Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Torsten Staffeldt: Binnenschifffahrt muß sexy werden

  1. #1
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.813

    Standard Torsten Staffeldt: Binnenschifffahrt muß sexy werden

    Hallo zusammen,

    ich habe heute vormittag ein längeres gutes Telefongespräch mit Herrn Staffeldt (FDP), Sprecher und Koordinator der parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt im Bundestag und bekennender Binnenschiffs-Fan, geführt, um ihn zu den Ergebnissen des parlamentarischen Abends am 13.04. zu befragen.

    Insgesamt sei in der Debatte das übliche Parteigeplänkel der letzten Zeit fortgesetzt worden, allerdings habe man erkennen können, daß sich vor allem aus den hamburgischen Kreisen eine deutliche Zunahme beim Interesse verzeichnen läßt. Allein die Anzahl der Teilnehmer aus Hamburg läßt hier hoffen, das sei absolut nicht selbstverständlich, da die Debatte ja von den Interessenvertretern aus Sachsen-Anhalt initiiert wurde.

    Das ist eine gute Entwicklung, die wir nur bestärken wollen!

    Was den Elbausbau angeht, ist man nun zumindest insoweit auf einem guten Weg, als daß die Mindesttiefe von 1,60 m an mindestens 345 Tagen erreicht werden soll. Die Planungen für 2 neue Schleusen in Tschechien waren nur am Rande ein Thema.

    Ein sehr schönes Resümee zog Herr Staffeldt am Schluß des Gesprächs: "Die Binnenschifffahrt muß sexy werden", umschrieb er seinen Wunsch nach viel mehr Aufmerksamkeit für die Binnenschifffahrt. Die Binnenschifffahrt könne einen großen Teil des zu erwartenden Anstiegs an Frachten auffangen, habe die Möglichkeit, mindestens 85 % zuzulegen und das alles, ohne Beeiträchtigungen für die Bevölkerung, denn das Binnenschiff sei eine schöne Randerscheinung in den Flußlandschaften und werde im Gegensatz zu Bahn und LKW keinesfalls als Belästigung empfunden.

    LG
    Micha


    Die Binnenschifffahrt IST sexy - lasst uns weiter daran arbeiten, daß das auch der Letzte noch erfährt
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin © Opa Karl 1920-2008

  2. #2
    Avatar von Tido
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    Augustfehn / Ammerland
    Beiträge
    696

    Standard

    Die Binnenschifffahrt IST sexy - lasst uns weiter daran arbeiten, daß das auch der Letzte noch erfährt

    Ohne Zweifel :
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hägar3.jpg 
Hits:	98 
Größe:	37,1 KB 
ID:	221048  

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Joana
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    9.182

    Standard

    Hallo,
    also in Zukunft muss sich auf jedem Binnenschiff eine hübsche Nixe räkeln oder
    ein stattlicher Rhenus oder Danuvius seine Muskeln spielen lassen.
    Grüsse Joana

  4. #4

    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    ehemaliger Benutzer
    Beiträge
    613

    Standard

    Eh, ihr wollt Muskeln, ihr wollt Schönheit und erotische Ausstrahlung? da müsst ihr leider ein anderes Schiff suchen!

    Gruß Kawumm 68

  5. #5

    Standard

    Wir hätten vor Jahren mal was Entsprechendes in Bezug auf sexy Schifffahrt zu bieten gehabt:
    Mein Mann und ein Kollege unterhielten sich im Funk über ihre Schiffe. Ich saß mit im Steuerhaus und konnte nur noch grinsen ;o)
    Der Kollege am Funk meinte u. a.: "mein A . . . ist ganz plump", mein Mann meinte dann "hinten bin ich auch plump, vorne aber ganz spitz gebaut!" Naja, das müsste ich aber wissen ;o)
    Zwei, die sich mit ihrem Schiff identifizierten . . .

  6. #6
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.813

    Standard

    Hi Karin,

    diejenigen, die da mitgelauscht haben, mußten sich bestimmt ihre Bäuche halten Ob die beiden vorher ihre Worte überlegt haben?
    Aber da siehst Du´s: Die Binnenschifffahrt IST sexy Vom Schwanenhals bis zum Achtersteven einfach GEIL! :)

    LG
    Micha
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin © Opa Karl 1920-2008

  7. #7

    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    duisburg
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo alle Forumleser,
    genau daß muss man den Menschen hier im Land vermitteln.Die Binnenschiffe und die Wasserstrassen stören keinen ,im Gegenteil sie sind eine Bereichung für Natur und Mensch.
    Wir fahren leise ohne groß auf zu fallen, entlasten die Autobahnen und Schiene, fahren sehr Umweltschonend, verbrauchen im Vergleich zu LKW und Bahn sehr wenig Energie,Binnenschiffe sind leistungsfähiger als Bahn und LKW,Wasserstrassen sind Naherholungsgebiete und kein Störfaktor wie Autobahn und SchienentrasseBinnenschiffe sind sicher als LKW und Bahn und der Transport der Waren mit dem Binnenschiff ist preiswerter als LKW oder Bahn.
    Wer gegen Binnenschiffahrt ist der ist gegen Umweltschutz,denn in der Binnenschiffahrt reden man wenig über Umweltschutz,man macht Umweltschutz.
    Gruß RADI

  8. #8
    Moderator Avatar von magisternavis
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    1.365

    Standard

    Zitat Zitat von RadiR Beitrag anzeigen
    Wer gegen Binnenschiffahrt ist der ist gegen Umweltschutz,denn in der Binnenschiffahrt reden man wenig über Umweltschutz,man macht Umweltschutz.
    Gruß RADI
    Genau so sehe ich das auch.

    Und deshalb beteilige mich an dem Thema auch direkt, indem ich den Bau einer Personen-Solarfähre auf dem Rhein vorantreibe. Angebotsphase läuft. Entscheidungsphase bis Juli, Kiellegung geplant im Oktober 2011, Fertigstellung und in Betriebnahme April 2012.
    NEC ASPERA TERRENT

    (Die Widrigkeiten nicht fürchten,)

  9. #9

    Standard

    Hihi, ich seh es schon kommen, demnächst viele beim Festmachen in nen sexy Dessous.... ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •