Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

Thema: Schifffahrt fügt den Flüssen viel Schaden zu...

  1. #41

    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    102

    Standard Kawumm´s Schwester im Bundestag

    Kawumm hat doch hier im Forum an anderer Stelle (Frachtraten) berichtet, daß seine Schwester, Frau Andrea Voßhoff (CDU), Mitglied des Bundestages ist.

    Kawumm hat weiterhin geschrieben, daß er oft mit dieser seiner Schwester über Belange der Schifffahrt diskutiert; also besteht doch seitens Frau Voßhoff reges Interesse.

    Kawumm: bring doch deine Schwester dazu sich hier im Forum mal zu präsentieren!

    ich meine, das wäre für alle Beteiligten eine gute Sache!

    ein(e) engagierte(r) MdB in unseren Reihen wäre sozusagen eine Stimme der Binnenschiffer an höchster Regierungsstelle!

  2. #42

    Standard

    Und wieder einmal ein kreativer Beitrag aus Bonn...
    www.fs-schifffahrt.de

  3. #43

    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    ehemaliger Benutzer
    Beiträge
    554

    Standard

    Hallo Lava,

    zum einen merke ich das es ein Fehler war diese Info geben. Sie sollte auch nur untermauern was die MdBs(Frau Dr. Wilms und HerrStaffeldt) als Ratschlag geben wenn uns geholfen werden soll. nd zum anderen was sollte den ein MdB denn vertreten? Eine Ansammlung uneinige und zerstritene Einzelgänger? Was will man da erreichen? Das ist Ernergieverschwendung. Erst müssen wir was tun, dann wird uns auch geholfen.
    Wir müssen uns versammeln und uns über einen Weg einigen wie und was wir tun sollten. Dann können wir in einem Verbund von ernstzunehmenden Schiffer zeigen und schließlich fordern.

    Tips wie man das machen könnte habe ich hier schon gemacht. Wenn einer einen besseren Weg und Idee hat bitte ich bin dabei.

    Gruß Kawumm 68

  4. #44
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.409

    Standard

    Hallo Jörg,

    bestes Beispiel ist die von mir ausgegebene "gemeinsame Erklärung der Binnenschiffer".

    Das ist eine wichtige Stellungnahme zur aktuell anstehenden "Reform" der WSV und der Kategorisierung der Wasserstraßen.
    Wir haben extra eine Form gewählt, in der sich jeder einzelne Binnenschiffer, gleich welcher Branche, selbständig oder nicht, wiederfinden kann.

    Es geht dabei um die Zukunft der Binnenschifffahrt und es wäre wirklich wichtig, daß sich an dieser Sache mindestens einmal 1000 Leute beteiligen, aber da sind die Leute sogar zu faul, ihren Namen aufzuschreiben und ihren Doktor dahinterzusetzen.

    5!!! Unterschriften sind bis jetzt bei mir eingetroffen! :( :( :(

    Daran kann man doch sehen, daß viele wirklich nur an sich denken und noch nichtmal an ihre Kinder.

    Hauptsache am Samstag wird eingekauft, nächste Woche schaun mer mal.


    Ich kämpfe ja wirklich gerne, die Frage ist nur: FÜR WEN???


    ARM!



    LG
    Micha
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin © Opa Karl 1920-2008

  5. #45

    Standard

    Hallo Micha,
    nicht ärgern, nur wundern!
    Aber mit Deinem Beitrag hast Du sicher jetzt alle wachgerüttelt.
    Spätestens ab Dienstag quillt Dein Briefkasten über; zumindest hoffe ich das für uns alle und für Dich natürlich auch. Ansonsten wär's frustierend!
    Dir und Deiner Familie noch einen schönen Sonntag,
    Karin

  6. #46

    Standard

    Hallo Carlo,
    kein Problem, wir liegen vom 19. bis 21. August in Duisburg. Von 10 bis 19 Uhr ist geöffnet.
    Wir freuen uns über jeden Besucher, besonders über die aus dem Forum. Ist immer richtig spannend, wer wohl dahinter steckt!
    Wenn's nicht zu voll ist, bleibt sicher auch Zeit, sich zu unterhalten.

    Mit den Politikern ist das so eine Sache. Oft sind sie äußerst verständnisvoll, wenn sie alleine mit Dir sind. Sie versprechen Dir, sich für Dein Problem/die Schifffahrt einzusetzen. Sobald sie aber offiziell als Vertreter ihrer Partei fungieren, sieht's dann ganz anders aus. Dann heißt's evtl. nur noch "ich wollte ja, aber parteilich war's nicht durchzusetzen". Dann kann man nur noch sagen "schade, aber trotzdem danke!" Das läuft eigentlich immer nach dem gleichen Schema.
    Trotzdem soll man nichts unversucht lassen, denn Wunder gibt es immer wieder . . . !

    Einen schönen Sonntag,
    Karin

  7. #47
    Avatar von Hugo52
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Messopotamos-Griechenland
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo Micha,

    es erstaunt mich schon, daß da fast keine Resonanz da ist. Aber ist denn diese Reaktion nicht typisch deutsch??? Erst viel blabla, wenns dann aber um die Wurst geht - laß mal erst die anderen machen. Ich halt mich erst mal zurück. Da kann ich Deine Frustration schon verstehen.
    Es ist wirklich schade, daß man sich im Leben oft soviel Arbeit macht weil man helfen will und sich angagieren will und dann kommt die Ernüchterung. Und trotzdem macht man immer wieder den gleichen "Fehler".
    Wie sagte einst unser unvergessenener Theo Lingen: "Traurig, traurig, traurig".

    Ich wünsche Dir aber trotzdem noch viel Erfolg. Hoffentlich kannst Du die eine oder andere Schlaftablette noch zum Leben erwecken!! ich kann ja leider nicht mitmachen, bin ja out of order......

  8. #48

    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    hallo Kawumm,

    da hätten wir doch dank deiner Verbindungen schon eine kleine Lobby im Bundestag zusammen:

    - Dr. Wilms
    - Staffeldt
    - und insbesonders deine Schwester Andrea Voßhoff

    sicher können die drei noch den ein oder anderen sprichwörtlich mit ins Boot ziehen.

    das ist doch bestens!
    andere Randbranchen träumen von solchen Möglichkeiten!

    da du offenbar in der Lage bist parteiübergreifende Kontakte zu pflegen versuche doch mal mit diesen Herrschaften eine gemeinsame Informationsveranstaltung mit Diskussionsrunde zu organisieren; ich denke, dies könnte sowohl den Politikern die Sicht der Schiffer und den Schiffern die Betrachtungsweise der Politik näher bringen und manchem vielleicht den Blick für die Realitäten schärfen.

  9. #49
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.409

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich wüßte für eine solche Diskussionsrunde auch noch andere Teilnehmer, daran solls nicht hapern. Dazu müßten die Herrschaften, um die es hier geht, aber auch mal ihren Hintern hochkriegen und sagen was sie wollen. Für 5 Unterschriften brauche ich mir ja nicht den Hintern aufreißen...

    LG
    Micha
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin © Opa Karl 1920-2008

  10. #50

    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    ehemaliger Benutzer
    Beiträge
    554

    Standard

    Hallo Lava,

    das mach ich sofort! Das würde ich sofort versuchen, aber soll ich da ernsthaft alleine gegenüber Politiker dreier Parteien sitzen von denen eine, (Frau Dr. Wilms) massiv gegen Schifffahrt ist. Wenn sich hier aber einige zu Verfügung stellen will ich das gerne versuchen.

    Ich habe mich oft bei meiner Schwester über Politik beschwert. Oft genung hat sie mit die Dinge aus der Berliner Sicht erklärt. Dann sieht vieles anders aus und wird verständlicher. Aber, wie ich schon sagte, klare Aussage war immer "mach doch was und versuche es doch mal". Das tu ich jetzt seit Anfang des Jahres. Mir liegt sehr viel an diesem Thema aber trotzdem muss ich erst Erfahrung sammeln wie das ein oder andere funktioniert. Ich bin kein Diplomat und sage oft unverblümt was ich gerade denke. Das ist falsch und wurde mir hier im Forum auch eindringlich gezeigt.

    Ich will die Kollegen aufrütteln damit sie ihre Lager erkennen und merken das jetzt was passieren muss. Stattdessen verschrecke ich wohl den einen oder anderen. Vieleich wollen zu viele nicht erkennen wie ihre Lage wirklich aussieht und stecken den Kopf in den Sand.

    Sind hier einige die was drauf haben und sich an einem solchen treffen beteiligen? Wenn sich hier einige 5 bis 10 Pattis und Helfer aus dem Forum melden werde ich es versuchen ein solches treffen zu organisieren. Ich bin davon überzeugt wenn wir mit einem kleinen Grüppchen anfangen und das ein oder andere mal in der Fachpresse auftauchen werden mehr dazu kommen.

    Gruß Kawumm 68

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •