Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Wer kann helfen?

  1. #1

    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4

    Standard Wer kann helfen?

    Guten Tag Kollegen und Forumsmitglieder.

    Ich schreibe diesen Artikel als Bittsteller.

    Seid August diesen Jahres bin ich aus gesundheitlichen Gründen zu Hause. Ich kündigte meine Arbeit auf einem holländischen Schiff um zu wechseln. Während dieser Übergangszeit zog ich mir einen Trümmerbruch des rechten Beines zu. So wurde es nichts mit der neuen Anstellung und ich musste mich arbeitslos melden.
    Bis Februar, März nächsten Jahres bin ich noch außer Gefecht.

    Nun zu meinem Anliegen. Wir sind eine 4- köpfige Familie. Meine Lebensgefährtin arbeitet halbtags und ich bin, wie gesagt, krank zu Hause. Finanziell ist es sehr eng momentan. Die Reserven sind aufgebraucht.

    Bisher kamen wir trotzdem klar, nun hat allerdings unser Auto einen Getriebeschaden. Eine Reparatur kommt derzeit nicht in Frage und somit muss alles mit öffentlichen Verkehrsmitteln erledigt werden. Das hat dazu geführt, dass meine Frau anstatt eine Stunde nun für den Arbeitsweg fast drei Stunden benötigt (mit Bahn und Fahrrad). Bei den Kindern bleibt auch einiges auf der Strecke, da einfach die Wege nach der Schule zu weit und aufwendig sind.

    Findet sich jemand unter Euch, der uns das Geld für die Reparatur, Kostenvoranschlag 400 Euro, ganz oder teilweise vorstrecken kann? Wir können es in zwei Raten zurück zahlen.

    Ich weiß nicht, ob man das hier im Forum schreiben darf, aber wenn es veröffentlicht wird und jemand helfen kann, dann wären wir unheimlich dankbar.

    Ein schönen Gruß aus Duisburg.
    Geändert von Gerhard (04.11.2015 um 15:25 Uhr) Grund: Freigeschaltet

  2. #2
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.832

    Standard

    Hallo Duisburger,

    was für ein Auto habt Ihr denn? Vielleicht kann ich dir ja helfen.

    Gruß
    Micha
    MeinlieberHerrgehneikommrausbleibdrin © Opa Karl 1920-2008

  3. #3

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Steueroase Malta
    Beiträge
    229

    Standard

    Sehr geehrter Bittsteller, in solchen Fällen empfehlt es sich einen Kredit bei einer Bank aufzunehmen, die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand.

  4. #4

    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von sprenk13 Beitrag anzeigen
    Sehr geehrter Bittsteller, in solchen Fällen empfehlt es sich einen Kredit bei einer Bank aufzunehmen, die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand.
    Hallo

    zu deiner Information:

    zum ersten war ich da schon und zum zweiten bekommen Arbeitslose (die noch dazu über Monate hinweg keinen Job haben werden) zumindest bei der Duisburger Sparkasse keine Kredite. Kann sein, daß das in Bad Honnef anders ist, dann freu ich mich für die Leute. Vorstellen kann ich mir das nicht.

    Diese Art Ratschlag kann sich jeder schenken. Doof bin auch nicht und es ist sicher nicht leicht einen solchen Artikel zu schreiben...........ich hatte übrigens bisher nie Kredite sondern habe alles so gezahlt.

  5. #5
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.758

    Standard

    Hallo Duisburger, (Hier könnte Dein Name stehen)
    ein bisschen Privatsphäre von deiner Seite wäre angebracht,
    so bist du von Anfeindungen geschützt.

    Ich hätte solch einen Aufruf nie ins öffentliche Internet gestellt.

    Bei einem Unfall müßte doch jemand zahlen.

    Gruß Navico

  6. #6

    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Navico 2,

    leider zahlt da niemand. es war ein privater Umfall, kein Arbeitsunfall.

  7. #7

    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    A7121 Weiden am See
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo Duisburger!

    Man muss schon ziemlich verzweifelt sein, um sich so zu outen. Den ganzen Betrag kann ich dir leider nicht vorstrecken, aber einen Teil trage ich gern dazu bei (nicht rückzahlbar). Schick mir bitte deine Bankdaten als persönliche Nachricht, dann erledige ich das gleich.

    An die Kollegen im Forum:

    Finden sich vieleicht noch ein paar, die aus Solidarität mittun wollen? Frei nach Mutti Angela: Wir schaffen das!

    Schöne Grüße
    Erwin

  8. #8

    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    639

    Standard

    Hallo Duisburger,

    wenn weiterhin noch Bedarf besteht, kenne den aktuellen Stand ja nicht, würde ich mich auch bei der finanziellen Hilfe beteiligen.
    Falls ja, dann melde Dich per PN.

    Gruß,
    Evo
    Was andere sagen oder tun, mag der Auslöser für unsere Gefühle sein, ist aber nie ihre Ursache. Marshall B. Rosenberg

  9. #9

    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Vielen Dank,

    an die Forumsmitglieder in Rheinland- Pfalz, im Burgenland und in Nordrhein- Westfalen, die geholfen haben. Die Teile sind bestellt, der Wagen an der Werkstatt.

    Es gibt tatsächlich noch Menschen, die anderen ohne viel langes Gerede und lehrerhaftes Gerede helfen.

    Einen Gruß an Helfer und User von meiner Familie und mir.

  10. #10

    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Ca 30 km vom ESK km 38,5 entfernt
    Beiträge
    595

    Standard

    Hallo namenloser "duisburger",
    hallo liebe Leserinnen und Leser...

    Ich (Matrosin, nach schwerer Havarie inzwischen Witwe eines Pattis; Schiff, neues Auto,Haus-alles weg) kann mich nun echt ärgern...

    Als mein 20 Jahre alter klappriger Opel Astra Caravan vor ein paar Monaten buchstäblich zusammenbrach, war das eine mittlere Katastrophe. Ohne Auto aufm Dorf bin ich nämlich total aufgeschmissen. Meine Suche nach einer neuen Arbeit (ohnehin schwierig, wenn frau die Mitte 40 überschritten hat) ist ohne Auto komplett aussichtslos.

    Vielleicht hätte ich ja hier auch einen entsprechenden Beitrag einstellen sollen, wie Du, lieber duisburger. Dann besäße ich nun möglicherweise wieder ein Fahrzeug und müsste nicht mit dem Zweitwagen eines netten Menschen durch die Gegend düsen.

    Sollte jemand noch ein paar Euros für mich übrig haben, teile ich gern per PN meine Bankdaten mit.

    Es grüßt

    Schifferfrau (nicht namenlos, wie viele Leser wissen)



    PS: Wer mich kennt, weiss, wie das Posting gemeint ist
    Nette Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •