Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Condor - MWS

  1. #1

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    D-50765 Koeln
    Beiträge
    566

    Deutschland Condor - MWS

    Schiffsdaten

    Name: Condor
    Ex-Name: Elina, Adler
    gemeldet in: Düsseldorf
    Nationalität:
    Europanummer:

    Länge: 36,40 m
    Breite: 4,90 m
    Tiefgang: 1,53 m
    Tonnage: 159

    Maschinenleistung: 80 PS
    Maschinen-Hersteller: 4 DV 224 SKL (Bj. 1958)

    Baujahr: 1900
    erbaut in:
    Bauwerft: Werft Kremer, Elmshorn

    Daten aus DDR-Binnenschifffahrt

    Hallo,
    Bilder der "CONDOR" das Schiff wurde bei meinem Besuch gerade von der VASCO 2 versorgt.

    Gruß R.S.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013.10.14 Mo. DUS-Hafen 077.jpg 
Hits:	299 
Größe:	108,7 KB 
ID:	426525   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013.10.14 Mo. DUS-Hafen 021.jpg 
Hits:	234 
Größe:	118,9 KB 
ID:	426524   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013.10.14 Mo. DUS-Hafen 006.jpg 
Hits:	227 
Größe:	186,5 KB 
ID:	426523   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013.10.14 Mo. DUS-Hafen 078.jpg 
Hits:	241 
Größe:	107,4 KB 
ID:	426526  
    Geändert von Heidi Franz (16.10.2013 um 17:39 Uhr) Grund: Daten eingefügt

  2. #2
    Moderator Avatar von UGI
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.433

    Deutschland GMS - CONDOR - Wohnschiff

    Das Motorschiff verblieb nach Kriegsende in der damaligen sowjetischen Besatzungszone und lief in der DDR seit 1947 zuerst mit der DDR-Registriernummer 2-009 B mit Heimathafen Ziltendorf als "ADLER".
    1957 bekam das Schiff dann die neue Reg.Nummer MS 2-661 B, welches ihn als Privatschiff kennzeichnete (alle Reg.Nr. über 500) die Kennung "2" stand für die Schiffslänge.
    Ab 1977 mit Eignerwechsel nach Sachsenhausen verkauft und umbenannt in "CONDOR" leistete es bis zur Wende 1990 Treue Dienste als kleines Frachtschiff auf Routen, welche die großen Schiffe der DBR nicht erreichen konnten.
    Es war sogar noch nach 1990 weiterhin im Einsatz - ob es jedoch noch eine ENI bekam, konnte bislang nicht ermittelt werden. / 1995 wurde es als Wohnschiff an einen Eigner in Düsseldorf verkauft und dahin verlegt.

    Seit diesem Zeitpunkt ist das Schiff außer Fahrt - die Maschine ist jedoch noch drin - nunmehr steht das Schiff im Oktober 2014 zum Verkauf
    Gruß UGI
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GMS-Condor MS 2-661.jpg 
Hits:	213 
Größe:	133,7 KB 
ID:	497774  
    Ostdeutsche Binnenflotte -Totgesagte - leben länger !!

  3. #3

    Deutschland Condor - MS

    Hallo Leute

    August 2015, die MS Condor liegt immer noch im Düsseldorfer-Hafen.
    Das Schiff hat ein sehr großes Steuerhaus.

    Grus Michael.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Condor.jpg 
Hits:	88 
Größe:	115,4 KB 
ID:	559201   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Condor,  2.jpg 
Hits:	78 
Größe:	89,7 KB 
ID:	559202  

  4. #4

    Deutschland Condor - MS

    Hallo Binnenschifffreunde

    Auf der Condor tut sich was. Es ist ein Autokran gekommen um das Schiff zu entrümpeln.
    Das war im April 2016 gewesen.

    Es grüßt euch Michael.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Condor - MS,  1.Düsseldorf.JPG 
Hits:	113 
Größe:	226,5 KB 
ID:	600045   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Condor - MS,  2.JPG 
Hits:	120 
Größe:	236,9 KB 
ID:	600046  

  5. #5

    Standard

    Hallo Binnenschifffreunde

    Die Condor liegt jetzt auf der anderen Seite vom Hafenbecken, besseren zugang zum Schiff.
    Habe gehört das die Condor nach Hamburg geht.

    Gruß Michael.

  6. #6
    Avatar von Eemspoort
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Spijk (Gr.), NL
    Beiträge
    57

    Standard

    Moin alle, zur zeit steht das schiff wieder im verkauf. Anscheinend jetzt in Holländische hände. Ich vermute ein händler, er hat noch ein schiff zu verkaufen in Deutschland.

    Link (so lange es den gibt): https://link.marktplaats.nl/m1461767342

    Ist eigentlich ein liebes schiffchen, schade um das große steuerhaus.
    Hat naturlich kein zertifikat mehr, in die Niederlande damit eigentlich nur schrott, weil man fur schiffe länger als 20 meter oder großer als 100 tonnen verdrängung jetzt CvO haben muss, und das läuft ende dies jahr ab. Ab 1. januar 2020 ist jedes schiff uber 20 meter und ohne papiere nur noch schrott. Lieder... :(

    Gruß, Ed

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •