Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 25 Jahre Rhein-Main-Donau-Kanal

  1. #1
    Im ewigen Hafen Avatar von danubenews
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    19.834

    Deutschland 25 Jahre Rhein-Main-Donau-Kanal

    25 Jahre Rhein-Main-Donau-Kanal
    Naturschützer ziehen negative Bilanz

    Seit 25 Jahren besteht der Rhein-Main-Donau-Kanal. Zum Jubiläum hat der Bund Naturschutz (BN) eine vernichtende Bilanz gezogen. Der Kanal sei ein "ökologisches und ökonomisches Desaster", so das Urteil der Naturschützer.

    https://br24.de/nachrichten/Bayern/n...egative-bilanz

  2. #2

    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    4020 linz
    Beiträge
    455

    Deutschland 30 Jahre Rhein-Main-Donau-Kanal

    Hallo zusammen,

    auch aktuell ist die Sachlage um diesen Kanal nicht besser geworden:

    https://www.linza.at/rmdkanal/?fbcli...nTN2CYAoDCEUKw

    glg heut' aus Abwinden

    Andreas

  3. #3

    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Triefenstein
    Beiträge
    111

    Standard

    Hallo zusammen,
    der liebe Ehrenvorsitzender vom BUND hat früher schon viel mit Unwissenheit geglänzt.
    Tatsache ist, dass der MDK einer der Verkehrsweg ist, der sich am schnellsten bezahlt gemacht hat.
    Wenn die Wasserstraße Donau ausgebaut worden wäre, könnten wir mit der Schifffahrt andere Transportkosten anbieten und müssten nicht ständig mit dem Risiko einer Leichterung arbeiten.
    Die Region Altmühltal profitiert vom Tourismus.
    Es werden pro Jahr ca. 250 Millionen cbm Wasser von der Donau zum Main gepumpt. Die anfallenden Kosten sind in Schweinfurt durch die Erzeugung von Elektrizität auf null.
    Von welchen Kanalabgaben spricht der Ehrenvorsitzender .
    Es ist schon traurig, wenn man immer mit falschen und veralteten Argument sich ins Licht rücken will.

    Wichtig ist nur, dass an der Donau der Hochwasserschutz gebaut wird.

    Schöne Grüße aus dem trocknen Frankenland.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •