Seite 42 von 51 ErsteErste ... 3233343536373839404142434445464748495051 LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 502

Thema: Unbekannte Schiffe

  1. #411
    Dolmetscher und Übersetzer für Englisch Avatar von Cantor
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Nähe Hanau am Main
    Beiträge
    1.046

    Standard Dora, ENI 01821975

    Hallo Henry,

    bei deiner Dora handelt es sich um eine typische Penische mit den Abmessungen 38,8m x 5,07m, Tiefgang 2,50m und 369t Tragfähigkeit, gebaut 1950 bei Arsenal Marine in Cherbourg/Normandie. Die nationale Registriernummer lautet P 13085 F. Diese Angaben entstammen einer Auflistung, die reanna und ich seit vielen Jahren zusammenstellen.

    sG Eberhard

  2. #412
    Avatar von BRITTELHAAK
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Bad-Bentheim
    Beiträge
    2.660

    Standard

    Danke Eberhard, ich besitze viele IVRs, aber auf diesem Schiff blieb ich wirklich hängen.
    Um lang zu leben ist alt werden das beste Medizin.

  3. #413

    Standard Donau: Unbekanntes Schiff in Linz um 1920

    Seit Wochen bemühe mich zu diesem Schiff das um 1920 hier im Gelände der damaligen Schiffswerft Linz aufgenommen wurde, Näheres zu erfahren.
    Bisher erfolglos.

    Glaube auch nicht daß jetzt wer was weiß ? Aber der Versuch ist es Wert.

    mfG
    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scan_20220827 (4).jpg 
Hits:	96 
Größe:	386,0 KB 
ID:	924323   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Scan_20220827 (5).jpg 
Hits:	77 
Größe:	389,2 KB 
ID:	924324  

  4. #414
    Avatar von Willy
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    26919 Brake/Unterweser
    Beiträge
    1.746

    Standard

    Hallo Otto,

    vorne am Steven ist ein abgehängter Name, leider kann man das nicht deutlicher machen, sehen aus wie kyrillische Buchstaben.

    Gruß Willy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbekannt.jpg 
Hits:	85 
Größe:	198,3 KB 
ID:	924325  

  5. #415

    Standard

    Servus Willy,
    habe mit ADOBE versucht den Namen zu eruieren. Leider misslungen !
    Danke !
    -otto-

  6. #416

    Standard

    Hallo Otto,

    ich tendiere auch zu Kyrillisch: Insgesamt 8 Buchstaben, beginnend mit O L _ _ SH A D A oder vielleicht auch O L SH A N K A (Ольшанка). Das D könnte auch ein CH sein. Gibt's vielleicht was vergleichbares mit späterem Baujahr?

    Grüße Bernhard
    Geändert von bajitox2 (27.08.2022 um 14:18 Uhr)

  7. #417
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Toll, was der Otto so alles ausgräbt. Wurden damals (nach dem I. Weltkrieg) nicht auch spezielle Schiffe für griechische Reeder gebaut, die im Unterlauf der Donau eingesetzt wurden?

    Hat Jemand eine Bauliste der Linzer Werft?

    Grüße
    Muranfan

  8. #418

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.546

    Standard

    Hallo Forum
    Da waren doch grössere Schleppschiffe im Einsatz, sog. Griechenschlepps. Das wurde beschrieben in Walter Michels "unvergessene Dampfschiffahrt"
    Gruss Jozef

  9. #419
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.892

    Standard

    Zu #414ff: In der nun bei mir aufgetauchten Liste der Linzer Werft konnte ich keinen passenden Dampfer in der Zeit 1915 bis 1928 ausmachen.

    Unter der Werftnummer 503 gab es aber 1910 einen 2-Schrauben-Frachtdampfer OLYMPIADE (das wäre dann Oлимпиада ?) , L = 57,91m, geliefert an Birjokoff, Rostow A/D (am Don?), der könnte passen.............

    Wer kann mit dem Kaminsignal etwas anfangen? Ist das ein Symbol oder kyrillisch?

    Grüße
    Muranfan

  10. #420
    Avatar von Hein Mück
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    3.154

    Standard

    Moin,

    der Tipp von Muranfan Oлимпиада passt. Ich habe mal an dem vergrößerten Bild mit Kontrast und Helligkeit gespielt. Die Buchstaben wurden dadurch etwas besser sichtbar und lassen sich m.E. eindeutig als Oлимпиада erkennen.

    Tschüss
    Hein Mück

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •