Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Patrick - Stoßboot - HD-A 897

  1. #1
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Deutschland Patrick - Stoßboot - HD-A 897

    Hallo Binnenschifffreunde,
    den PATRICK habe ich vor einigen Jahren (Winter 2005/06) in Sandwörth entdeckt (liegt wohl schon etwas länger an Land); das war mal ein Stoßboot der Fa. Kümmel. Da die Firma vor 8 Jahren in Konkurs ging und heute als SKD weiter exisitiert, wurde dieses Boot inzwischen wahrscheinlich 'entsorgt'. Zum Glück habe ich damals noch ein Bild gemacht.
    Gruß - Ronald;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Patrick__.jpg 
Hits:	363 
Größe:	154,8 KB 
ID:	400142  
    Geändert von McRonalds (14.06.2013 um 20:24 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Standard

    ...gleich nebenan fand ich damals übrigens noch diese kleine Rarität; übernommen aus dem VEB NMT Steinach. Wie der wohl seinen Weg nach Sand a.M. gefunden hat? Gruß - Ronald;-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9219.JPG 
Hits:	263 
Größe:	163,0 KB 
ID:	400220  

  3. #3
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Standard

    Mal eine Frage an unsere Bundeswehr-Spezialisten: ich denke das war mal ein M-Boot - und ich weiß auch das es verschiedene Typen gab - aber wer kann die einzeln auseinander halten? Ich habe schon ein bisschen im Internet gesucht, einen richtigen Überblick fand ich bislang nicht. Auch im Forum haben wir ein gutes Dutzend dieser Schiffe, doch auch hier kein Gesamtüberblick. Kennt sich jemand in der Materie etwas besser aus...?
    Gruß - Ronald;-)

  4. #4
    Avatar von de-meenzer-bub
    Registriert seit
    19.04.2021
    Ort
    Weitersborn
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an unsere Bundeswehr-Spezialisten: ich denke das war mal ein M-Boot - und ich weiß auch das es verschiedene Typen gab - aber wer kann die einzeln auseinander halten? Ich habe schon ein bisschen im Internet gesucht, einen richtigen Überblick fand ich bislang nicht. Auch im Forum haben wir ein gutes Dutzend dieser Schiffe, doch auch hier kein Gesamtüberblick. Kennt sich jemand in der Materie etwas besser aus...?
    Hallo Ronald,
    M-Boot 1 (M-Boot groß) hat nur einen Propeller = http://www.panzerbaer.de/helper/bw_mboot_gr-a.htm und https://thwiki.org/t=M-Boot - so wie das auf dem Bild in #1
    M-Boot 2 (M-Boot klein) hat 2 Propeller = http://www.panzerbaer.de/helper/bw_mboot_kl-a.htm
    und
    M-Boot 3 hat so viel ich weiß Jetantriebe = https://www.bundeswehr.de/de/ausrues...ehr/motorboot3 und http://www.panzerbaer.de/helper/bw_mboot_3-a.htm
    erkennt man am stumpfen Bug

    Gruß
    Michael

  5. #5
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Standard

    @Michael; Danke für die schnelle Antwort. Natürlich habe ich damals (Ende 2005) auch den Antrieb fotografiert...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9224.jpg 
Hits:	107 
Größe:	216,3 KB 
ID:	883374  

  6. #6
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Standard

    ...bin schon einigen dieser Boote am Main begegnet, hier der THOR von Wittmann (leider nur von hinten), aber das müsste ein Boot der 2. Serie sein, wenn mich nicht alles täuscht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4561.jpg 
Hits:	111 
Größe:	361,2 KB 
ID:	883375  

  7. #7
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.308

    Standard

    ...ach, übrigens; ich hatte mir bei der Farbgebung des Bootes bislang nichts gedacht, denn Kümmel hatte nun mal ein gelb-blaues Signal, aber eigentlich entspricht die Lackierung eher dem Kies-Krieger vom Neckar - und auch die Registrierung (HD-A 891... HD für Heidelberg!) passt eher zu einem Schiff vom Neckar. Also war das früher wahrscheinlich mal ein Gerät von Krieger...

  8. #8
    Avatar von de-meenzer-bub
    Registriert seit
    19.04.2021
    Ort
    Weitersborn
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    @Michael; Danke für die schnelle Antwort. Natürlich habe ich damals (Ende 2005) auch den Antrieb fotografiert...
    @Ronald

    Dann kann das eigentlich nur ein M-Boot Typ 1 (groß) sein.

  9. #9
    Avatar von de-meenzer-bub
    Registriert seit
    19.04.2021
    Ort
    Weitersborn
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    ...bin schon einigen dieser Boote am Main begegnet, hier der THOR von Wittmann (leider nur von hinten), aber das müsste ein Boot der 2. Serie sein, wenn mich nicht alles täuscht.
    @Ronald - Ja das ist ein M-Boot Typ 2 (klein) - hat hinten 2 Klappen = 2 Antriebspropeller

  10. #10
    Avatar von de-meenzer-bub
    Registriert seit
    19.04.2021
    Ort
    Weitersborn
    Beiträge
    57

    Standard

    Anbei noch ein link und ein paar Daten zum M-Boot 1 (groß)

    https://www.schravenbv.com/de/tradin...-m-boot-gross/

    Hier sind die vollständigen Spezifikationen das Schub- und Schleppboot:

    Maße: LxB= 9,20 x 2,50 m
    Tiefgang: ca. 0,96 m
    Motor: Deutz F12L714
    Leistung: 250 PS bei 2000 1/min
    Antrieb: 1 x Schottel Ruderpropeller SRP100
    Gewicht: ca. 6,40 t
    Konstruktion: Rumpf aus Stahl

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •