Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Schiffsgruß

  1. #1

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Rheinkilometer 580
    Beiträge
    220

    Standard Schiffsgruß

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage an euch.

    In diesem Video hört man ganz ganz am Ende, (bei 25.40) außer dem Tuten der Schiffe noch einen Schiffsgruß, ähnlich einer Melodie.
    In meiner Kindheit habe ich das oft gehört, allerdings nur am Wochenende, am Sonntagmorgen, wenn ich mich richtig erinnere.
    Zu gerne würde ich mal wissen, ob es ein besonderer Gruß ist, oder ein bestimmtes Schiff, und was es bedeutet.

    Vielleicht wisst ihr das ja, und könnt es mir sagen, ich würde mich freuen, das mal zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Renate

  2. #2
    Avatar von Jürgen F.
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Riesenbeck DEKkm 105.2
    Beiträge
    9.811

    Standard

    Hallo Renate

    Das ist eindeutig ein Radarsignal.

    Schöne Grüße
    Jürgen
    Wer nicht ans Ruder darf, der wird auch das Fahren nicht lernen


    http://juergens-schiffsbilder.jimdo.com/

  3. #3
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.393

    Standard

    Mann Jürgen,

    hast du ein Gehör, ja das ist das RADAR Dreiklang.

    Hallo Blaubär das Signal wird bei Nebel nur von RADAR Talfahrern benutzt. Es hört sich an wieder Anfang des Liedes "Bruder Jakob, Bruder Jakob schläfst du noch".

    Gruß Norbert
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

  4. #4

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Rheinkilometer 580
    Beiträge
    220

    Standard

    Hallo Jürgen,

    ach du je...... im Ernst?
    Na, das konnte ich ja nicht wissen.
    Jetzt bin aber enttäuscht.
    Kannst du mir auch sagen, was es bedeutet?

    Liebe Grüße
    Renate

  5. #5

    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Bendorf
    Beiträge
    782

    Standard

    Das ist eindeutig ein Radarsignal.

    Und bitte Jürgen wie soll ein / e nicht schiffige Person wissen was du damit meinst????

    Hallo Renate,

    das Signal das du hörtest ist ein sogenanntes Dreitonsignal. Dies war, bis wann auch immer, Vorschrift für die " Fahrt bei unsichtigem Wetter" ( ist nicht von mir der Ausdruck, sondern von den Herren Bürokraten / und wie bitte definiert man(n) oder Frau unsichtiges Wetter???? )
    Das Talfahrende Fahrzeug war bei unsichtigem Wetter verpflichtet, bei einer An,- Einfahrt in eine unübersichtliche Flussstrecke, das Dreitonsignal zu geben. Eine Folge von drei Tönen unterschiedlicher.. bla bla bla.. Bekomme es nicht mehr zusammen..
    In der neuen RheinSchPVO ist im §6.32 geregelt das dem nicht mehr so ist...

    Gruss MIG

  6. #6

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Rheinkilometer 580
    Beiträge
    220

    Standard

    Hallo Norbert,

    sorry, hatte ich nicht gesehen.
    Danke für eure Antworten.

    Genau das hab ich auch immer mitgesungen.

    Trotzdem komisch, es war doch nicht jeden Sonntag Nebel??

    Liebe Grüße
    Renate

  7. #7
    Avatar von Jürgen F.
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Riesenbeck DEKkm 105.2
    Beiträge
    9.811

    Standard

    Hi MIG

    Eigentlich wollte ich noch diese Erklärung einfügen. Hat aber leider nicht geklappt. Sorry

    In der Radarfahrt zu Tal muß ein Schiffsführer stets das Dreitonzeichen nach § 4.06 Nr. 1 c RheinSchPVO geben, wenn die hierfür in § 6.32 Nr. 4a RheinSchPVO festgelegten Voraussetzungen geben sind, er also z. B. „auf dem Radarbildschirm Fahrzeuge bemerkt, deren Standort oder Kurs eine Gefahrenlage verursachen kann". Eine Übung,von dieser Regelung abzuweichen, istvorschriftswidrig und im Interesse einer ordnungsgemäßen und sicheren Abwicklung des Schiffsverkehrs nicht hinnehmbar. Die Pflicht, das Dreitonzeichen zu geben, begründet nicht schon das Fehlen einer Kursabsprache.

    Inwieweit das heute noch so gültig ist, weiß ich als Kanalratte leider nicht. Die Tonflge müsste dann C - D - E sein

    Schöne Grüße
    Jürgen F.
    Wer nicht ans Ruder darf, der wird auch das Fahren nicht lernen


    http://juergens-schiffsbilder.jimdo.com/

  8. #8

    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Bendorf
    Beiträge
    782

    Standard

    Hallo Jürgen,

    bin kein Musikpädagoge.... Mag sein C-D-E
    irgendwas stand in der RheinSchPvO von einer Folge von Tönen....
    analog zum Bleib Weg Signal...
    das von §6.23 habe ich eben in der RheinSchPVO nachgelesen.....
    In den Niederlanden ist es ja auch schon längst aus der Mode....

    Gruss an den Kanal Grandé...
    MIG

  9. #9

    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Bendorf
    Beiträge
    782

    Standard

    Zitat Zitat von Blaubär Beitrag anzeigen
    Genau das hab ich auch immer mitgesungen.

    Hallo Renate,
    eventuell ist ja jeden Sonnatg ein Schiffman aus Braubach vorbei gefahren und hat seine Familie gegrüßt....
    Gruss MG
    Geändert von Poettekucker001 (12.10.2011 um 20:01 Uhr) Grund: Zitat gekürzt

  10. #10

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Rheinkilometer 580
    Beiträge
    220

    Standard

    Hallo MIG,

    das hört sich doch schon besser an, damit kann ich mich anfreunden.

    Meine Kindheit habe ich in Lahnstein verbracht, vielleicht hat jemand bei Ankunft oder Abfahrt im Hafen gegrüßt.

    Es hat mich jedenfalls seltsam berührt, den "Bruder Jakob" dieses Jahr dort in Oberwesel zu hören.

    Danke euch allen, nun weiß ich , was es damit auf sich hat.

    Liebe Grüße
    Renate

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •