsere Verhältnisse, aber immer noch nicht standesgemäß!

  4. #4
    BarreLuebbecke
    Gast

    Standard

    Moin Moin Daniel

    Du gehörst aufs Wasser ! Und Oskar Freud sich mit Sicherheit auch schon wieder auf euch
    gruß aus Lübbecke

  5. #5

    Standard

    Hallo Stefan!

    Ich wäre auch lieber bei Oskar. Dann Mittags ein schönes Zwiebelschnitzel mit Bratkartoffeln.

    Aber die Zeit die wir brauchen um wieder ins Wasser zu können ist ja jedenfalls absehbar.

    Liebe Grüße nach Lübbecke
    Daniel
    Wir leben ständig über unsere Verhältnisse, aber immer noch nicht standesgemäß!

  6. #6
    BarreLuebbecke
    Gast

    Standard

    Hi Daniel
    es gab glaube ich mal noch Zeiten wo man für ein paar EXTRA Stunden nur die eine oder andere Kiste Bier und ne gute Flasche über den Tisch geben brauchte damit man die eine oder andere Stunde dran gehängt hat, aber diese Zeiten sind wohl leider vorbei.
    Schöne grüße an euch aufs Schiff, von hier aus Lübbecke wo es zur Zeit ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •