Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SKR-10331 - BR 2-068 A - GS - 5609150

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Schumi
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Woltersdorf
    Beiträge
    2.857

    DDR SKR-10331 - BR 2-068 A - GS - 5609150

    DSRK-Nr.: 10331

    Typ: Güterschiff

    Name: BR 2-068 A
    Ex-Name:
    Register-Nr.:
    Nationalität:
    Euronummer: 5609150

    Länge: 40,63 m
    Breite: 4,58 m
    Seitenhöhe: 1,96 m
    Tiefgang: 1,79 m
    Tonnage: 243 t

    Maschinenleistung:
    Maschinen-Hersteller:

    Baujahr: 1907
    gebaut in:
    Bauwerft: Zerpenschleuse
    Baunummer:

    Historie:
    - 199.. im Museumshafen Berlin
    - 1996 noch vorhanden

    Quellen: DSRK-Register / eigene Aufzeichnungen

  2. #2

    Idee BR 2-068 A - GSK - 05609150

    Leider ist es so das auch dieser Schleppkahn nicht weiter erhalten werden kann, obwohl 2004 aufwendig saniert ..
    Er soll nunmehr in der letzten Novemberwoche 2022 zur Verschrottung nach Berlin-Spandau gebracht werden.

    Damit verschwindet auch aus den historischen Beständen das letzte Berliner Schiff, welches die komplette tragische Geschichte dieser Schiffsklasse in der Nachkriegszeit durchlebte und wieder spiegelt

    1939 beim Eigner Hermann Berger aus Berlin
    1946 durch die SU beschlagnahmt und der roten Flotte der SOAG eingegliedert
    1952 Übernahme zur DOS / 1953 Eingliederung zur DSU
    1957 Übernahme zur Deutschen Binnenreederei Berlin
    1960 Modernisierung im Zuge des REKO-2 Programm
    1990 nach der Wende aktiv bei der DBR
    zuletzt in Privatbesitz als Bestandteil des Historischen Hafens Berlin

    Es ist mehr als Schade, das es in Deutschland auf Grund der "Privatwirtschaft" kein öffentliches Interesse daran gibt solch eine Geschichte lebendig zu erhalten und wenn schon nicht schwimmfähig, wäre es dennoch lohnenswert so etwas an Land zu erhalten ... Plätze gibt es sicherlich ... z.Bsp im nicht genutzten ex Spreepark ... aber dafür ist nie Geld vorhanden.
    Die Deutschen bauen lieber eine "Einheitswippe" vor dem Bundestag für Millionen von Euro ..

    Vielleicht gelingt es ja noch einigen Shipspottern ein letztes Foto zu machen.
    Ostdeutsche Binnenflotte -Totgesagte - leben länger !!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •