Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Schleuse Riedenburg gesperrt.

  1. #1

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    188

    Standard Schleuse Riedenburg gesperrt.

    Nach einer Anfahrung ist die Schleuse gesperrt.

    https://www.donaukurier.de/lokales/p...125286,4209735

  2. #2

  3. #3

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    188

    Standard

    Der Schaden ist tatsächlich größer, wie er auf dem Bild wirkt.

  4. #4

  5. #5

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    188

    Standard

    Beste Werbung für die Reederei, auch wenn da das falsche Schiff liegt und die Amerikaner diesen Bericht eh nicht sehen werden.
    Der Verursacher ist übrigens schon wieder in Regensburg.

  6. #6

    Standard

    Unfall in Schleuse Riedenburg: Main-Donau Kanal gesperrt
    Zu Beginn der Pfingstferien staut es sich nicht nur auf den Straßen. Der Main-Donau Kanal bleibt für mindestens zwei Wochen unpassierbar. Ein Schweizer Kreuzfahrtschiff hat am Mittwoch das Schleusentor in Riedenburg gerammt und beschädigt.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...sperrt,RSgsDSz

    mfG

    -otto-

  7. #7

    Deutschland RIEDENBURG: SCHLEUSE MUSS BIS 19.6. GESPERRT BLEIBEN

    Ein Fahrfehler des Kapitäns war wohl die Ursache für den Schiffsunfall am vergangenen Mittwoch in der Schleuse in Riedenburg.

    RIEDENBURG: SCHLEUSE MUSS BIS 19.6. GESPERRT BLEIBEN
    http://binnenvaartlog.nl

  8. #8

    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    188

    Deutschland Bund Einladung Besichtigung Revierzentrale

    Einladung
    Besichtigung der Revierzentrale Gösselthal und der „Erlebniswelt Wasserstraße“

    Durch die anhaltende Sperre der Schleuse Riedenburg, liegen viele Schiffe in Warteposition.
    Für die Besatzungen ist dies eine frustrierende Situation.

    Die Mitarbeiter der Revierzentrale möchten daher alle Schiffsleute, zu einer Besichtigung der RVZ und des Museums „Erlebniswelt Wasserstraße“ einladen.
    Euer Schiff liegt zwischen Nürnberg und Bad Abbach? – Dann holen wir Euch ab, zeigen euch die RVZ sowie die Ausstellung und bringen euch natürlich wieder zum Schiff zurück!

    Damit wir dies planen können, brauchen wir eure Rückmeldung.
    Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos, für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

    Ruft uns an, oder schreibt uns eine Mail.
    Datum: 14.6. und am 15.6.
    Je nach Rückmeldung auch am 18.6.
    Die genaue Uhrzeit, wann wir euch abholen, wird noch bekannt gegeben.
    Die Mitarbeiter der Revierzentrale Gösselthal freuen sich auf euren Besuch!
    Telefon: 08461 6411-0
    Mail: rvz-goesselthal@wsv.bund.de
    Adresse: Gösselthalmühle 2, 92339 Beilngries

    Ich bitte euch darum, allen Kollegen davon zu erzählen und das ganze zu teilen.
    Über eine Annonce in Bonapart und binnenvaartlog.nl würde ich mich sehr freuen.

  9. #9

    Standard

    Nicht nur ständig in Unfällen verwickelt, sondern scheint es auch nicht mächtig, lesen zu können. Gestern am 12.6.2019 lag ein Viking-Dampfer am falschen Liegeplatz in Nürnberg. Wir waren für 8 vorgesehen und angemeldet - doch da lag Viking! Seit Oktober 2018 schon über 6 Unfälle mit denen, manche sogar zweifach - wann bekommen die endlich die Lizenz entzogen. Der Folgeschaden z.B. für die geschlossene Schleuse Riedenburg für uns ist enorm, die komplette nächste Reise abgesagt = kein Geld!

  10. #10
    Avatar von Hafenspion
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Tegernheim
    Beiträge
    708

    Standard

    Zu Eintrag #8:

    Ich finde, es ist eine sehr hübsche Geste, die sich die Revierzentrale an der Gösselthalmühle hat einfallen lassen.
    Und das noch mit Hol- und Bring-Service.

    Gruß Hannes

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •