Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Als zahlender Passagier von Regensburg nach Istanbul - geht das?!

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Als zahlender Passagier von Regensburg nach Istanbul - geht das?!

    Hallo erstmal, ein SEHR interessantes Forum...

    Ich habe eine - zugegeben verrückte - Idee
    Mit einem Frachtschiff von Regensburg/Passau bis nach Istanbul, inkl. Foto-/Filmdokumentation
    (ein 2. Teil wäre dann von Istanbul nach Lissabon *lach* - aber das ist dann ein anderes Forum ,-)

    Ggf. auch mit "Umsteigen" in "Etappenzielen"... - wäre das technisch/organisatorisch überhaupt möglich?

    Kann mir jmd Tipps geben, welche Reederei oä ich darauf ansprechen kann?
    Zumindest für den "Einstieg" in Deutschland?

    Danke & Grüße aus München
    Klaus
    Geändert von Poettekucker001 (30.10.2010 um 16:21 Uhr) Grund: Beitrag freigeschaltet

  2. #2
    Avatar von Reinier D
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    8.195

    Standard

    Hallo Klaus

    Sinds der Firma Donau-Transport-Service GmbH Regensburg sein betrieb eingestellt hat mit Seine Kümos, Fahren keine schiffen mehr von der Oberen Donau keine schiffe über das Schwarzes Meer. Das sollt so nicht gelingen.

    mfg Reinier
    Wer nichts weiss, musst alles Glauben.

  3. #3

    Standard

    kann er nicht versuchen auf diversen Frachtschiffen bis zum Cernavoda-Kanal zu kommen? Bis Braislava fahren etliche Holände und Deutsche , ab Serbien fahren viele ukrainische Schubvebände. Ab Galati und Braila gibt es dann auch Kümos, die sicher ins Schwarze Meer fahren.
    Viele Grüße
    Doris

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •