Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Schleppschifffahrt auf dem RHK

  1. #31

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    469

    Standard

    Hallo,

    ...... und neidvoll blicke ich auf die Doppelruderanlage des TSK. Welch rheinischer TSK hatte denn so was zu jener Zeit??

    Gruß, Walter

  2. #32
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.746

    Standard

    Hallo Walter,
    ein TSK wohl nicht aber einige SK, die auch auf dem Rhein gefahren sind, hatten das.
    Die K.V.A.G. von Ruhrort mit Niederlassung in Salzgitter hatten,
    ich meine 4 Schleppkänhe, 67x8,20x2,50 Ca 900 T K.V.A.G. 14-17, gebautca 1940 in den Niederlande, ich meine in Groningen.
    Diese SK hatten eine 3 Fläche - Hitzler-Ruderanlage.
    Anfang 1950 wurden K.V.A.G.14 , 15 und 17 an der Hitzlerwerft in Ruhrort und K.V.A.G. 16 in Berlin DIW motorisiert.

    Gruß Manfred

  3. #33
    Avatar von Achterpiek
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Herne
    Beiträge
    3.998

    Beitrag

    Hallo Manfred,
    eine Frage ist der größte Binnenhafen Niedersachsen: Salzgitter-Beddingen, nicht Peine oder Merum? Spaß muss sein.
    Übrigens mein Vater hatte auf seinem MS Herbert auch noch zwei Kronleuchter als Heckanker, die hat er noch von der Schleppschifffahrt übernommen.

    MfG Herbert !

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •