Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Goethe - FGS / Baujahr 1902

  1. #1
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.798

    Deutsches Reich Goethe - FGS / Baujahr 1902

    Moin, moin;
    nach einem Vergleich mit einem Foto, das ich hier aus Urheberrechtlichen Gründen nicht bringen kann, liegt die Goethe hier auf dieser Kartenvergrösserung am Frankfurter Mainkai. Spätestens seit 1910 gehört die Goethe der Familie Flettner. Bis einschliesslich RR 1930 war sie als Personen- und Schleppdampfer eingetragen. Daten aus dem RR 1935. Bau.Nr. aus dem Buch der Ruthof-Werft.
    MfG Helmut

    Schiffsdaten:

    Name: Goethe
    Ex-Namen: Thomae & Stenz II, Thomae, Stenz & van Meeteren VIII
    Eigner: Anna Maria Flettner, Frankfurt a.M.
    Nationalität:
    Amtl. Unters.: 13. Mai 1909 Frankfurt a.M.

    Länge: 19,50 m
    Breite: 4,60 m
    Tiefgang: 1,40 m
    Tonnage: 25 t

    Maschinenleistung: 75 Psi

    Baujahr: 1902
    gebaut in:
    Bauwerft: Ruthof, Mainz-Kastel
    Bau-Nr.: 252
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Goethe.jpg 
Hits:	194 
Größe:	420,5 KB 
ID:	735020  

  2. #2

    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Breisach am Rhein, bis 2006 Meißen an der Elbe
    Beiträge
    4.145

    Standard

    Hallo Helmut,

    da fällt mir wieder das Thema Rheingold ein.
    Da ist ja immer noch nicht geklärt ob diese RHEINGOLD aus der obigen GOETHE oder aus einer INGEBORG entstand.

    Welches der drei Schiff soll eigentlich die GOETHE sein?

    Gruß Thomas
    Geändert von Elbianer (20.09.2018 um 22:09 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.798

    Standard

    Moin, moin;
    man denkt halt nicht immer daran, das ein anderer nicht in die gleiche Richtung denkt als man selbst.
    Das mittlere natürlich, welches auch ohne weiteres als Schlepper durchgehen würde, so wie im Text oben auch beschrieben.
    Auf dem angeführten Vergleichsfoto ist der feste Aufbau vor dem Steuerhaus zu sehen, ähnlich oder gleich wie bei den Schiffen HIER.

    MfG
    Helmut

  4. #4
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.205

    Standard

    @Cuxi; auf einer alten Postkarte entdeckt - das müsste er eigentlich sein, wenn auch schon ziemlich umgebaut...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Riesenrad.jpg 
Hits:	61 
Größe:	90,6 KB 
ID:	909931  

  5. #5
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.205

    Standard

    ...ach so, in alten Bildern des WSV-Archivs findet man ihn auch immer wieder - offensichtlich hat ihn bislang keiner erkannt (und in diesem Fall war das Bild auch noch speigelverkehrt). Den wichtigen Teil habe ich mal rausgeschnitten...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Goethe.jpeg 
Hits:	81 
Größe:	191,5 KB 
ID:	909932  

  6. #6
    Avatar von Cuxi
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.798

    Standard

    Hallo Ronald,
    gibt es Angaben zum Zeitraum der Bilder, besonders des letzten ?
    MfG
    Helmut

  7. #7

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    660

    Standard

    Hallo,

    der liebe GOETHE; so wie ich sehe in #5, ist da ein gelber Schleppzylinder vor dem Deckhaus zu sehen, also ab 1955.

    Gruß, Walter

  8. #8
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.205

    Standard

    @Cuxi; das erste Bild (mit dem Riesenrad) ist frühe Nachkriegszeit, man sieht ja noch die vielen Schäden im Stadtbild. Das zweite (Farb)-Bild stammt aus dem WSV Archiv und da wird als Datum leider nur grob angegeben zwischen 1950 und 1960.

  9. #9
    Avatar von Delta
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Hessen/Wetteraukreis
    Beiträge
    128

    Standard

    Hallo,

    mir ist erst vor ein paar Wochen ein Foto der Goethe in einem Kalender in die Hände gekommen. Habe dies abfotografiert, die Qualität ist nicht besonders gut. Die Aufnahme stammt von 1910 am Anleger in Frankfurt-Oberrad(Hintergrund die Gerbermühle).

    Was mich interessiert, was ist aus diesem Dampfschiff geworden? 1960 kaufte Familie Flettner und Nauheimer die MS.Kettwig(1927) und benannte sie um in "Goethe". Ich gehe davon aus, als Ersatz für diesen Dampfer hier. Wurde er verkauft oder verschrottet?

    Gruß Andreas:wink
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dampfer Goethe 1910 am Anleger Oberrad-Gerbermühle.jpg 
Hits:	32 
Größe:	341,6 KB 
ID:	910015  
    Geändert von Delta (12.05.2022 um 14:55 Uhr)

  10. #10
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.566

    Standard

    Hallo,

    anbei die GOETHE aus der Sammlung von Hans Rindt, demnach sollte ein Umbau zum Motorschlepper stattgefunden haben, i. D. nach diesen Angaben bis 1970. Das Fotos stammt von Hans Rindt.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GOETHE Hans Rindt Archiv R. Diesler.jpg 
Hits:	44 
Größe:	134,0 KB 
ID:	910019  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •