Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Casualties – Inland Tanker LADY SANDRA – 25.03.2020 ( ex Zaanstroom )

  1. #1

    Standard Casualties – Inland Tanker LADY SANDRA – 25.03.2020 ( ex Zaanstroom )

    The 89.90 metre inland tanker LADY SANDRA was split in two on Wednesday 25th March, 2020. A Mayday call was received by the Rescue Coordination Centre Malta (RCC Malta) situated at the Armed Forces of Malta (AFM) Operation Centre at Luqa Barracks around 2230 hrs.

    Casualties – Inland Tanker LADY SANDRA – 25.03.2020 ( ex Zaanstroom )
    http://binnenvaartlog.nl

  2. #2

    Standard

    https://www.maltatoday.com.mt/news/n...a#.Xn0Js_RCfIU
    Da fragt man sich, was hat so ein Schiff in solchem Seegebiet verloren.

  3. #3

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Hallo
    Wollte er ohne Schlepperhilfe vielleicht selber von Sulina nach Nigeria fahren?
    Gruss Jozef

  4. #4

    Standard

    Das letzte Fahrtziel lt. AIS war La Valletta.

  5. #5
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    513

    Standard

    Hallo Jozef

    Ein Stein Tanker der EX Roten hat es gepackt selbständig nach Nigeria zu fahren. Es gibt ein interessanter Bericht im kustvaartforum.com / Binnenvaarttankers in en naar Nigeria.

    Es war ALMADIN

    Grüsse vom Rolf

  6. #6
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    513

    Standard

    Ich bin es nochmal

    Was diesen Bericht interessant macht ist folgendes:

    Das Schiff wurde in Istanbul gesichtet, bei Malta sendet es ein Notruf aus.

    Der direkte Weg wäre ja über den Ärmelkanal in den Atlantik nach Afrika gewesen.

    Aber das Schiff scheint über die Donau ins schwarze Meer zum Mittelmeer gefahren zu sein um anschliessend durch die Strasse von Gibraltar in den Atlantik zu fahren.

    Den selben weg schien auch ALMADIN zu nehmen.

    Wer weiss mehr?

    Grüsse vom Rolf
    Geändert von rolfgertsch (26.03.2020 um 23:24 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Reinier D
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    7.296

    United Kingdom Casualties – Inland Tanker LADY SANDRA – 25.03.2020 ( ex Zaanstroom ) - ENI 02007287

    Hallo Rolf

    Es hat damals wann er zu Donau gefahren ist, schön geheissen der Geht nach Malta als Bunkerschiff.
    Von Afrika war niemals gesprochen. Sie HIER. #6 und #7
    Das TMS Almandin was natürlich als STMS Eiltank 25 schön langer auf der Donau unterwegs, und was diese weg Selbs verständlich der einfacher weg.

    mfg Reinier

    Die das TMS Zaanstroon noch in 2019 fotografiert, und im Forum eingestellt hat.
    Geändert von Reinier D (26.03.2020 um 23:44 Uhr)
    Wer nichts weiss, musst alles Glauben.

  8. #8
    Super-Moderator Avatar von Joana
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    9.069

    Standard

    Hallo Rolf,

    der Atlantik ist um die Jahreszeit teilweise recht stürmisch.
    Absolut nicht geeignet für ein Binnenschiff, die Route über das Mittelmeer ist da viel sicherer.
    Hatte dort selbst mit meiner Schwerwetteryacht dort schon Schwierigkeiten.

    Grüße Joana

  9. #9
    Avatar von Reinier D
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    7.296

    Standard Casualties – Inland Tanker LADY SANDRA – 25.03.2020 ( ex Zaanstroom ) ENI 02007287

    Hallo Joana

    Das Schiff war gar nicht unterwegs nach Afrika!!!

    mfg Reinier
    Wer nichts weiss, musst alles Glauben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •