Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Ausbau des Stichkanals nach Salzgitter-Gutachten werden erstellt

  1. #11
    Avatar von Jürgen F.
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Riesenbeck DEKkm 105.2
    Beiträge
    9.789

    Standard

    @Kawumm
    Das hört sich gut an. Die Frage ist ob man das Schiff mit Ballast auch so weit "abtunken" kann. Man hat ja auch mal ne Leerfahrt. Da wird wohl einiges in die Räume gepumpt werden müssen.

    Gruß Jürgen
    Wer nicht ans Ruder darf, der wird auch das Fahren nicht lernen


    http://juergens-schiffsbilder.jimdo.com/

  2. #12
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.324

    Standard

    @ Kawumm 68,

    klar geht das, nur das wird nicht nötig sein. Denn mit dem Kanalausbau RHK, WDK, MLK usw. ist langfristig ein Tiefggang von 2,80m bei einer lichte Durchfahrtshöhe von 5,25m geplant. Nur dauert das etwas, als Beispiel, allleine im Amtsbereich des WSA Duisburg-Meiderich befinden sich ca 130 Brückern die Angepasst sind bzw. werden müssen.

    Gruß norbert
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

  3. #13

    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    ehemaliger Benutzer
    Beiträge
    614

    Standard

    Hallo zusammen,

    technisch alles kein Ding. Wasser pumpen ist das einfachste, eine 1500m3 Pumpe ne Stunde laufen lassen und schon past das. Lieber aber mit Rückladung!

    schöne Grüße
    Kawumm 68

  4. #14
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Grünes Licht für den Ausbau des Stichkanal-Salzgitter.

    Gelesen in der Salzgitter-Zeitung vom 11. Mai 2012.

    Der Stichkanal Salzgitter wird für 144 Millionen Euro ausgebaut. Gestern gab Reinhar Klingen, zuständig für Wasserstraßen beim Bundesverkehrsministerium überraschend bekannt.
    Als frühester Termin für die Fertigstellung nannte er das Jahr 2018.
    Aus ökonomischen und ökologischen Gründen soll der Stichkanal für moderne Großschiffe passierbar sein, sagte Peter Schneider, Vorstand der Salzgitter AG.

    An den Kosten beiteiligen sich zu zwei Drittel der Bund und zu einem Drittel die Stadt Hamburg und das Land Niedersachsen.
    Nach dem Ausbau können Schiffe mit 2100 Tonnen den Stichkanal passieren sein.

    Navico 2
    Gruß Manfred

  5. #15
    Im ewigen Hafen
    Registriert seit
    06.12.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.570

    Daumen hoch Ausbau des Stichkanals nach Salzgitter

    Braunschweiger Zeitung, 31.10.2015:
    "Salzgitter-Kanal wird ausgebaut
    Salzgitter. Der Ausbau des Stichkanals nach Salzgitter beginnt am Dienstag, 3. November, mit Voruntersuchungen zwischen Denstorf im Kreis Peine und dem Hafen Salzgitter. Das teilt das Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt mit. Der Ausbau soll abschnittsweise voraussichtlich ab 2017 stattfinden.
    Ziel ist es, den Stichkanal so leistungsfähig zu machen wie den Mittellandkanal. Er soll für Großschiffe - 110 Meter lange Güterschiffe oder 185 Meter im Schubverband - bis zu den Häfen Beddingen und Salzgitter passierbar werden."

    Nun soll es nach wiederholten Protesten der Schifffahrt und örtlicher Politik wohl doch angehen. Mal seh'n !
    Gruß Pegasus

  6. #16
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.756

    Standard Ausbau des Stichkanal Salzgitter

    Auszug Salzgitter-Zeitung vom 12. August 2017.

    Das Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt informiert den Ortsrat.

    Ausbau Zeitplan-Stichkanal:
    Juni 2015 Einleitung des Planfeststellungs-Verfahren.

    Voraussichtliche Termine:
    Ende 2017 rechtskräfiger Planfeststellungsbeschluss.
    2. Jahreshälfte 2018 erster Spatenstich bei Sonnenberg (Oberhalb Wedtlenstedt).

    Frühstens 2020:
    Neubau der Brücke Üfingen
    2021:
    Ausbau der Haltung Üfingen und Hafen Beddingen.
    2012:
    Neubau Nortenhof-Düker (Üfingen).

    Frühstens 2023:
    Ausbau Hafen Üfingen Zwischenden Häfen Beddingen und Hafen Salzgitter AG.
    Neubau Beddingen Aue-Düker, Anhebung der Fußgängerbrücke Beddingen.
    Neubau Wendebecken für 135 m Schiffe bei Km 15.

    Quelle: Salzgitter-Zeitung

    Navico 2
    Gruß Manfred

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •