Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Kauber Fahrwasser

  1. #41
    Moderator Avatar von Heidi Franz
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    Miltenberg
    Beiträge
    3.079

    Standard

    Hallo Apollonia,

    Du kannst hier auch gerne jeden fragen, wenn Du mal nicht weiter kommst. Gerne auch per PN, wenn ich kann, helfe ich Dir gerne weiter.
    Ich habe mir das auch alles selbst beigebracht, einfach immer ausprobiert und mit ein bischen Geduld und üben, klappt es inzwischen ganz gut.
    Wie heißt es so schön in der Werbung: Du schaffst das schon ;-)

    Liebe Grüße
    Heidi
    http://www.smiliecenter.de/smilies/s...ilies_0003.gifIch bin süß und nett, doch der Schein trügt!
    Ich hab' die Scheiße jahrelang vorm Spiegel geübt.

    Manche Menschen sind mit einer solch herrlichen, ignoranten Dummheit gesegnet,
    daß sie ihre eigene Lächerlichkeit gar nicht bemerken

  2. #42

    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    55283 Nierstein
    Beiträge
    316

    Standard

    Hallo Ernst!
    Ich bin noch durch gefahren,auf Schleppkähnen sowie auf Motorschiffen.und sogar talwärts.Das war die Ausnahme wegen den Bauarbeiten im zuge der Rheinregulierung anfangs der 70er Jahre.
    mfg kapt-huk

  3. #43
    Avatar von Km 632,2
    Registriert seit
    23.12.2010
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    276

    Standard

    Kauber Fahrwasser

    Mit den Braunkohle-Schleppzüge fuhren wir meistens durchs Kauber Wasser und
    haben auch dort übernachtet unter hinzunahme eines Drahtes vom Schleppboot zum Land. Morgens kam dann der Lotse an Bord und brachte Brötchen und die Zeitung mit.

    mfg Dieter

  4. #44
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.084

    Standard Kauber Fahrwasser

    Hallo,

    in der Slg. Klaus Maser fand ich beiliegende Aufnahme mit dem Stempel von Willi Franz Menges.

    Zuerst dachte ich an das II. Fahrwasser im Binger Loch, aber laut Aufnahmedatum ( => Juli 1976) kann das nicht sein, denn zu diesem Zeitpunkt konnte man nicht mehr durch das II. Fahrwasser fahren.

    Die aus meiner Sicht interessante Aufnahme zeigt tatsächlich Talfahrer im Kauber Wasser; im Hintergrund Bauarbeiten im Wilden Gefähr.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kauber Wasser Juli 1976  Willi Franz Menges.jpg 
Hits:	220 
Größe:	276,7 KB 
ID:	983398  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  5. #45
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.084

    Standard Kauber Fahrwasser

    Hallo,

    in den frühen 1970er Jahren gab es Fahrversuche durch das Kauber Wasser.

    Hier sehen wir einen 4er-Schubverband der Franzosen mit dem neuen Schuber H. Bloch, ca. 1972. Der Verband hat Vorspann (durch einen Schlepper von Bopp?).

    Die Franzosen waren generell immer bereit für Versuchsfahrten, so gibt es auch Fotos von Versuchsfahrten an Mosel und Main.

    Die Bilder zeigen den erheblichen Meßaufwand d. d. WSA Bingen; dabei wurden Einsenkungen von 40cm gegenüber dem Tiefgang im Liegen ermittelt! Daher wurde danach entschieden, "nur" den Sandweg auszubauen und das Kauber Wasser zu schließen.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	H. Bloch  Versuchsfahrt Kauber Wasser  Foto A. Nieser PS.jpg 
Hits:	160 
Größe:	298,9 KB 
ID:	983480   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	H. Bloch  (3) Versuchsfahrt Kauber Wasser  Foto A. Nieser PS.jpg 
Hits:	141 
Größe:	330,2 KB 
ID:	983481  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  6. #46

    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo Muranfan,

    zu #44 meine Anmerkung: Ende der 70erJahre wurde die mehrteilige Fernsehserie "MS Franziska" gesendet. In der Staffelfolge 1 ist eine Filmscene zu sehen, in der das MS im Kauber Fahrwasser talfahrend anschließend den Kauber "Lotsen" aufnimmt.

    Gruß
    Rome

  7. #47

    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo Muranfan,

    zu #44 meine Anmerkung: Ende der 70erJahre wurde die mehrteilige Fernsehserie "MS Franziska" gesendet. In der Staffelfolge 1 ist eine Filmscene zu sehen, in der das MS im Kauber Fahrwasser talfahrend anschließend den Kauber "Lotsen" aufnimmt.

    Gruß
    Rome

  8. #48

    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    Rheinmünster/Greffern
    Beiträge
    2

    Standard

    als mitte/ ende der siebziger Jahre am "Wilde Gefähr" gesprengt und gebaggert wurde ging nur die Bergfahrt durch das "Wilde Gefähr",die Talfahrt fuhr durchs Kauber Fahrwasser
    bin selbst noch zu Tal durch gefahren.

    Gruß Haspel

  9. #49
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.084

    Standard Kauber Fahrwasser

    Hallo,

    beiliegende Aufnahme im Kauber Fahrwasser stammt vom damaligen Strommeister A. Nieser.

    Vorspannboot RHEINFELS und Motorschlepper RHEINSTAHL 1 beim Abtörnen eines Havaristen.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rheinstahl 1  im Kauber Wasser  Foto A. Nieser T PS.jpg 
Hits:	181 
Größe:	429,3 KB 
ID:	984426  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  10. #50

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    945

    Standard

    Hallo,

    nach langem Sinnieren, wer mag der Havarist dort im Kauber Wasser sein, kam jetzt schlagartig der Schiffsname NEUWERK hervor. Unter NEUWERK GMS 04008700 hier im BiFo mit Daten von 2014 und 2016 geführt. Das Foto bei Kaub zeigt die ursprüngliche Ausführung in Farbe und Modell. Die deutlich jüngeren Fotos zeigen die schiffbaulichen Änderungen. Aber auch hier wieder, eine 100 %-Sicherheit ist nicht gegeben.

    Gruß, Walter

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •