Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Rhein - GSK -

  1. #21
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.023

    Standard Rhein

    Moin, moin;

    Rheinschiffsregister, Nachtrag 1942, Abt. Berichtigungen und Veränderungen

    MfG
    Helmut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rhein - RR Nachtrag 1942.jpg 
Hits:	46 
Größe:	11,8 KB 
ID:	770746  

  2. #22
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    8.986

    Standard

    @Cuxi: hast du auch Info über die Schiffe DONAU und MAIN, beides Schwesterschiffe und ehemalige Demerags, die auch zur Reichswasserstraßenverwaltung (was für ein Wort) gingen.

  3. #23
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    256

    Standard

    Hallo DEMERAG-Freunde,

    anbei die Scans zu Donau ex Demerag 124 und Main ex Demerag 122.

    Bin sehr erstaunt, dass diese Schiffe nach Verkauf an die Reichswasserstraßenverwaltung sogar im Rheinschiffsregister (hier: 6. Nachtrag zum RSR 1935 aus 1942) stehen - sehr hilfreich!

    Vielen Dank allen für die Infos und das Einstellen, so tragen wir die Historie gemeinsam zusammen - super!



    Grüße von der Donau (Verkehr läuft nach der tollen Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in Riedenburg wieder......),
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Main ex Demerag 122 aus RSR 6. Nachtrag 1942 zur 22. Ausgabe.jpg 
Hits:	35 
Größe:	14,1 KB 
ID:	770900   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Donau  ex Demerag 124 aus RSR 6. Nachtrag 1942 zur 22. Ausgabe.jpg 
Hits:	29 
Größe:	14,7 KB 
ID:	770901  

  4. #24
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    8.986

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    Bin sehr erstaunt, dass diese Schiffe nach Verkauf an die Reichswasserstraßenverwaltung sogar im Rheinschiffsregister stehen
    ...bin auch etwas überrascht, aber so leppert sich die Demerag-Forschung. Vielen Dank.

  5. #25

    Standard

    Zu diesem Thema bekam ich heute Abend von Klaus Heilmeier /Regensburg folgende Zusatzinfo:
    Es gibt wieder etwas Neues zum Gk. RHEIN (II)

    Aus dem Schiffsregister des AG Regensburg:

    Eigentümer: Gebr. Hofmeister OHG
    RHEIN
    Schubkahn
    Bauwerft: Budapest
    Baujahr: 1893
    Tonnage: 561,926
    Eintrag in das Register: 14.6.1973

    1893 wurde auf der Werft Budapest (Óbuda) nur die 650-er Serie gebaut. Leider dokumentiert das Schiffsregister nicht die Erstbezeichnung des Schlepps.
    Ab 1970 hatte die Firma auch den Gk ENNS ex EDAM, Comos, (Bj. 1923, Schiffswerft Linz, 219 t)) als "Baukahn" in ihrem Besitz.

  6. #26
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    256

    Standard

    Hallo Otto,

    besten Dank.

    Aufgrund neuer Aufnahmen muss ich meinen Beitrag #18 korrigieren:

    Offenbar handelt sich in dieser Rubrik um 2 Schiffe mit dem Namen RHEIN auf der Donau:

    Bild in #1 und 2 behandelt den von danubenews vorgestellten Gk. Rhein (II)

    Bild in #3 von McRonalds zeigt tatsächlich GMS Rhein (I) des WSA Regensburg, diese amerikanische Kennung (A 2911 D M13) trug das GMS noch 1950.

    GMS ALTMÜHL trug die Kennung A 2912 D M14 ebenfalls noch 1950 (Foto liegt vor).

    Grüße von der Donau,
    Muranfan

  7. #27
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    8.986

    Standard

    Zitat Zitat von Muranfan Beitrag anzeigen
    GMS ALTMÜHL trug die Kennung A 2912 D M14 ebenfalls noch 1950.
    @; ein Ludwigskanalschiff?

  8. #28
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    256

    Standard

    Hallo Ronald,

    ALTMÜHL war ex Bavaria 12, auch im 6. Nachtrag zum RSR 1935 von 1942 zu finden. Auch dieses Schiff kam also zum Wasserstraßenamt Regensburg und fuhr mindestens bis 1950 (zunächst bei der Reichswasserstraßenverwaltung, ab 1949 Wasser- und Schiffahrtsverwaltung).

    Im Forum MAIN, BAVARIA, GMS, hast Du den angelegt, aber Thema geschlossen. Wenn es Dir recht ist, ergänze ich dort Foto + Kopie aus RSR.

    Gruß
    Muranfan

  9. #29
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    8.986

    Standard

    @Mauranfan; Ah, richtig, jetzt erinnere ich mich. In Buch 'Donauschiffahrt Band 6' ist das Schiff und sein Verbleib auch erwähnt, aber irgendwie scheine ich das überlesen zu haben. Wir haben zum Thema Bavaria XII bereits ein Thema. Da werden auch seine Schwesterschiffe erwähnt. Inzwischen bin ich mir recht sicher dass es einen zweiten Bavaria IX gegeben hat, aber ich wollte dieses Thema erst wieder aufmachen wenn ich deutlich mehr neues 'Futter' habe. Gruß - Ronald

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •