Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Motor Enterprise DM 36

  1. #1

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    660

    Standard Motor Enterprise DM 36

    Hallo,
    im Folgenden ein Auszug einer Unterhaltung mit Ernst im Bezug auf die Enterprise-Diesel in den französischen Großserien-MS.

    Die " Großen Franzosen", waren damals ein Hingucker. So weit ich mich erinnere, brauchten die in der Regel im Loch keinen Vorspann, kein Wunder, schau Dir den Rumpf an. Da steckte viel A.J. Ryneker drin. In der Silhouette konnte man deutliche Ähnlichkeiten mit den kleineren ersten Nachkriegs- GELBEN (BRAG) erkennen. Beide Konstruktionen basieren in diverser Literatur auf Arbeiten von Ryneker. Die allerdings waren schärfer gebaut. Die Enterprise-Diesel waren damals sicher die Ur-Vorfahren aller so nach und nach in unserer Binnenfahrt eingeführten "Überseeischen Hochtourigen".

    Ebenfalls erinnere ich mich, das nach dem Auftauchen der ersten in der DDR gebauten Standard-MS-Typen ich beobachten konnte, das auch diese MS für´s Loch meist keinen Vorspann benötigten. Ein Zeichen, das bei beiden Modellen die serienmäßigen Motoren im Loch keine Drehzahlen verloren.

    Gruß, Handhaspel.

    PS
    Korrektur Motortyp: DM-36
    Geändert von Ernst (23.02.2020 um 13:05 Uhr)

  2. #2

    Standard

    Ahoi, die Enterprise DM 32 Motoren brachten in Verbindung mit dieser schnittigen Schiffsrumpfform soviel Kraft und Fahrt ins Wasser
    das wenn die Achtern auch recht tief gehenden Schiffe "Vollan auf Zurück" ihre Ruderblätter quer stellten die Ruderschäfte abknickten
    oder abbrachen, allerdings waren die langen freistehenden Ruderschäfte auch Verhältnissmässig dünn im Gegensatz zu der Ruderfläche .
    Gruss kaos
    Eine alte Schifferweisheit besagt:
    Gott beschütze uns vor Sturm und Wind - und vor den Booten die gechartert sind !!!

  3. #3
    Avatar von HansaV
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    431

    Standard Motor Enterprise DM 36

    Zitat Zitat von Handhaspel Beitrag anzeigen
    ....
    Die " Großen Franzosen", waren damals ein Hingucker. So weit ich mich erinnere, brauchten die in der Regel im Loch keinen Vorspann, kein Wunder, schau Dir den Rumpf an.....
    Genau so habe ich das auch in Erinnerung. Wenn wir mit unserem 300 PS Deutz die 900 to Ladung zu Berg auf's Loch zu schoben und so ein Franzose an uns vorbei stürmte, dann standen uns immer die Tränen in den Augen und wir haben dann ganz genau hingesehen um sicher zu sein das wir noch Fahrt über Grund machten.
    Bei der Durchfahrt am Binger Loch war es damals jedes Mal aufregend und wirklich alle waren an Deck, nur für den Fall der Fälle.

    Übrigens finde ich noch immer die Ryneker-Bauten einfach zeitlos schön und elegant, eben Design-Klassiker.

    Im letzten Frühjahr hatte ich das Vergnügen in Dordrecht auf dem Ex-Pomerol (Geran) eine betriebsbereite Originalmaschine im allerbesten Pflegezustand zu sehen. Einfach ein Schmuckstück

    Gruß
    Paul-Robert
    Geändert von HansaV (23.02.2020 um 22:24 Uhr)
    Gruesse aus dem Rheinland
    Paul-Robert

  4. #4
    Historische Bilder Avatar von Ernst
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Leutesdorf
    Beiträge
    6.736

    Standard Motor Enterprise DM 36

    eine betriebsbereite Originalmaschine im allerbesten Pflegezustand zu sehen. Einfach ein Schmuckstück
    Hallo Paul-Robert, hast Du auch noch Fotos davon?
    Wäre schön sie zu sehen.

    Gruß Ernst, der später mal den Original Auspuffklang bei 380 U/min einstellt.
    Wer glaubt alles zu wissen ist dumm. © by E.Krobbach

  5. #5
    Avatar von HansaV
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    431

    Standard Motor Enterprise DM 36

    Zitat Zitat von Ernst Beitrag anzeigen
    Hallo Paul-Robert, hast Du auch noch Fotos davon?
    Wäre schön sie zu sehen.

    Gruß Ernst, der später mal den Original Auspuffklang bei 380 U/min einstellt.
    Hallo Ernst,

    leider wurde just am Vortag im Maschinenraum der Boden neu gestrichen. Ich konnte leider nicht runter und habe nur ein Bild der Maschine vom Eingang aus machen können.
    Wenn ich nochmal nach Dordrecht komme werde ich dem Ex-Pomerol (Geran) sicher wieder einen Besuch abstatten und dann evtl. noch ein paar Bilder mehr aus dem Maschinenraum mitbringen, hoffentlich
    Gruesse aus dem Rheinland
    Paul-Robert

  6. #6
    Historische Bilder Avatar von Ernst
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Leutesdorf
    Beiträge
    6.736

    Standard Motor Enterprise DM 36

    Hallo Paul Robert, danke!
    In Dortrecht liegt auch der MAROT an der ex DB Werft.
    Auch der hat noch den Original Motor drin stehen.

    Gruß Ernst
    Wer glaubt alles zu wissen ist dumm. © by E.Krobbach

  7. #7
    Avatar von HansaV
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von Ernst Beitrag anzeigen
    Hallo Paul Robert, danke!
    In Dortrecht liegt auch der MAROT an der ex DB Werft.
    Auch der hat noch den Original Motor drin stehen.

    Gruß Ernst
    Dort habe ich vorbeigeschaut, leider hat das Museum etwas unglückliche Öffnungszeiten, sonst hatte ich mal reingeschaut. Aber was nicht ist kann ja noch werden
    Bei meinem Besuch in Dordrecht hatte ich die folgenden Bilder hier eingestellt:
    Geran (Ex-Pomerol)
    Marot (Ex-Marot)
    Gruesse aus dem Rheinland
    Paul-Robert

  8. #8
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.566

    Standard Enterprise Motor der Marot

    Extra für Ernst:

    Anbei einige Aufnahmen (ich habe noch mehr) vom ENTERPRISE - Motor der MAROT in Dordrecht, aufgenommen am 13. August 2020.

    Beste Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040173.jpg 
Hits:	120 
Größe:	64,9 KB 
ID:	834905   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040183.jpg 
Hits:	107 
Größe:	76,3 KB 
ID:	834907   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040185.jpg 
Hits:	107 
Größe:	70,6 KB 
ID:	834909   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040188.jpg 
Hits:	110 
Größe:	89,4 KB 
ID:	834912   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040186.jpg 
Hits:	97 
Größe:	76,0 KB 
ID:	834911   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040189.jpg 
Hits:	104 
Größe:	97,6 KB 
ID:	834913   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040190.jpg 
Hits:	101 
Größe:	73,7 KB 
ID:	834914   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040191.jpg 
Hits:	102 
Größe:	93,1 KB 
ID:	834915  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  9. #9
    Historische Bilder Avatar von Ernst
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Leutesdorf
    Beiträge
    6.736

    Standard

    Hallo Rolf, ich komme soeben aus dem Urlaub und was sehe ich meinen geliebten ENTERPRISE Motor !!!
    Die Fotos sind eine Wucht.
    Danke Rolf.
    Wenn Du noch mehr Fotos hast bitte einstellen.

    Gruß Ernst
    Geändert von Ernst (16.08.2020 um 22:25 Uhr)
    Wer glaubt alles zu wissen ist dumm. © by E.Krobbach

  10. #10
    Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.566

    Standard

    Hallo Ernst,

    dann hat sich die Bitte an Leo Schuitemaker von de binnenvaart (siehe Bild; er freut sich über die Maschine von Marot), mir die Maschine zu zeigen, doch gelohnt.

    Geradeaus sieht man einen neuen Durchgang zum Laderaum (zukünftige Ausstellung), der noch mit einer Tür verschlossen wird.

    Ich dachte dabei an Dich, wobei ich annahm, dass es genügend Aufnahmen des Enterprise-Motors gibt.............

    Weitere Aufnahmen folgen noch.

    Vielleicht finde ich in den Negativen von Siegfried Wilk noch Aufnahmen eines Enterprise-Motors aus den 1950er Jahren.

    Gruß nach Leutesdorf,

    Rolf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040177.jpg 
Hits:	89 
Größe:	88,1 KB 
ID:	835039  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •