Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Ulm (L 81) - GMS - 04002620

  1. #11
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.802

    Standard

    Moin Jürgen,
    Lang ist es her und man wusste über Westraug und S&B Bescheid.

    Ich meine, das Westraug nur Neubauten von der DIW Berlin hatte mit den Namen Kapitän, Diplomat und Co.
    Nach der Pleite von Westraug gingen viele Schiffe zur S&B und dann wieder nach der Pleite von S&B gingen einige nach WINTRANS, nicht Winschermann.
    Der Ulm, damals Lehnkering war das erste 105 m im Kanal, RHK, DEK, MLK, Schiff mit Kohlen von Hugo nach Salzgitter.

    Das war eine Propefahrt. Danach hat WINTRANS seine Schiffe auf 100 m verlängert und 2 Koppelverbände, 2 x 80 m, erstellt.

  2. #12
    Moderator
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Hallo zusammen,

    ja richtig es ging schon mal um die Westraug Geschichte und den dazugehörigen Schiffen . ULM wurde mit Sicherheit nicht als ULM gebaut sondern vermutlich unter einem "exotischen" Namen, die Frage ist nur unter welchem?
    BALI wurde JAN MÜLLER, HAWAII ging an S&B, TAHITI wurde NIEDERSACHSEN 7. KAPITÄN wurde GENT und DIPLOMAT wurde BIBERACH, letztere waren beide von Grube.
    DIW hat zu der Zeit zwar auch eine größere Anzahl der damals sogenannten Abschreibungsschiffe gebaut u.a. für Marimoto und Neufeld & Co, aber für die WESTRAUG wurden in Berlin Spandau keine Schiffe gebaut.

    Bleibt also die Frage nach dem Baunamen von GMS ULM ??

    Gruß
    Jürgen S

  3. #13
    Avatar von Power-Ship
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Alpha Centauri; frei von C-19
    Beiträge
    18.825

    Standard

    Moin,
    im Register steht als erster Eigner Lehnkering GmbH, Duisburg unter History.
    Auch einen anderen Namen als Ulm habe ich in keiner meiner mir bekannten Datenquellen entdeckt.

    Gruß
    Arnold
    Good is it in the end, if not, was it not finished.​

  4. #14
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.802

    Standard

    Moin,
    Lehnkering hatte 2 Schiffe von diesen Schiffstypen, einmal den hier erwähnte Ulm und dann noch den Essen.

    Hier sind die älteren Fahrensleute von Lehnkering gefragt. Ein Schiffsmann wird sich wohl noch erinnern.

    Dieses ist doch Super, bis jetzt wurde hier alles gelöst.

    Es kann aber auch sein, das Ulm und Essen auf Lehnkeringrechnung gebaut ist.

    Gruß Manfred

  5. #15
    Avatar von Reinier D
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    9.057

    Ungarn Ulm - GMS - 04002620 / 8601796

    Zitat Zitat von Power-Ship Beitrag anzeigen
    im Register steht als erster Eigner Lehnkering GmbH, Duisburg unter History.
    Hallo Arnold

    Das Register ist nicht der orginale register aber ein seit die genau wie diese Forum Daten, History und Bilden sammelt.

    Hallo Manfred

    Das GMS Essen von Rederei Lenkering was gebaut in 1972 als GMS Java von der Rederei Westraug & Co. in Berlin bei Schiffswerft Barkmeijer in Stroobos , mit 1000 PS Deutz. Ist spater verkauft nach der Rederei Lenkering, und fahrt jetzt als TMS Quattro

    mfg Reinier
    Geändert von Reinier D (29.08.2015 um 08:42 Uhr)
    Wer nichts weiss, musst alles Glauben.

  6. #16

    Registriert seit
    31.12.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    34

    Standard

    Die Essen hat die 100Meter Testfahrt im Mittelkanal gemacht.
    Nach dem beladen hat man festgestellt, das Steuerhaus ist zu hoch für die Brücken im MLK

  7. #17
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.802

    Standard

    Ist die Testfahrt trotzdem durch geführt worden obwohl das Ruderhaus zu hoch war,
    oder hat man nach dem laden Veränderungen am Ruderhaus vorgenommen ?

  8. #18
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.457

    Standard

    ...ULM (da war er allerdings schon längst kein Lehnkering mehr) 1999 beim Laden in Bürgstadt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ulm.jpg 
Hits:	44 
Größe:	411,0 KB 
ID:	875281  

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •