Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Anklam - FGS - 05607550

  1. #1
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    986

    Deutschland Anklam - FGS - 05607550

    Hallo,

    hier Bilder von der "Anklam" im Hafen von Brohl-Lützing.
    Was ist das für ein seltsames Schiff ?

    Schiffsdaten:


    Name: Anklam
    ex Namen: Stedow, Nedlitz, IR 4, Professing
    ex Nat. Kennungen: 3-121 (DSU 431) ; 2-359 B ; 4 S 22-46 ; P-101
    gemeldet in: Wiesbaden
    Nationalität:

    Europa-Nr.: 05607550
    MMSI - Nr.: 211506050
    Rufzeichen: DB6433

    Länge: 24,33 m
    Breite: 4,51 m
    Tiefgang: 0,97 m

    Maschinenleistung: 80 PS
    Maschine: 4 NVD 24

    Baujahr: 1937

    War für meine Kamera schon etwas zu dunkel, um freihand zu fotografieren - hab wohl zu stark gewackelt ..

    Gruß Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_1.jpg 
Hits:	334 
Größe:	114,5 KB 
ID:	159543   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_2.jpg 
Hits:	263 
Größe:	111,2 KB 
ID:	159544   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_3.jpg 
Hits:	291 
Größe:	139,9 KB 
ID:	159539   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_4.jpg 
Hits:	204 
Größe:	181,8 KB 
ID:	159541   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_5.jpg 
Hits:	257 
Größe:	127,7 KB 
ID:	159546   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anklam_6.jpg 
Hits:	199 
Größe:	142,1 KB 
ID:	159549  
    Geändert von Power-Ship (03.11.2012 um 17:23 Uhr) Grund: Schiffsdaten hinzugefügt

  2. #2
    Avatar von Roihesse
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Hallo,

    das Schiff Anklam habe ich heute im Schiersteiner Hafen gesehen. Ist schon ein seltsames Schiff. Im Netz gibt es eigentlich keine verwertbaren Informationen über das Schiff.

    Grüße aus Rheinhessen
    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anklam.jpg 
Hits:	353 
Größe:	90,5 KB 
ID:	446099  

  3. #3

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Standard

    Hallo Peter,

    wieso gibt es im Netz keine Informationen? Man muss nur wissen wo! Siehe bei DDR-Binnenschifffahrt.

    Gruß Thomas
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

  4. #4
    Avatar von Roihesse
    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Hallo Thomas,

    Danke für den Hinweis. Man vergisst häufig die neuen Bundesländer.

    Grüße aus Rheinhessen
    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Schwellbrunn
    Beiträge
    1

    Standard Die "Anklam" Passagierschiff

    Zitat Zitat von Roihesse Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ist schon ein seltsames Schiff.

    Grüße aus Rheinhessen
    Peter
    Ahoi Roihesse
    Die Anklam fuhr bis zum Ende der DDR auf der Peene. Heimathafen Anklam. Es gab Fahrten zur Ostsee und sogar bis nach Polen. Das Schiff wurde ursprünglich als Minenleger für Binnengewässer und den Küstenbereich gebaut. Nach dem Krieg hat man das Schiff nicht verschrottet, sondern zu einem Passagierschiff umgebaut. Daher schaut der ganze Heckaufbau auch so seltsam aus.
    Tschüss Peenejung
    Geändert von Gerhard (09.09.2014 um 23:48 Uhr) Grund: Freigeschaltet

  6. #6
    Moderator Avatar von UGI
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.266

    Idee "Anklam" ex "Professing" ex "IR 4"

    Ahoi Peenejung...,
    habe den Beitrag erst heute gelesen, aber dazu wäre noch eine Korrektur anzumerken...

    Die Anklam, war das frühere Fahrgastschiff "Professing" der Institutes für Tierseuchen auf der Insel Riems und bekam seinen Namen erst 1956 ... vorher hieß es ganz schlicht "IR 4", was für das 4. Schiff des Institutes der "I"= Insel "R" = Riems stand.... und es war früher ein Motorfrachtschiff, welches nach Beschlagnahme durch die sowj. Armee und Abgabe zum Tierseucheninstitut .. zu einem Fahrgastschiff ausgebaut wurde.

    Dazu wurde der Frachtraum überdacht und für den Passagierbetrieb ausgebaut (ganz schlicht jedoch nur, da er als reiner Mitarbeiter Personentransporter geplant war)...
    auf dem Dach der Überdachung wurde des weiteren ein "Sonnendeck" eingerichtet, so das die Mitarbeiter bei schönem Wetter die Überfahrt oben genießen konnten, bei Schlecht-Wetterfahrt, mußten sie hingegen in den "Laderaum", welcher beidseitig mit je 5 Bullaugen versehen war....

    Warum sich die Herkunft als "Mienenleger" noch immer so hartnäckig in der Literatur hält, ist mir bis heute ein Rätsel...
    MfG UGI
    Ostdeutsche Binnenflotte -Totgesagte - leben länger !!

  7. #7

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    150

    Deutschland Anklam - MY

    Hallo,

    seit einigen Jahren im Hunthafen St. Goar zu sehen: Motoryacht (?) ANKLAM.

    Gruß, Handhaspel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motoryacht ANKLAM.jpg 
Hits:	123 
Größe:	123,3 KB 
ID:	762313  

  8. #8

    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Hessen/Wetteraukreis
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo Handhaspel,

    ist das ein aktuelles Foto? In den letzten 3 Jahren sah ich die ANKLAM immer am Anleger im Schiersteiner Hafen (Wiesbaden-Schiersten). Habe da auch Bilder gemacht, bin aber eben nicht Zuhause , kann deswegen keins anfügen.

    Gruß Andreas

  9. #9

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    150

    Standard

    Hallo Andreas,

    das wollte ich doch wissen, liegt er noch da?
    Nein, an seinem Platz liegt ein anderes,
    … auch nicht unbedingt ein kleines Schiff. Linkes Hafenufer, schwarze Bugpartie … MY Thor (MZ-H 706).

    Ja - wann habe ich ANKLAM fotografiert ..? … 3 Jahre her?
    Aktuelles Foto im Anhang von ca 10:30 h.

    Gruß, Handhaspel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GOA, Hafen Hunt, 12.04 (3).jpg 
Hits:	61 
Größe:	108,6 KB 
ID:	762360  

  10. #10

    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Hessen/Wetteraukreis
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo Handhaspel,

    im Anhang ein Bild das ich am 30.1.2016 im Schiersteiner Hafen gemacht habe.

    Gruß Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MS.Anklam- Schiersteiner Hafen;30.1.2016.jpg 
Hits:	36 
Größe:	90,3 KB 
ID:	762716  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •