Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Adler - MZS - RSSU 88307

  1. #1
    Avatar von Reinier D
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    9.397

    Ukraine Adler - MZS - RSSU 88307

    Hallo
    Diese Bilden noch auf mein PC gefunden, Das MSB Adler von der UDP.
    mfg Reinier

    Schiffsdaten:

    Name: Adler
    gemeldet in: Izmail
    Nationalität: , später
    Nat.-Reg.-Nr.: RSSU 88307

    Länge: 52,46 m
    Breite: 7,50 m
    Tiefgang: 1,50 m

    Maschinenleistung: 2x 525 PS
    Maschinen-Hersteller: MWM


    Baujahr: 1968
    erbaut in:
    Bauwerft: Korneuburger Schiffswerften AG, Korneuburg
    Bau-Nr.: 674

    Kiellegung 21.02.1967, Übergabe 22.04.1968

    Schwesterschiffe 1. Serie (1961):
    Jalta, Feodossia
    Schwesterschiffe 2. Serie (1967-1969):
    Korneuburg, Poti, Evpatoriya, Sochi, Adler, Anapa, Balaklava, Gagra, Gelendzhik, Gurzuf

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UDP Adler -1.jpg 
Hits:	261 
Größe:	44,4 KB 
ID:	202485   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UDP Adler -2.jpg 
Hits:	355 
Größe:	72,6 KB 
ID:	202484   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UDP Adler -3.jpg 
Hits:	256 
Größe:	53,1 KB 
ID:	202486  
    Wer nichts weiss, musst alles Glauben.

  2. #2

    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Wien, Floridsdorf
    Beiträge
    402

    Standard

    Entstammt aus einer Serie von 10 Zugschiffen, die zwischen 1966 und 1968 in Korneuburg gebaut wurden
    Daten aus den Bauverzeichnis
    Proj. N035
    B.Nr. 674 Für Sudoimport Moskau
    L=52,46m
    B=7,5m
    T=1,5m
    2x525PS MWM
    Kiellegung 21.02.1967
    Übergabe 22.04.1968

    Bestellt wurden die Schiffe von der Sudoimport und dann an die jeweiligen Reedereien übergeben.
    Die lange Bauzeit mag verwundern, es war damals aber so üblich, daß man oft aus finanziellen Gründen und auch wegen der Anwesenheit irgendwelcher Personlichkeiten gleich für mehrere Schiffe die Kiellegung vornahm, d.h. irgend ein "Großkopferter" schlug vor laufender Kamera mit dem Hammer auf ein Stück Blech und dann war ein Teilbetrag fällig. Bei dieser Schiffsserie wurde meistens für 3 Schiffe gleichzeitig Kielgelegt.

    Grüße aus Wien
    swk

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Joana
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    10.177

    Standard Adler?????

    Hallo,

    aus dem Archiv eines Bekannten stammt diese Fotografie.
    Ich finde nur nichts zu diesem Schiff.
    Wer kann helfen ?

    Grüße Joana
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adler.jpg 
Hits:	302 
Größe:	64,0 KB 
ID:	497606  

  4. #4

    Sowjetunion ADLER in Deggendorf

    Im Januar 1987 stand der ADLER in Deggendorf an der Wallnerlände. Die Donau war so hoch, dass die Hafengleise schon leicht unter Wasser standen. Am Heck war noch ADLER IZMAIL SU (Sowjetunion) zu lesen, vorne war "Adler" auf kyrillisch geschrieben.
    Grüße aus Trier! Josef
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adler2 deg jan 87.jpg 
Hits:	46 
Größe:	144,6 KB 
ID:	899373   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adler1 deg jan 87.jpg 
Hits:	47 
Größe:	207,9 KB 
ID:	899374  
    Geändert von Joana (26.01.2022 um 15:56 Uhr) Grund: Flagge gehißt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •