Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wo sind die Elbe-Fachleute?

  1. #1
    Avatar von RudiB
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    69502 Hemsbach/Bergstraße
    Beiträge
    159

    Standard Wo sind die Elbe-Fachleute?

    Möchte von Havelberg talwärts mit Motoryacht fahren und in Dömitz in die Elde-Müritz-Wasserstraße. Tiefgang 1,15-1,20 m. Auf welchen Pegel muß ich achten, daß ich auf der sicheren Seite bin. Termin der Fahrt vermutlich 26.6.11.
    Danke an die Fachleute.
    Grüße RudiB

  2. #2

    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Da wo ich fest mache
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo Rudib
    Unter der Internetseite http://www.elwis.de/NfB/f_t/f_t_start.php.html
    findest du die Fahrinnentiefen
    Aktualliesieren und dann bei Strecke 8 Hauptstrecke schauen +0,20 cm Sicherheitsabstand. Such dir am besten ein tschechen Motor, um hinterher zu halten. Wegen die übergänge, sollte mann genau treffen und diese Fahrzeuge sind nicht schnell, mann kann als Sportboot gut hinterher fahren. Als Urlaubsreisender hast du ja wohl zeit. Hafen Dömitz weis ich aber nicht wie tief es da ist. Wünsche dir ein gutes runterkommen.

    der die übergänge treffende Koje

    PS: Fachmann ? bis jetzt bin ich da angekommen wo ich wollte.
    "Verdi freie Zone" "Verdi nein Danke"
    Ich kenn den Wert meiner Arbeit du dein auch ?

  3. #3
    Avatar von Flusspirat77
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Garwitz, M-V
    Beiträge
    610

    Standard

    Moinsen!
    Die Übergänge der Fahrrinne sind eigendlich recht gut gekennzeichnet. Zusätzlich zu den Baken an Land gibt es an der An -bzw. Abfahrt ein Tonnenpaar.

    Kleines Beispiel: Talfahrt: auf der Bb.Seite ein grünes, auf eine Spitze gestelltes Quadrat, dahinter ein gelbes X und gleichzeitig ein grünes Tonnenpaar bedeutet: Ende der Fahrrinne auf dieser Seite und Übergang zur anderen Seite.
    Dort siehst du ein rotes Tonnenpaar, ein gelbes + und dahinter ein rotes Quadrat.

    Da geht die Fahrrinne weiter. Auf dieser Seite fährst du dann solange, bis wieder ein rotes Tonnenpaar und schräg gegenüber ein grünes Tonnenpaar kommt.
    Ist garnicht so schwer..

    Die Dömitzer Hafeneinfahrt ist recht unproblematisch. Unterhalb der ehemaligen Eisenbahnbrücke einfach rechts rein..

    Dann immer geradeaus, unter der Klappbrücke durch in die Schleuse.
    Einige der Schleusen auf der Elde sind Selbstbedienungsschleusen. Also Zeit mitbringen.

    Solltest du zur Elde noch Fragen haben, sag Bescheid. Den "Graben" kenn ich ziemlich gut..


    Gruß Stephan

  4. #4
    Avatar von RudiB
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    69502 Hemsbach/Bergstraße
    Beiträge
    159

    Standard

    Danke Koje und Flußpirat77.
    Mit den Bojen und den Übergängen komme ich klar. Das habe ich mir auf der Karte angesehen. Es ging mir nur um die exakte Fahrwassertiefe. Ich sprach gestern mit dem Schleusenmeister von Dömitz und der meinte als gestern Abladetiefe zwichen Havelberg und Dömitz 1,30 m und es fiel bis heute 12 cm. Da ist also nach dessen Abgaben keine Luft mehr und ich will meinen Urlaub nicht auf einer Sandbank in der Elbe verbringen bei weiter fallendem Wasser. Eine handbreit Waser unterm Kiel bräuchte ich schon. Im Augenblick kommt ja etwas Niederschlag.
    Grüße RudiB

  5. #5
    Avatar von Flusspirat77
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Garwitz, M-V
    Beiträge
    610

    Standard

    Ja ok, mit der Fahrrinnentiefe ist es im Moment nich weit her da.

    Aber gehn tut's trotzdem. Ein bisschen "Luft" ist da immer noch..
    Kleiner Tip: Wenn du kein Internet zur Verfügung hast, kannst du im ARD-Teletext auf der Seite 194/1 gucken. Da stehen die Fahrrinnentiefen für die Elbe.

    Hmmmm.......wann wolltest du da runter? 26.06?
    Das fällt genau in meine Freischicht.
    Wenn du willst, könnte ich dich runter bringen nach Dömitz..

    Gruß Stephan

  6. #6
    Avatar von RudiB
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    69502 Hemsbach/Bergstraße
    Beiträge
    159

    Standard

    Hallo Stephan,
    vielen Dank für Dein Angebot. Ich traue mir das Fahren zwar zu, wenn die Fahrrinnentiefe es zuläßt. Aber so könnten wir uns mal kennenlernen und auf der Talfahrt ein bißchen unterhalten. Ich schicke Dir mal eine PN.
    Grüße Rudi

  7. #7
    Avatar von Flusspirat77
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Garwitz, M-V
    Beiträge
    610

    Standard

    Hast PN zurück..

  8. #8

    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Da wo ich fest mache
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo Rudib

    Ich meine plus 20 cm auf dein tiefgang und nicht auf die fahrrinne. Wünsche noch ein schönen Urlaub.

    Gruß der auf nummer sicher gehende Koje
    "Verdi freie Zone" "Verdi nein Danke"
    Ich kenn den Wert meiner Arbeit du dein auch ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •