Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: Berlin - FGS - 04304580

  1. #31

    Standard

    Guten Abend km 632,2!

    Im Binnenschifferforum konnte ich auf der Suche nach der "kleinen" Berlin und der Lindenwirtin, die einer meiner Vorfahren besaß, nämlich Bernhard Käufer, nachlesen, dass Sie recht viel auch über die Personen wissen.

    Eigentlich bin ich in der Ahnenforschung unterwegs und in das Forum gegangen, damit ich mit Ihnen deswegen in Kontakt treten kann. Ich habe versucht, diese Nachricht Ihnen privat zu senden, aber es ging nicht, weil Ihr Speicher wohl voll ist.

    Das, was ich weiß, ist, dass Bernhard Käufer ein Cousin meiner Oma Katharina Wolter war, die Mutter meiner Oma hieß Gertraud Käufer und war laut Verwandtschaftsangaben eine Tante von Bernhard Käufer. Weiter weiß ich, dass der Sohn von Bernhard Karl im Rhein ertrank und er wohl deswegen die Schiffe verkaufte und wegzog.

    Meine Frage wäre, ob Sie wissen, ob Bernhard noch lebt und wo, falls Sie in Kontakt mit ihm stehen, mich in Verbindung mit ihm zu bringen.
    Würden Sie mir von ihm als Person erzählen, ebenso von Karl, seinem Bruder und Karl, seinem Sohn. Falls Sie andere Familienmitglieder kennen, sie mir auch nennen. Falls Sie sogar Geburtsdaten wissen aus alten Kalendern, wäre ich Ihnen auch sehr dankbar, wenn Sie diese mitteilen könnten.

    Sie schrieben auch von einem Josef Käufer, war es auch ein Verwandter von Bernhard?

    Ich hoffe sehr, dass wir uns ein bisschen über die Familie Käufer austauschen können, allerdings wäre es mir lieber, Sie antworten mir in einer privaten Nachricht, weil es ja über Personen geht und nicht um die Schiffe, die ich aber auch sehr liebe und aus diesen familiären Gründen sogar auf der Berlin geheiratet habe! Vielleicht können Sie mir in der privaten Nachricht Ihre e-mail mitteilen, sodass wir diesen Austausch über e-mail fortsetzen könnten.

    Falls sonst im Forum jemand etwas über die Familie Käufer weiß, freue ich mich auch über weitere Meldungen. Besten Dank!

  2. #32

    Standard

    Zitat Zitat von Km 632,2 Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen
    Mit dem Partner liegst Du falsch. Der Partner hieß Bernhard Käufer und war mit Jakob Pilger auf der Lindenwirtin, welche er nach dem Bau der " BERLIN " übernahm. Hier arbeitete auch sein Sohn Karl welche über Bord fiel und ertrank.

    Jakob Pilger übernahm 1959 die Berlin als Neubau unter den Eigentümer K & P heißt Karl Käufer (Bruder von Bernhard ) & Jakob Pilger( später Die Petersberg )
    hier war ich 1964 als Matrose an Bord
    Der Josef Käufer kam aus Königswinter und übernahm auf Rentenbasis die Stadt Bad Godesberg von Peter Plingen. Diese baute er in 2 Phasen um.
    1. Phase neues Achterschiff mit der Maschine aus dem Rolandsbogen und Verlagerung der Maschine aus dem Mitteldeck ins Achterdeck.
    2. Phase Umbau als Restaurationschiff.
    wurde nach Kamp als Bornhofen verkauft, da der Neubau der Romantica als Ersatz in Dienst gestellt wurde
    Guten Morgen km 632,2!

    Im Binnenschifferforum konnte ich auf der Suche nach der "kleinen" Berlin und der Lindenwirtin, die einer meiner Vorfahren besaß, nämlich Bernhard Käufer, nachlesen, dass Sie recht viel auch über die Personen wissen.

    Eigentlich bin ich in der Ahnenforschung unterwegs und in das Forum gegangen, damit ich mit Ihnen deswegen in Kontakt treten kann. Ich habe versucht, diese Nachricht Ihnen privat zu senden, aber es ging nicht, weil Ihr Speicher wohl voll ist.

    Das, was ich weiß, ist, dass Bernhard Käufer ein Cousin meiner Oma Katharina Wolter war, die Mutter meiner Oma hieß Gertraud Käufer und war laut Verwandtschaftsangaben eine Tante von Bernhard Käufer. Weiter weiß ich, dass der Sohn von Bernhard Karl im Rhein ertrank und er wohl deswegen die Schiffe verkaufte und wegzog.

    Meine Frage wäre, ob Sie wissen, ob Bernhard noch lebt und wo, falls Sie in Kontakt mit ihm stehen, mich in Verbindung mit ihm zu bringen.
    Würden Sie mir von ihm als Person erzählen, ebenso von Karl, seinem Bruder und Karl, seinem Sohn. Falls Sie andere Familienmitglieder kennen, sie mir auch nennen. Falls Sie sogar Geburtsdaten wissen aus alten Kalendern, wäre ich Ihnen auch sehr dankbar, wenn Sie diese mitteilen könnten.

    Sie schrieben auch von einem Josef Käufer, war es auch ein Verwandter von Bernhard?

    Ich hoffe sehr, dass wir uns ein bisschen über die Familie Käufer austauschen können, allerdings wäre es mir lieber, Sie antworten mir in einer privaten Nachricht, weil es ja über Personen geht und nicht um die Schiffe, die ich aber auch sehr liebe und aus diesen familiären Gründen sogar auf der Berlin geheiratet habe! Vielleicht können Sie mir in der privaten Nachricht Ihre e-mail mitteilen, sodass wir diesen Austausch über e-mail fortsetzen könnten.

    Falls sonst im Forum jemand etwas über die Familie Käufer weiß, freue ich mich auch über weitere Meldungen. Besten Dank!
    Petra

  3. #33

    Deutschland Berlin - FGS - 04304580

    Die Berlin am 01/02 und 03-07-2016 in Wintrich auf der Mozel.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	71 
Größe:	142,9 KB 
ID:	805482   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	62 
Größe:	122,3 KB 
ID:	805483   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	67 
Größe:	137,3 KB 
ID:	805484   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	63 
Größe:	107,7 KB 
ID:	805485   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	50 
Größe:	97,2 KB 
ID:	805486   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.jpg 
Hits:	49 
Größe:	134,1 KB 
ID:	805487   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	72 
Größe:	96,8 KB 
ID:	805488   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.jpg 
Hits:	53 
Größe:	148,7 KB 
ID:	805489  
    https://binnenvaartlog.nl

  4. #34

    Deutschland Berlin - FGS - 04304580

    Berlin am 27-06-2016 in Trittenheim auf der Mosel.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Berlin-Trittenheim-1-27-06-2016 (2).jpg 
Hits:	33 
Größe:	355,0 KB 
ID:	884412   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Berlin-Trittenheim-2-27-06-2016 (2).jpg 
Hits:	30 
Größe:	472,9 KB 
ID:	884413   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Berlin-Trittenheim-3-27-06-2016 (2).jpg 
Hits:	26 
Größe:	426,6 KB 
ID:	884414   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Berlin-Trittenheim-4-27-06-2016 (2).jpg 
Hits:	25 
Größe:	466,9 KB 
ID:	884415  
    https://binnenvaartlog.nl

  5. #35

    Standard

    Hallo,

    auf einer alten Postkarte ist zu erkennen das die MS BERLIN früher auch einmal den Namen MS FORTUNA hatte und in Würzburg auf dem Main in Betrieb war.

    Ist darüber etwas bekannt?


    Gruß

    Christian

  6. #36
    Avatar von Km 632,2
    Registriert seit
    23.12.2010
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    263

    Standard

    Hallo Fahrgastschiff das Thema hast Du schon mal in # 2 erwähnt und ich habe es da schon klargestellt

    Das Thema ist schon mal aufgetaucht und stimmt nicht. Ich habe dazu schon mal eine Erklärung geschrieben.
    Die Berlin ist 1959 auf der Schiffswerft Oberkassel bei Schmidt & Söhne gebaut worden.
    Ab 1959 trug sie den Namen " BERLIN " Heimatort Bad-Godesberg.
    Als die Berlin verkauft wurde von Pilger & Hoitz an Kolb wurde sie mit dem Namen übergeben.

    Die Berlin hatte bis zum Verkauf noch nie den Main gesehen.
    Geändert von Km 632,2 (16.10.2021 um 08:52 Uhr)

  7. #37
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.321

    Standard

    Hallo zu #35 + 36:

    Wenn ein gleiches Foto (siehe #4) unterschiedliche Schiffsnamen hat könnte ein Bild eine Retusche sein?

    Anbei eine Aufnahme einer Fortuna von Kapitän Karl Abfall, aufgenommen am 01. Mai 1973 am Main.

    Hans Rindt ordnete dieses Foto unter "Heinr. Herbert, Veitshöchheim", ein.

    Dieter Schubert gibt in seinem Buch "Deutsche Binnenfahrgastschiffe" dazu als Baujahr 1960 an, L = 26m, 300 PS, 200 Fahrgäste.

    1997 war das Schiff gem. Foto von Schubert noch im Dienst, Werft: "Hupp, Eibelstadt". Günter Benja gibt als Baujahr 1962 an, Länge 27m, 155 PS, 200 Fahrgäste.

    => vielleicht ein kleineres Schwesterschiff der Berlin (zumindest ähnlich), wobei man das gleiche Foto als AK verwendete?

    Beste Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FORTUNA Fa. Heinr. Herbert Veitshöchheim  01.05.1973  Foto Karl Abfall T.jpg 
Hits:	56 
Größe:	202,9 KB 
ID:	884973  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  8. #38

    Standard

    Hallo,

    das Schiff auf der Postkarte von der MS FORTUNA ist eindeutig die spätere MS Berlin aus Bad-Godesberg. Auf der Rückseite der Postkarte steht: Salondampfer Fortuna "FORTUNA" Personenschiffahrt, Alois Weck, 57482 Würzburg a. Kranen. Evtl. wurde das Schiff einmal nach Würzburg vermietet und kurz umbenannt?

    Die Postkarte von der MS FORTUNA ist genau die gleiche Postkarte wie im Beitrag Nr. 2 von der MS Berlin.

    Gruß

    Christian
    Geändert von Fahrgastschiff (16.10.2021 um 19:38 Uhr)

  9. #39
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.321

    Standard

    Hallo Christian,

    das Schiff Fortuna in #37 wurde 1997 von Dieter Schubert als Fortuna am Main fotografiert, die Berlin 1996 von Gerd Schuth (siehe #13). Es sind also 2 verschiedene Schiffe (auch mit unterschiedlichem Baujahr).

    Grüße von der Donau,
    Muranfan

  10. #40
    Avatar von Km 632,2
    Registriert seit
    23.12.2010
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    263

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    das Schiff Fortuna in #37 wurde 1997 von Dieter Schubert als Fortuna am Main fotografiert, die Berlin 1996 von Gerd Schuth (siehe #13). Es sind also 2 verschiedene Schiffe (auch mit unterschiedlichem Baujahr).

    Grüße von der Donau,
    Muranfan
    Ich gebe es mit Fahrgastschiff auf. Der kapiert es nie.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •