Seite 6 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87

Thema: MS APOLLO Reise Linz - Amsterdam - Linz

  1. #51

    Standard 08.08.2018

    Die letzte Etappe von Lüttich bis Maastricht. Noch vollgetankt unsere alte Lady, sie hat auch Durst. Dann Einfahrt in den Albert-Kanal. Da steht am Stadtrand von Lüttich eine riesige Statue von König Albert, von dem er den Namen hat. Die Apollo aufgeräumt. Sie liegt jetzt bis Samstag in der Marina Maastrich. Da kommt die neue Crew.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38799354_523962331350845_6716209853049602048_n.jpg 
Hits:	73 
Größe:	64,5 KB 
ID:	727474   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38724384_523962401350838_3402980477852712960_n.jpg 
Hits:	70 
Größe:	41,5 KB 
ID:	727475   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38720895_523962278017517_5756673107825786880_n.jpg 
Hits:	73 
Größe:	71,4 KB 
ID:	727476  

  2. #52
    Super-Moderator Avatar von Joana
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    9.046

    Standard

    Hallo,

    und hoffentlich auch weitere Berichterstattung.

    Gute Heimreise
    Joana

  3. #53

    Standard 12.8.2018

    Nach dem die Crew gewechselt hat, gehts weiter.
    Von Maastricht der Maas entlang bis nach Nijmengen.
    Die Schleusen sind teilweise offen und die Schwimmstege hängen schon in der Luft. Da fehlen fast 4m Wasser.
    Wir sind um 20:30 angekommen und mussten uns mit dem Essen beeilen, da die Lokale am Sonntag um 22:00 schließen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	655F852C-AA68-4CB6-894C-02185D33A34D.jpg 
Hits:	77 
Größe:	62,5 KB 
ID:	728380   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7A888D5C-C0BD-4958-A9FB-4DB8BF276E1D.jpg 
Hits:	90 
Größe:	54,8 KB 
ID:	728381   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5E6E78FF-170E-474D-BC2B-4DA99CEEA312.jpg 
Hits:	87 
Größe:	68,0 KB 
ID:	728382  

  4. #54

    Standard 13.8.2018

    Der Wechsel von Waal zum Rhein erfolgte problemlos. Nun sind wir in Deutschland und kämpfen uns den Rhein hinauf.
    Und jetzt kommt doch noch das Wasser. Zumindest von oben
    Am Foto Emmerich am Rhein.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	34647479-20C0-460B-B2D7-0CD253A5DCBE.jpg 
Hits:	76 
Größe:	37,0 KB 
ID:	728383   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A23FA23B-2B2A-45D2-A71B-582750300731.jpg 
Hits:	58 
Größe:	43,4 KB 
ID:	728412  
    Geändert von MS-APOLLO (13.08.2018 um 20:18 Uhr)

  5. #55

    Standard

    Es wundert mich das auf der Maas soviel Wasser fehlt, sie ist doch staureguliert.
    Habe alle eure Berichte gerne gelesen, bitte weiter so. Gruß Michael.

  6. #56

    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    purmerend
    Beiträge
    114

    Standard

    Der Maas ist einen regen rivier .Er bekomt seinen waser von der regen in der Ardennen usw . Die regulierung wird mit schleuzen reguliert . Der Rhein entspricht im Alpen und bekomt wasser von gletscher und schnee .

  7. #57
    Avatar von Rheinlotse Klaus
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Rhein-km 764
    Beiträge
    1.072

    Standard

    Hallo zusammen!

    #53, Bild 1 zeigt das Hochwassersperrtor an der bergseitigen Einfahrt in den Maas-Waal-Kanal. Steht also immer offen, solange die Maas kein HW führt. Die (stauregulierte) Maas hat zwar weniger Wasser, war am Donnerstag noch dort (Roermond-Arcen), aber 4 m fehlen da definitiv nicht. Stammt Bild 2 in #53 wirklich von der Maas?

    Gruß Klaus
    Wenn jeder denken würde: "Der andere könnte Recht haben", gäbe es weniger Streit auf der Erde.

  8. #58
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    5.347

    Standard

    Stammt Bild 2 in #53 wirklich von der Maas?
    Ich tippe mal auf die Waalseitige Einfahrt in den Maas Waal Kanal. Könnte in der nähe vom Radarpost Nijmegen sein.
    Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum.
    Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

    Eugen Roth

  9. #59

    Standard

    Nachdem gestern Abend die Lokalitäten in Nijmengen um 22:00 geschlossen hatten, und unser Abendessen etwas dürftig ausgefallen war, war ablegen um 08:00 gefragt.
    Die Fahrt auf dem Niederrhein mit 11km/h war für uns erfreulich.
    Weiterkommen war gefragt.
    Und so schaffen wir es teilweise bei strömendem Regen bis Duisburg.
    Einlaufen um Ihr 18:30
    Sitzen bei Regen zum Abendessen, sind guter Dinge.
    Hoffen Morgen auf besseres Wetter.
    Hans R.

  10. #60

    Registriert seit
    22.06.2018
    Ort
    Wels
    Beiträge
    35

    Standard

    Liebe Freunde!
    Ich poste die Artikel von zu Hause aus und bekomme die Informationen von der Apollo.
    Bitte um Nachsicht.
    Günther

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •