Seite 2 von 12 ErsteErste 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 116

Thema: Baubericht eines Binnenschiffs

  1. #11
    Avatar von Helmut
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    1.077

    Standard

    So-jetzt wird das Hinterschiff beplankt. Das ist wegen des Tunnels schon etwas schwieriger.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070029.jpg 
Hits:	556 
Größe:	45,9 KB 
ID:	16619   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070030.jpg 
Hits:	549 
Größe:	43,9 KB 
ID:	16620  

  2. #12

    Standard

    Hallo Helmut.Ist das jetzt 1,5mm Pvc oder 1mm.Oder teuscht das auf den bildern.Sonst sind die bilder Super.Morgen geht es bei mir weiter mit dem Beplanken.Hoffendlich klappt alles.Gruss Hans

  3. #13
    Avatar von Dewi
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    Erlach am Main
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Hallo Hans,

    wie "Beplanken" kk nichts mehr mit "Schichtbauweise" kk
    Und wo ist dein Baubericht

    Gruß Dewi

  4. #14
    Avatar von Helmut
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    1.077

    Standard

    modellbau01 hat geschrieben:
    Hallo Helmut.Ist das jetzt 1,5mm Pvc oder 1mm.Oder teuscht das auf den bildern.Sonst sind die bilder Super.Morgen geht es bei mir weiter mit dem Beplanken.Hoffendlich klappt alles.Gruss Hans


    Hallo Hans,

    die Platte direkt am Raumschott ( 1. von rechts ) ist noch 1.5mm ebenso der 5mm Streifen oben auf dem Vierkant. Die Platten im Knickbereich sind 1mm stark.

  5. #15
    Avatar von Helmut
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Heute konnte ich am Modell weitermachen. Ich habe das Hinterschiff ferig verkleidet und den Tunnel begonnen zu schließen. Das geht jetzt etwas langsam. Zwischendurch wird immer mit dem Geodreieck kontrolliert ob das Heck noch gerade ist.
    Denn frisch geklebt kann man noch korrigieren.
    Durch das einseitige andrücken kann es nämlich passieren dass man das Schiff "schräg" drückt.
    Die Distanzstücke , die ich beim stellen der Spanten eit habe können nun wieder entfernt werden.
    Die Auskleidung des Tunnels erfolgt mit 0.5mm ABS. Das reicht aus und lässt sich gut in den Tunnel einpassen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070048.jpg 
Hits:	582 
Größe:	47,3 KB 
ID:	16625   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070051.jpg 
Hits:	578 
Größe:	48,3 KB 
ID:	16626   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070052.jpg 
Hits:	687 
Größe:	42,8 KB 
ID:	16627   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070053.jpg 
Hits:	639 
Größe:	28,1 KB 
ID:	16628   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070054.jpg 
Hits:	656 
Größe:	23,6 KB 
ID:	16629   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070055.jpg 
Hits:	657 
Größe:	47,5 KB 
ID:	16630  

  6. #16
    Avatar von Helmut
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Nach längerer Pause gibt es nun wieder Fotos:

    Nach dem fertigen Beplanken wird zwischen die Santen (innen) Glasfaserflies gelegt und mit Polyesterharz eingepinselt(beides erhältlich im Baumarkt). So werden die einzelnen Platten wasserdicht und fest miteinander verbunden. Dann wird aussen grob vorgespachtelt.Noch fehlt das Deck und die Bergplatte. Diese werden erst nach der Dichtheitsprüfung aufgesetzt.
    Nun muß ich die Schotts notdürftig dichten und die Schraube einsetzen und dichten. Dann werden die beiden Teile auf vollen Tiefgang abgeladen.
    Nun ist deutlich sichtbar, weshalb ein Bau in Segmenten vorteilhaft ist. Am Stück ist das Herumdrehen zum spachteln und schleifen immer eine Tortur. So hat man handliche Teile.
    Die vorderen Schotts des Vorschiffs sind voll ausgegossen. Das bringt Gewicht und Sicherheit bei Kopfhavarien.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070107.jpg 
Hits:	865 
Größe:	91,1 KB 
ID:	16632   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070110.jpg 
Hits:	746 
Größe:	54,6 KB 
ID:	16633   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070111.jpg 
Hits:	844 
Größe:	70,9 KB 
ID:	16634   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070116.jpg 
Hits:	752 
Größe:	58,0 KB 
ID:	16635   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070117.jpg 
Hits:	737 
Größe:	55,1 KB 
ID:	16636  

  7. #17
    Avatar von Dewi
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    Erlach am Main
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Hallo Helmut,

    Zitat:
    Nun ist deutlich sichtbar, weshalb ein Bau in Segmenten vorteilhaft ist


    Und man kann im Freien bei schönen Wetter arbeiten!
    Sieht ja schon recht gut aus
    Nur die Frage ist noch nicht geklärt, welcher Motor es gibt kk
    Mal ein wenig einschränken das ganze Tanker,- oder Frachtschiff kk
    Diesen klein Tipp, kannst Du uns ja geben

    Gruß Dewi

  8. #18
    Avatar von Dewi
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    Erlach am Main
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Hallo,

    Bilder vom Schubverband "Pelikan" findet Ihr hier.

    Könnte es ein "Schwaben Motor" werden, Helmut kk Der uns keinen Tipp geben will

    Gruß Dewi

  9. #19
    Avatar von Helmut
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Edingen-Neckarhausen
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Hallo Dewi-der neugierig ist und unbedingt einen Tip will

    nein-kein Schwaben-Motor.-Sebastian war von der Bauwerft sehr nah dran.
    Hier also der heiss ersehnte Tipp!

  10. #20
    Administrator Avatar von Gerhard
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    7.600

    Standard

    Hallo Helmut

    hab auch ein paar Turnschuhe mit dem Namen

    Gruß Gerhard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •