Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: kein Binnenschiff,aber Modell

  1. #1
    Avatar von Uwe M
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Mainz-Laubenheim
    Beiträge
    535

    Standard kein Binnenschiff,aber Modell

    Santa Maria
    Bild 1 von heute
    Bild 2 ende1950 anfang1960
    damals so hat es mir mein Vater gesagt,hatte man für solche Sachen noch Zeit

    die Santa Maria steht noch im originalem Zustand bei mir,hin und wieder mal abstauben

    PS: die kleinen Fahnen in der Mastspitze sind nicht mehr da
    Lg Uwe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2232.jpg 
Hits:	156 
Größe:	80,3 KB 
ID:	203668   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	img013.jpg 
Hits:	131 
Größe:	120,0 KB 
ID:	203669  
    Geändert von reanna (27.02.2011 um 22:27 Uhr) Grund: Bilder eingebunden

  2. #2

    Standard

    St.Maria von GRAUPNER aus den 50/6o-iger Jahren. Habe das Modell auch bis heute gerettet. Die damals beigefügten Blöcke und Taljen aus Kunststoff sind total versprödet und müssten neu getakelt werden

  3. #3
    Avatar von Uwe M
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Mainz-Laubenheim
    Beiträge
    535

    Standard

    guten Morgen constructorschiffe,

    an meinen Modell sind die Blöcke alle aus Holz,konnte auch kein Plastik endecken
    Tagelage ist auch noch orginal bis auf eine,hat mein Dat mal erneuert.
    Was für ein Bausatz das ist weiß ich auch nicht

    Gruß Uwe

  4. #4
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    980

    Standard

    Hallo,

    es gab solche Bausätze auch noch von anderen Herstellern außer Graupner: Ich glaube, müsste mal in meinen alten Katalogen blättern, das die Firma Billing Boats (später Simprop) auch eine im Programm hatte und dann gab es da noch eine Holzbaukastenfirma mit A, fällt mir aber aktuell nicht ein ... nur waren die aus 1980ern ...

    Gruß Alex
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  5. #5
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    440

    Standard

    Hallo

    Ich habe 12 Modelle gebaut. Zum Teil recht grosse, bis Länge 120cm. es waren vorwiegend englische und französische Kriegsschiffe aus den Seekriegen der Engländer mit Napoleon.

    Die besten Bausätze habe ich immer bei Steingraeber in Stadtaellendorf bestellt. Sie kosteten zwar immer so gegen 1000 CHF. Aber die Qualität war immer 1A. Sei es das Holz wie die Beschläge. Und überhaupt kein Plastik.

    Herzliche Grüsse

    Rolf

  6. #6
    Avatar von dojojo
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    374

    Standard

    Hallo Faehrenfan

    die Firma mit "A" : vielleicht Aero-naut?
    ​Viele Grüße aus dem Pott von einem "Seh-Mann"

  7. #7
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    980

    Standard

    Hallo dojojo,

    nein, Aeronaut war es nicht sondern "Artesania Latina S.A." aus Spanien:
    http://www.artesanialatina.net/

    Gruß Alex
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  8. #8
    Avatar von dojojo
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    374

    Standard

    Aha! Aber die kenne ich nicht.
    ​Viele Grüße aus dem Pott von einem "Seh-Mann"

  9. #9
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    980

    Standard

    Hallo dojojo,

    je nach dem, wie alt Du bist, wird es viele Modellbaufirmen geben, die Du nicht kennst / kennen kkannst.
    Schon mal was von Deans Marine gehört oder von "Schaffer Modellbau" ?
    Es gab früher mal so viele Firmen mit schönen und interessanten Modellen oder Zubehör, teilweise auch Kleinserien-Hersteller mit genialen Baukästen, nicht mit dem üblichen "Mainstream" ...
    alles zum Teil wegen den gesetzlichen Vorgaben, wie "CE-Zertifizierungen", "RoHS-Konformität" etc. dichtgemacht ... und warum, weil die "EU-Vorgaben" mal wieder bei der Übernahme in deutsches Recht übertroffen werden mussten oder aber die Lobby der Modellbauer zu klein war und die Richtlinien keine Ausnahmen für den Modellbaubereich vorgesehen haben !

    Gruß Alex
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  10. #10
    Avatar von dojojo
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    374

    Standard

    Hallo Alex Ich bin 50.

    Aber Schaffer oder Deans Marine kenne ich. Schaffer hat auch in Dortmund ausgestellt und ich hatte auch Kataloge davon. Deans sagt mir nur was vom Namen her was.

    Meine erste Fernsteuerung habe ich noch: ROBBE Terra für 4 Steckplätze am Empfänger. Robbe spricht hier wohl von 4 Kanälen. UND: die Ladetechnik für Sender- u. Empfängerakkus befindet sich im Sender!!!

    Marx Lüder ???
    ​Viele Grüße aus dem Pott von einem "Seh-Mann"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •