Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: „Schiffsanlegestelle soll kein Busbahnhof werden“

  1. #1

    Österreich „Schiffsanlegestelle soll kein Busbahnhof werden“

    Der Schifffahrt-Tourismus boomt, was auch ein Blick auf die Linzer Anlegestelle, wo laufend riesige Kreuzfahrtdampfer halten, bestätigt.

    „Schiffsanlegestelle soll kein Busbahnhof werden“
    http://binnenvaartlog.nl

  2. #2

    Österreich Linz/Donau: Konflikt um Schifffahrt- Bürgermeister will Busse aus dem Donaupark aussperren

    Die Debatte geht munter weiter. Nur jetzt wird' s langsam eng.
    Nicht nur der Herr Stadtrat Markus Hein (FPÖ) will die Busse weg haben, jetzt auch Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) !!

    Quelle: OÖNachrichten vom 12. September 2019

    mfG

    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	001.jpg 
Hits:	61 
Größe:	159,5 KB 
ID:	780715   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	002.jpg 
Hits:	32 
Größe:	68,0 KB 
ID:	780716  

  3. #3

    Österreich Linz/Donau: Donaupark wird für Busse gesperrt

    Quelle: OÖNachrichten vom 13. Sept. 2019
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13-09-2019.jpg 
Hits:	74 
Größe:	155,5 KB 
ID:	780867  

  4. #4

    Österreich Schiffsanlegestellen

    Zu dem leidigen Thema in Linz könnte ich noch ein paar “kreative” Vorschläge machen: Wie in China, eine lange Brücke an der breitesten Stelle, damit die Schiffe aus dem Uferbereich verschwinden. Begrüßt werden die Gäste vom “Hafenmeister” persönlich.
    Anleger am Yangtze.
    Liebe Forumsgemeinde, erlaubt mir zu diesem Thema in bischen Spass !!

    In diesem Sinne

    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anleger Yangtze.jpg 
Hits:	109 
Größe:	53,2 KB 
ID:	781301   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hafenmeister.jpg 
Hits:	99 
Größe:	166,5 KB 
ID:	781302  

  5. #5

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    901

    Standard

    Hallo Otto und andere
    Frage: Wer hat die Anlegepontons in Linz und Urfahr genehmigt und wem gehören sie? Die Gemeinde Linz, viaDonau, Brandner? Wieviel bezahlt ein Kabinenschiff als Anlegegebühren? Wieviel kassiert da die Gemeinde?
    Viele Fragen, aber wenn es der Gemeinde Linz nichts bringen würde, würden da mit Sicherheit keine Kabinenschiffe anlegen!
    Gruss Jozef

  6. #6

    Standard

    Servus Jozef,
    in Linz gehören am Rechten Ufer 4 Anlegestellen dem Land Oberösterreich, zwei BRANDNER. Am Linken Ufer ist der Erste Privat gehört der ÖGEG, DFS: SCHÖNBRUNN, Der zweite gehört der DONAUTOURISTIK KR Traunmüller, also auch Privat !
    Über die Gebühren weiß ich nicht Bescheid, sie werden jedenfalls nicht gering sein !

    LG

    -Otto-

  7. #7

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    901

    Standard

    Hallo Otto
    Danke für die Antwort. An die Ögeg hatte ich nicht gedacht, aber das ist ja ein fester Liegeplatz, obwohl die bestimmt auch Pacht oder Miete bezahlen. Aber du sagst es doch schon: nicht geringe Gebühren und ein Teil fliesst gewiss in das Stadtseckel!

    Gruss Jozef

  8. #8

    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    aachen
    Beiträge
    317

    Standard

    irgendwie eigenartig wie wichtig dieses Thema genommen wird, die Haushaltsplanung für Wasserstraßen scheint irgendwie keinen zu interessieren...

    Davon abgesehen, mich würde der Busverkehr auch nerven...

  9. #9

    Österreich Steiner in Linz wegen Kreuzfahrten in der Kritik: Er sieht "unsägliche Kampagne"

    https://www.pnp.de/3450396

    Quelle. PNP

    -otto-

  10. #10

    Standard

    Antwort zu #7:

    Servus Jozef,
    die ÖGEG zahlt wie auch Donautouristik Pacht an die via-Donau !!

    LG
    -Otto-

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •