Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Datteln bekommt eine neue Straßen-Brücke

  1. #1

    Deutschland Datteln bekommt eine neue Straßen-Brücke

    Hallo Schiffsfreunde
    Am Dattelner Meer wird eine neue Straßenbrücke gebaut.
    Es ist die neue Ortsumgehung um Datteln.
    Dort wird eine Stabbogenbrücke an Land vormontiert
    und dann an ihren Bestimmungsort eingeschwommen.
    Die Bilder sind im Januar 2020 entstanden.
    Gruß Michael.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, 10. 2020.jpg 
Hits:	216 
Größe:	49,0 KB 
ID:	807068   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, 11. 2020.jpg 
Hits:	190 
Größe:	47,9 KB 
ID:	807069   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, 12. 2020.jpg 
Hits:	207 
Größe:	55,8 KB 
ID:	807070   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, 13. 2020.jpg 
Hits:	197 
Größe:	74,3 KB 
ID:	807071  

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Cool. sieht interessant aus und da kommt bestimmt noch einiges an Arbeit auf alle zu.

  3. #3

    Standard

    Hi,

    sorry, aber da fällt mir spontan und unweigerlich ein, dass (fast) sämtliche Schleusen des WDK total marode sind.
    Wieso ist die Straße denn so wichtig oder noch wichtiger als die Sanierung der Schleusen?

    Nur so mein Gedanke, vielleicht gibt es ja eine plausible Erklärung.

    Gruß Fried

  4. #4

    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    124

    Standard

    Wenn es denn eine neue Ortsumgehung ist ,wird dies schon seit Jahren überall getan,um den Durchgangserkehr,aus den Ortschaften zu bekommen.Mit der neuen Feinstaubhysterie,ist dafür wieder ausreichend Geld vorhanden.
    Da ich aber noch immer überlege,wo dort eine Neue Umgehungsstraße gebaut werden soll und ich nicht darauf komme,nehme ich eher an,das eine marode oder die niedrige Brücke am Hafen,ersetzt werden soll.
    Was den Zusatnd der Schleusen betrifft nur soviel.Die letzten 50 jahre hätte man dort,so wie überall neu bauen sollen,was aus immer für Gründen,nicht getan wurde.
    Was aber getan wurde,ist das verantwortungslose,für übermotoriesierte Schiffsgrößen und der damit verbundenen Zerstörung,der alten Schleusen, freigeben der der Kanäle.
    Was meine ich? Die Poller in den Schleusen,wie überall im Kanal wurden,deen zugelassen Schiffen,mit einer zulässigen Zugkraft versehen,die für die heutigen Schiffe nicht mehr ausreicht.
    Dazu kommt,der stark erhöhte Verkehr von Schiffen mit Tonnagen,weit über 1000 to und die Praxis,ein Tau aufzuhängen ,wobei die Maschine laufen gelassen wird.Das nun irgentwann,das Material,nachgibt ,war vorraussehbar,naja,jedenfalls für jemanden,der bis 3 zählen kann.Die ersten Neubauten hatten auch noch keine anständigen Verholwinden und die Schiffsführer meinten,man könne eben mal mit über 1000 PS,eben mal weiter,beim festmachen,das Tau ,,eindampfen,,.Diese Technik sah ich zum ersten mal übrigens,als ich nach Westdeutschland kam,da der so rückschrittliche Osten,Schiffe baute,die dies nicht brauchten.Was geschah? Es wurden Reihenweise,Poller herausgerissen und anstatt sich das,mit der Freigabe ,nochmals zu überlegen,entschied man sich dazu,einfach die Poller,ersatzlos zu entfernen.Dann jammerten die besatzungen,das man an den Pollern nicht richtig festmachen könne und anstatt es ihnen zu zeigen,wie man ein Schiff anständig anbindet,wurden Haken an die Poller geschweist.^^
    Zum Schluß,obwohl man um den Zustand der Schleusen und Kanäle wusste,wurden auf Druck der Binnenschiffahrt,auch noch die Kanalgebühren abgeschafft.Man hat ja nun einen Goldesel bei der EU,der grenzenlos Taler scheißt.
    Fazit: Die Binnenschiffahrt,sollte sich schämen,so herumzuheulen,denn an all den Zuständen,ist sie selber Schuld!

  5. #5
    Avatar von rrindke
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    59399 Olfen
    Beiträge
    750

    Standard

    Die Brücke ist für die Umgehung vom Dortmund Mengede ins Münsterland. Geht um Waltrop und Datteln herum. Daran angeschlossen wird der neue Indupark in Datteln. Neues großen Industriegebiet.

  6. #6

    Deutschland Datteln bekommt eine neue Straßen-Brücke

    So sah es im Juni 2020 aus.

    Gruß Michael.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 4. Juni 2020.jpg 
Hits:	99 
Größe:	59,3 KB 
ID:	836888   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 5.jpg 
Hits:	119 
Größe:	72,7 KB 
ID:	836889   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 6.jpg 
Hits:	94 
Größe:	80,1 KB 
ID:	836890  

  7. #7

    Deutschland Datteln bekommt eine neue Straßen-Brücke

    War heute in Datteln um den Baufortschritt der neuen Brücke zu begutachten.
    Gruß Michael.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 7.  2020.jpg 
Hits:	75 
Größe:	83,7 KB 
ID:	837991   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 8.jpg 
Hits:	68 
Größe:	67,3 KB 
ID:	837992   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Datteln, neue Brücke, 9.jpg 
Hits:	62 
Größe:	72,1 KB 
ID:	837993  

  8. #8
    Avatar von christophe
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Oldenburg/Niedersachsen
    Beiträge
    378

    Standard

    Moin Michael,
    was wird zuerst fertig? Wendestelle Oldenburg oder Brücke Dattel?;)
    Christophe
    Nein ich wette nicht, die Brücke sieht besser aus.

  9. #9

    Standard

    Der Berliner Flughafen BER wird es sein.

  10. #10
    Avatar von christophe
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Oldenburg/Niedersachsen
    Beiträge
    378

    Standard

    Moin
    Ein Jever, das Datteln zuerst fertig wird.
    Christophe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •