Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bingen modernisiert die Liegestellen

  1. #1

    Niederlande Bingen modernisiert die Liegestellen

    Am Rheinufer in Bingen haben die vom gleichnamigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) beauftragten Arbeiten zur Modernisierung von Schiffsliegestellen begonnen.

    Bingen modernisiert die Liegestellen
    http://binnenvaartlog.nl

  2. #2
    Moderator Avatar von Poettekucker001
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Frankfurt a. M
    Beiträge
    8.813

    Deutschland Bund Neue moderne Schiffsliegestellen in Bingen freigegeben!

    Weiter im Text des WSA Bingen: Hier

    Gruß Marcus

  3. #3
    Avatar von Rheinlotse Klaus
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Rhein-km 764
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Hallo zusammen!

    Und in ELWIS ist veröffentlicht, wie die Liegeplätze sind.

    Autoabsetzplatz oben auf 526,37(!)

    Liegeplatz für Fahrzeuge ohne Kegel von 526,5 - 526,67 (170 m)
    Liegeplatz für Fahrzeuge mit einem Kegel von 526,68- 527,3

    jeweils zwei Breiten!

    Die Dalben auf 527,8 sind als Havarieliegestelle nur nach Freigabe durch das WSA nutzbar.

    Mich würde mal interessieren, ob da von Seiten der Planer auch nur einmal mit den Verbänden ein Gespräch über die Sinnhaftigkeit dieser Maße (speziell für GMS) geführt wurde.

    Gruß, Klaus
    Wenn jeder denken würde: "Der andere könnte Recht haben", gäbe es weniger Streit auf der Erde.

  4. #4
    Moderator Avatar von Poettekucker001
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Frankfurt a. M
    Beiträge
    8.813

    Deutschland Bund WSA schafft neue Liegestellen in Bingen

    Seit gestern können fünf moderne Schiffsliegestellen in Bingen von der Berufsschifffahrt genutzt werden.

    Weiter im Text der BS Online: Hier


    Gruß Marcus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •