+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: MS Bandolino Tunnelumbau mit Düse 20.09.-21.10.2003

  1. #1

    Standard MS Bandolino Tunnelumbau mit Düse 20.09.-21.10.2003

    Habe wieder bei Firma Oudakker in Maasbracht in 4 Wochen den Tunnel Umgebaut und 2 Düsen + 2 Propeller von Van Voorden eingebaut.
    Propellerdurchmesser 1,36 m Vierflügel, dabei haben wir die Drehrichtung des Getriebes geändert, früher waren beide Rechtsdrehend, jetzt sind sie zueinander.
    Verbesserung der Manöfriereigenschaften , mit weniger Drehzahl (ca. 80 U/min.) genauso Schnell aber weniger Sprit und fast keine Vibrationen.

    Nach dem Vorschiffumbau nur 0,5 Km/h langsamer mit 550 t mehr.

    Gruß Franky
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 004.jpg 
Hits:	371 
Größe:	66,1 KB 
ID:	18375   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 005.jpg 
Hits:	361 
Größe:	75,9 KB 
ID:	18376   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 016.jpg 
Hits:	429 
Größe:	71,4 KB 
ID:	18377   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 024.jpg 
Hits:	466 
Größe:	57,8 KB 
ID:	18378   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 026.jpg 
Hits:	392 
Größe:	68,6 KB 
ID:	18379   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 035.jpg 
Hits:	380 
Größe:	55,2 KB 
ID:	18380   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 046.jpg 
Hits:	371 
Größe:	79,9 KB 
ID:	18381   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 071.jpg 
Hits:	395 
Größe:	69,3 KB 
ID:	18382   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 074.jpg 
Hits:	384 
Größe:	81,3 KB 
ID:	18383   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 087.jpg 
Hits:	428 
Größe:	63,6 KB 
ID:	18384   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 090.jpg 
Hits:	396 
Größe:	74,2 KB 
ID:	18385   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 102.jpg 
Hits:	397 
Größe:	71,6 KB 
ID:	18386   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 109.jpg 
Hits:	444 
Größe:	56,7 KB 
ID:	18387   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Düseneinbau Bandolino 113.jpg 
Hits:	380 
Größe:	75,5 KB 
ID:	18388  

  2. #2
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.409

    Standard

    Geil, der ist ja am Arsch noch genietet!

  3. #3

    Standard

    Deutsche Wertarbeit ! Hat noch Stil.
    LG Franky

  4. #4
    Administrator Avatar von Stadt_Aschaffenburg
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    6.409

    Standard

    Cool

  5. #5

    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    4.925

    Standard

    @Hallo Franky, herzlichen Gruß von Uli Totzki! Ich soll Dir ausrichten, daß er ein großer Fan des Bandolino ist (ist ja auch nicht schwer, bei dem Arsch!).

    Uli hat Deinen Bericht über den Umbau mit großem Interesse verfolgt und ich soll Dir dazu folgende Frage übermitteln: bei dem Umbau ist viel altes Material runtergekommen, was die Nutzlast erhöht. Ebenso sind Hohlräume druntergebaut worden, die mehr Auftrieb geben. Jetzt Ulis Frage:

    Weißt Du, ob der Bandolino durch die Umbauten am Heck an Nutzlast dazugewonnenen hat? So über den Daumen schätzt Uli, daß es vielleicht 4 oder 5 Tonnen mehr geworden sein könnten, das meiste davon durch Gewichtsersparnis und ein kleinerer Teil durch mehr Auftrieb.

    Gernot

  6. #6

    Standard

    Hallo Gernot, ich glaube, durch den Umbau des Tunnels hab ich mehr Gewicht bekommen als vorher, allein der Kasten über der Düse ist vollmaterial von min. 25-30 mm.
    Durch denn Umbau mit dem Vorschiff ist die Anpassung sehr schmal gehalten worden und durch die Schlepschiffbauweise ist er sehr hoch, meiner meinung nach könnte er besser tragen als Jetzt. Aber da kann ich auch nur raten, bin im Schiffbau halt auch nicht so ein Ass. Sollte es mit dem Neuen Hinterschiff irgendwann mal klappen, dann kann ich dir mehr dazu sagen.

    mfg Franky

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •