Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Fortuna - FGS - (Hallwilersee)

  1. #1

    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Ammerswil
    Beiträge
    133

    Schweiz Fortuna - FGS - (Hallwilersee)

    Hallo
    Da fehlt ja noch ein Bild der Seetal. Hier kreuzt sie die Fortuna, beide in der Luxwerft in Bonn gebaut.
    Felix

    Schiffsdaten

    Name: Fortuna
    gemeldet in:
    Nationalität:

    Länge: 23,70 m
    Breite: 5,30 m

    Verdrängung: 29,8 t
    Passagiere: 170 gesamt ( 80 Salon / 90 Oberdeck)


    Maschinenleistung:
    Maschinen-Hersteller:


    Baujahr: 1963
    erbaut in:
    Bauwerft: Lux-Werft, Niederkassel-Mondorf
    Bau-Nr.: 12
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ms-fortuna-1963-kreuzt-ms-25717.jpg 
Hits:	224 
Größe:	74,5 KB 
ID:	435917  
    Geändert von Poettekucker001 (08.04.2019 um 19:56 Uhr) Grund: Bau-Nr. hinzugefügt

  2. #2

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Schweiz Fortuna - FGS -

    Laut einer Information von Dieter Schubert aus Berlin wurde dieses Schiff 1962 bei der Lux-Werft unter der Baunummer 12 umgebaut und nicht neu erbaut.
    Es ist also wahrscheinlich noch älter.
    1969 wurde es auf den Hallwilersee verkauft. Bis dahin fuhr es als FORTUNA für die Reederei Jean Gilles in Vallendar in

    Die Bilder sind vom 27.02.2009 am Liegeplatz in Meisterschwanden.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (1).jpg 
Hits:	105 
Größe:	105,3 KB 
ID:	545382   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (2).JPG 
Hits:	97 
Größe:	175,1 KB 
ID:	545383   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (4).jpg 
Hits:	171 
Größe:	108,2 KB 
ID:	545384   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (7).JPG 
Hits:	114 
Größe:	191,2 KB 
ID:	545387   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (6).JPG 
Hits:	101 
Größe:	169,5 KB 
ID:	545386   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2009-02-27 Meisterschwanden am Hallwilersee (5).JPG 
Hits:	121 
Größe:	188,7 KB 
ID:	545385  
    Geändert von Elbianer (12.06.2015 um 23:57 Uhr)
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

  3. #3

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Schweiz Fortuna - FGS - (Hallwilersee)

    Stammliegeplatz und Firmensitz ist in Meisterschwanden. Also könnte man "gemeldet in: Meisterschwanden" schreiben. Mit der Eintragung im Schiffsregister hat das allerdings nichts zu tun. Aber bei den Bodenseeschiffen wird auch immer der Basishafen als Heimathafen genannt.
    Angetrieben wird das Schiff von einen GM/Detroit-Diesel 6-71M mit 130 kW bei 1.800 U/min.
    Der Mittlere Tiefgang wird mit 0,71 m angegeben.

    Für denn Fall, dass hier Jemand 100.000, - Schweizer Franken übrig hat. Das Schiff steht zu dieser Summe zum Verkauf und soll ab 2018 durch einen Neubau von der Lux-Werft ersetzt werden.

    Foto 1 ist eine Postkarte noch mit den alten Steuerhaus, welches 1992 durch das Heutige ersetzt wurde.
    Foto 2 und 3 sind aktuelle Bilder vom 29.08.2017 aus Meisterschwanden.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna - Hallwilersee.JPG 
Hits:	117 
Größe:	77,1 KB 
ID:	676152   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2017-08-29 in Meisterschwanden-Hallwilersee (1).JPG 
Hits:	146 
Größe:	293,3 KB 
ID:	676153   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna 2017-08-29 in Meisterschwanden-Hallwilersee (2).JPG 
Hits:	100 
Größe:	215,4 KB 
ID:	676154  
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

  4. #4

    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Ammerswil
    Beiträge
    133

    Standard

    Da das Schiff durch einen Neubau ersetzt wird, wurde die Fortuna überflüssig. Zum Glück hat sich der Vorherige Besitzer ihrer erbarmt. Sie geht zurück zu GILLES PERSONENSCHIFFFAHRT*in Vallendar bei Koblenz.

    Felix

  5. #5

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Standard

    Und an die FORTUNA hat man, für die Überführung, gleich die Schilder mit den Namen STÖRMTHAL und Heimatort Mondorf vom "MS 2018" gehängt.
    Das Schiff wurde am 24.05.2018 am Hallwilersee ausgewassert. Der Abtransport erfolgte einen Tag später.
    Die FORTUNA soll in Vallendar als Büroschiff genützt werden.

    Gruß Thomas
    Geändert von Elbianer (01.06.2018 um 22:06 Uhr)
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

  6. #6

    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6.475

    Standard Fortuna - FGS -

    Hallo,
    zurück in Vallendar - noch mit dem Schild "Störmthal", HO "Mondorf" und Schweizer Flagge - aber das wird sich sicher bald ändern.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna -G.Schuth ++.jpg 
Hits:	121 
Größe:	143,3 KB 
ID:	717138   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fortuna -G.Schuth++.jpg 
Hits:	105 
Größe:	133,4 KB 
ID:	717139  

  7. #7

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Standard

    Zwei verschiedene Schiffsnamen gleichzeitig am Schiff, deutscher Heimathafen aber Schweizer Flagge. Ist schon ein Foto wert.

    Gruß Thomas
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

  8. #8

    Standard

    Ein wunderschönes Boot … viel zu schön um als Büroschiff zu dienen. Ich war am Wochenende auf der "großen" Fortuna unterwegs und hab die "kleine" Fortuna in Vallendar liegen sehen. Sollte das Schiffchen eine (neue) Zulassung für den Rhein bekommen, könnte ich gut und gerne mit dem Gedanken spielen mich bei der Fa. Gilles als neues "Mitglied" zu bewerben.
    Geändert von Motorenwart (11.06.2018 um 01:08 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Ammerswil
    Beiträge
    133

    Standard

    Hallo

    In einem Artikel bei Schiffs-Agentur erklärt Hr.Gilles, das Schalenteile der Fortuna I von 1905 verwendet wurden.

    http://www.schiffs-agentur.ch/joomla...0-hallwilersee

    Felix

  10. #10

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.147

    Standard

    "auf der präsentierten Bildertafel sind Bilder der „Fortuna“ I zu sehen."

    Ein Bild zeigt aber ein Schiff wo FORTUNA 2 VALLENDAR am Bug steht.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FORTUNA 2 -Gilles aus Vallendar.JPG 
Hits:	56 
Größe:	84,2 KB 
ID:	719777  
    Ich bin ein Dieselknecht und mach´ es Keinem recht !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •