Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Rheingold - PSRD / Baujahr 1902 (KD)

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.027

    Deutschland Rheingold - PSRD / Baujahr 1902 (KD)

    Moin, moin;
    Vergrösserung eines Fotos, leider nicht sehr scharf. Wie es aussieht, zieht er wohl gerade über den Achtersteven vom Anleger weg.

    Schiffsdaten:

    Name: RHEINGOLD
    Nationalität:

    Länge: 71,00 m
    Breite: 8,25/15,20 m
    Tiefgang: 1,47 max
    Tonnage: 240 To. Tragfähigkeit

    Schrägliegende 2-Zylinder-Verbundmaschine
    Heizfläche: 260 m²
    Maschinenleistung: 780 Psi

    Baujahr: 1902
    erbaut in:
    Bauwerft: Gebr. Sachsenberg, Rosslau (H. Rindt gibt in seinem Buch Köln an)
    1945 bei Aßmannshausen selbst versenkt
    1950 Nach Hebung und Reparatur wieder in Fahrt
    1967 Verschrottet
    Die Daten selbst stammen aus dem Rheinschiffs-Register 1930
    MfG
    Helmut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rg.jpg 
Hits:	345 
Größe:	119,5 KB 
ID:	408692  
    Geändert von Power-Ship (05.08.2013 um 19:59 Uhr) Grund: auf Forumsstandard umgestellt

  2. #2

    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6.977

    Deutschland Rheingold - Personenraddampfer -

    Hallo,
    gebaut wurden zahlreiche große Rheindampfer dieser Zeit bei Sachsenberg in Köln. Da sich die Aufträge für den Rhein bei den Sachsenbergs häuften, wurde 1898 in Köln-Deutz eine Filialwerft errichtet. Der Werftauftrag unter Baunummer 483 für die RHEINGOLD erfolgte im Juni, der Stapellauf im November 1901 und die Indienststellung am 10. Mai 1902. Diese und weitere Daten sind nachzulesen in Georg Fischbachs Buch: "Die Schiffe der Köln-Düsseldorfer 1826 - 2004".

    MfG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rheingold -G.Schuth++.jpg 
Hits:	246 
Größe:	111,3 KB 
ID:	408736  

  3. #3
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.027

    Standard

    Moin, moin;
    da mir ja auch bewusst ist, daß die Angaben in den alten Registern mit einer gewissen Vorsicht zu geniessen sind,
    habe ich ja auf die Herkunft und die Widersprüchlichkeit hingewiesen.
    Deshalb doppelten Dank für die ausführliche Aufklärung.
    MfG
    Helmut

  4. #4

    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6.977

    Standard

    Hallo Cuxi,
    dafür ist doch das Forum da, dass man sich gegenseitig ergänzt. Der Autor Hans Rindt, den du erwähnst und dem ich leider nur einmal kurz begegnet bin, war sehr gewissenhaft mit den Daten. Er ist leider allzu früh verstorben (1986). Zu den Sachsenbergs gibt es ein hochinteressantes Buch, erschienen 1984 und leider schnell vergriffen. Titel: "Die Sachsenbergs in Rosslau. Ein Familienunternehmen - 100 Jahre in der Zeitgeschichte". Im Anhang gibt es ein umfangreiches und detailliertes "Verzeichnis der erbauten Dampf- und Motorschiffe, Schwimmbagger und Spüler". Allein für das Jahr 1902 ist die Ablieferung von insgesamt zwölf Dampfschiffen dokumentiert, darunter für den Rhein neben RHEINGOLD noch PARCIVAL (KD), MATHIAS STINNES 9 sowie FRANZ HANIEL IX.

    MfG

  5. #5
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.027

    Deutschland Rheingold -KD.-Nr. 82D

    Moin, moin;
    der Salondampfer Rheingold im Bauzustand von ca. 1920.
    Die Karte trägt das handschr. Datum 1928.

    MfG
    Helmut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rheingold -w.jpg 
Hits:	193 
Größe:	115,1 KB 
ID:	466162  

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Wo ist der Dampfer in # 1 eigentlich zu sehen?

    Gernot

  7. #7
    Avatar von klt-cgn
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    Köln (KM 685)
    Beiträge
    312

    Deutschland Rheingold (I) - KD - Doppeldeck-Salondampfer

    Hallo zusammen,

    mit dem KD-Dampfer "Rheingold" bin ich als Kind im Juni 1960 von Koblenz nach Bingen gefahren und habe dieses Bild in meinem Photoalbum aus Kinderzeiten gefunden.

    Schiffsdaten

    Name: Rheingold
    Typ: Doppeldeck-Salondampfer mit Salons im Unterdeck
    Erbaut für: DGNM, Düsseldorf

    Länge: 73,50 m
    Breite: 15,20 m über Radkästen, 8,25 m
    Tiefgang: 0,97 - 1,47 m
    Fahrgäste: 2000 Pers.

    Maschine: Zweizylinder-Verbundmaschine (schrägliegend) mit Schiebersteuerung von Gebr. Sachsenberg, Roßlau
    Maschinenleistung: 700 PSi
    Räder: 8 Radschaufeln mit Exzentersteuerung, Rad-Durchmesser 3,66 m

    Baujahr: 1902
    erbaut in: D
    Bauwerft: Gebr. Sachsenberg, Köln-Deutz
    Bau-Nr.: 483

    Die Schiffsdaten habe ich dem Buch "Die Schiffe der Köln-Düsseldorfer" von Georg Fischbach entnommen.

    Gruß aus Köln
    Kalle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rheinjgold 1960-06.jpg 
Hits:	25 
Größe:	137,3 KB 
ID:	826514  
    Geändert von Joana (28.06.2020 um 12:32 Uhr) Grund: Beitrag hierher verschoben, Thema existiert schon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •