Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Geesthacht Scharnebeck ohne Wasser Schifffahrt auf unbestimmte Zeit eingestellt am Hebewerk Scharnebeck

  1. #11

    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    49849 Wilsum
    Beiträge
    8

    Standard

    Das Schiffshebewerk in Scharnebeck kann voraussichtlich am Donnerstag, spätestens am Freitag wieder benutzt werden. Es warten da etwa 50 Schiffe. In Geesthacht wird wieder geschleust. Abladetiefe 2,30 statt 2,80.

  2. #12

    Deutschland 70 Schiffe stecken im Stau

    Scharnebeck - Er rechne mit täglich etwa 5000 Euro Verlust. Die "Asterode" liegt nach seinen Angaben seit dem vergangenen Freitag am Schiffshebewerk Scharnebeck fest.

    70 Schiffe stecken im Stau
    http://binnenvaartlog.nl

  3. #13

    Deutschland Elbe wird nach Notreparatur eines Wehrs wieder aufgestaut

    Geesthacht/Scharnebeck (dpa) - Nach der Notreparatur des unterspülten Elbe-Wehrs bei Geesthacht wird der Wasserspiegel im Strom seit Mittwoch langsam wieder erhöht.

    Elbe wird nach Notreparatur eines Wehrs wieder aufgestaut
    http://binnenvaartlog.nl

  4. #14
    Moderator
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    5.678

    Standard

    Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt in dem Artikel am Ende: "Mit dem Wehr an Kilometer 585,9 der Elbe lässt sich der Wasserstand des Stroms fast auf seinem gesamten Verlauf durch Deutschland regulieren."

    Diese Information stammt ganz offensichtlich aus einer Quelle von vor der Wende. Bis Bad Schandau reicht der Stau von Geesthacht ja nun nicht.

    Gernot

  5. #15

    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    49849 Wilsum
    Beiträge
    8

    Standard

    Seit heute Nacht 03:00 Uhr ist das hebewerk wieder in Betrieb!

  6. #16
    Avatar von dojojo
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    396

    Standard

    Hallo, es wurde grad in den Nachrichten was von ca. 100 Schiffen gesagt, die dort warten.
    Meine Frage aber ist; warum kann nur 1 (ein) Schiff pro Stunde durch das Hebewerk?
    ich dachte, ein Hebewerk wäre schneller als eine Schleuse.

    aus der heute-Sendung
    ​Viele Grüße aus dem Pott von einem "Seh-Mann"; Bilder sind gemein frei ☺️

  7. #17

    Deutschland Nach Dammreparatur: Elbe wird wieder gestaut

    Für die bei Geesthacht an der Elbe und am Schiffshebewerk Scharnebeck im Elbe-Seitenkanal festliegenden Binnenschiffer gibt es Hoffnung auf Weiterfahrt.

    Nach Dammreparatur: Elbe wird wieder gestaut
    http://binnenvaartlog.nl

  8. #18

    Registriert seit
    16.10.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    143

    Standard

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    Meine Frage aber ist; warum kann nur 1 (ein) Schiff pro Stunde durch das Hebewerk?
    Ein bisschen mehr ist es schon; näheres siehe hier:
    Aufatmen am Hebewerk Scharnebeck: Schifffahrt läuft wieder – auch auf der Elbe

    Grüße, Werner

  9. #19
    Avatar von dojojo
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    396

    Standard

    moin, na gut, 1 bis 2 Schiffe pro Stunde. aber ...... ist das schnell für ein Hebewerk?
    ​Viele Grüße aus dem Pott von einem "Seh-Mann"; Bilder sind gemein frei ☺️

  10. #20

    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Fischbachau
    Beiträge
    456

    Standard

    Hallo dojojoj,

    erschwerend hinzu kommt momentan noch, dass ein Trog des Hebwerkes wegen Sanierungsarbeiten außer Betrieb ist.
    Der eigentliche Hub- oder Senkvorgang dauert für 38 Meter ca. 3 Minuten, der gesamte Vorgang inklusive Ein- und Ausfahrt des Schiffes ca. 15 Minuten. Al Vergleich sei die Schleuse Hilpoltstein zu nennen welche bei gut 24 Meter Fallhöhe eine Dauer des Schleusungsvorgang von ca. 15 Minuten hat.

    Gruß
    Chris

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •