Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Binnenkreuzfahrtsschiff gesucht

  1. #1

    Standard Binnenkreuzfahrtsschiff gesucht

    Also, ich bin noch ganz neu hier

    Und ich suche ein Binnenkreuzfahrtsschiff mit Übernachtungsmöglichkeiten für ca. 40 Personen, es muss nicht mehr fahrtüchtig sein.
    Mein Plan: Ich möchte ein Hostel auf dem Schiff eröffnen, Liegeplatz in Köln auf dem Rhein.
    Falls mir hier jemand weiterhelfen kann, wie ich ein solches Schiff finden kann, würde mich das riesig freuen.
    Möglich wäre auch ein aus- bzw. umbaubares Lastenschiff.

    Also, gerne jede Menge Rückmeldungen
    und viele Grüße,

    Christine

  2. #2
    Avatar von Rheinlotse Klaus
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Rhein-km 764
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Liebe Christine,

    bevor Du Dir ein Schiff zulegst, solltest Du erst einmal mit den zuständigen Stellen/Behörden abklären, wo Du es überhaupt hinlegen darfst. Es müssen ja gegeben sein: sicherer Zugang von Land, Stromversorgung, Wasser Ver- & Entsorgung, um mal nur das allernotwendigste zu nennen. Da sehe ich in Köln auf Strom kaum Möglichkeiten, es sei denn, Du kannst einem der alterwürdigen Ruderclubs den Liegeplatz abkaufen; vielleicht oben bei der "Quetsch" im Bereich der Rodenkirchener Brücke?
    Wir als Berufsschifffahrt haben (in der Frachtfahrt) schon unsere Probleme, in Köln übernachten zu können.

    Freu mich darauf zu hören, welchen Liegeplatz Du gefunden hast. Dann viel Erfolg beim Schiffle suchen (das ist dann vielleicht sogar relativ einfach).

    Mit freundlichem Gruß vom 764er, der Rheinlotse
    Wenn jeder denken würde: "Der andere könnte Recht haben", gäbe es weniger Streit auf der Erde.

  3. #3

    Standard

    Hallo Christine !

    Die Idee finde ich sehr gut !

    Aber ...

    Vor ein paar Jahren sollte das ehemalige KD Schiff Düsseldorf zu einem Restaurant umgebaut und in Köln verankert werden. Es scheiterte alles daran das kein Liegeplatz gefunden werden konnte der genehmigungsfähig gewesen wäre. Der damalige Eigner des Schiffes hat irgendwann frustriert aufgegeben und das Schiff verkauft. Ich denke also das es in jedem Fall sinnvoll wäre die Liegeplatz-Frage vorab zu klären bevor man sich in Kosten stürzt.

    Viele Grüße, Holger

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •