Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mit dem Heck durch niedrige Brücken?

  1. #1

    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Tirol, Bezirk Kitzbühel
    Beiträge
    4

    Standard Mit dem Heck durch niedrige Brücken?

    Ist die Airdraft einer Brücke sehr niedrig, so dass man stromab nicht mit dem Bug voraus durchfahren kann, weil man noch nicht sicher weiß ob man durchpasst, soll man eine Volte fahren und mit dem Heck voraus ganz langsam durchtasten?
    Ich habe es noch nicht probiert, aber in schlauen Büchern gelesen.
    Wer hat das schon gemacht und kann die Methode empfehlen? :kopfkratz:
    Das war meine bescheidene Meinung.
    Über ein respektvolles Feedback würde ich mich freuen.

  2. #2
    Avatar von Rheinlotse Klaus
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Rhein-km 764
    Beiträge
    1.072

    Standard

    Mit ein bisschen Ahnung von der Sache braucht man eigentlich gar nicht drüber reden.
    Wenn man sich sacken läßt, kann mann jeder Zeit AK voraus machen und sich freifahren. Mit Strom hat man logischerweise kaum Chancen, wenns nicht reicht.

    MfG vom linken Niederrhein, der Rheinlotse Klaus
    Wenn jeder denken würde: "Der andere könnte Recht haben", gäbe es weniger Streit auf der Erde.

  3. #3

    Standard

    auf der Donau war lavieren bzw.sackenlassen gang und gebe

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •