Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: 10808 (DDSG) - TSK - A-20.225

  1. #11
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.165

    Standard

    ...noch ein nettes Detail vom Schiff aus dem Nürnberger Hafen. Fragt mich nicht wie ich das aufgenommen habe...:-))))
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6478.jpg 
Hits:	40 
Größe:	429,0 KB 
ID:	862459  

  2. #12

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.225

    Standard

    Hallo
    nach #11
    Da gab es auch den Tankkahn REICHE EBRACH der öfters mit Flüssigdünger zwischen Deggendorf und Nürnberg unterwegs war mit dem SB STEIGERWALD. Diese hatte vielleicht mit dem DDSG Tankkahn zu tun!
    Gruss Jozef

  3. #13

    Standard

    Servus Jozef,
    freue mich deine Meldung zu lesen ! Die ist im Forum, war ex COMOS TMS. LEITHA später DDSG.
    Wenn wir schon beim Thema sind, auch das ex TMS. ENNS wurde bis Trier gebracht.
    Ich vermute daß eben TK 10808 und ENNS als Lagertanker verwendet wurden ??
    Zwischen 1998 und 2003 war der Tanker "CHAYKA 2" (UA) mit Flüssigdünger zwischen Bratislava und Deggendorf unterwegs. (Ist im Forum)
    LG

    -otto-
    Geändert von danubenews (30.03.2021 um 13:18 Uhr)

  4. #14

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.225

    Standard

    Hallo Otto
    Den Enns habe ich in der Zeit um 1997 1998, vielleicht später? im Privathafen der Fa Wachter(Kies u Sand), gerade oberhalb der Saarmündung, gesehen. Ob die da Umbauarbeiten gemacht haben? Lt Beitrag im Forum ist ENNS dann ohne Heckteil als Lagerschiff in Magdeburg gesichtet worden.
    Vorher war mal der Tanker LIJA 5 mit Dünger unterwegs von Bratislava nach Hauconcourt, Mosel kil 284.
    Gruss Jozef

  5. #15
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.165

    Standard

    Die Schiffe gehörten einer Fa. Geyer aus Schirnsdorf (an der REICHEN EBRACH, daher wohl auch der Name), gemeldet waren sie allerdings in Deggendorf. Kann schon sein dass auch der 10.808 zur Flotte gehörte, denn am Schiff selbst stand nie was an. Ich weiß nicht mal ob der zum Schluss noch 10.808 hieß!
    Gruß - Ronald;-)

  6. #16

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.225

    Standard

    Hallo
    Wenn ich mir die Bilder aus Magdeburg von der ENNS anschaue steht da drauf Schüssler Novachem, Wenn ich weiter recherchiere stoße ich auf einen Daniel Schüssler, der hat wahrscheinlich nichts mit Urban und Norbert Schüssler aus Würzburg (Nürnberg) zu tun.
    Daniel Schüssler hatte eine Firma in Halle später Magdeburg. Somit hatten die auch wahrscheinlich nichts mit der Reichen Ebrach und der 10808!
    Gruss Jozef

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •