Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schnelle Schiffe, ...

  1. #1

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    164

    Standard Schnelle Schiffe, ...

    Ja, das gab es auch schon auf dem Rhein, lange vor dem RHEINPFEIL:
    Schnellboot TELEFUNKEN. Daten dazu sind mir nicht bekannt. Fuhr in den 50er Jahren im Raum Köln - Mannheim.
    Fotos von Herrn Stunz erhalten, dessen Vater auf TELEFUNKEN Kapitän war.



    Gruß von der Handhaspel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TMS ARTEMISIA und FGS TELEFUNKEN an der Loreley.jpg 
Hits:	317 
Größe:	83,5 KB 
ID:	758525   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FGS TELEFUNKEN  a.jpg 
Hits:	281 
Größe:	109,3 KB 
ID:	758526   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FGS TELEFUNKEN.jpg 
Hits:	256 
Größe:	87,7 KB 
ID:	758527  
    Geändert von Handhaspel (13.03.2019 um 21:53 Uhr)

  2. #2
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    452

    Standard

    Ein Hallo an Handhaspel

    Als ich das erste Bild anschaute, dachte ich zuerst das du den alten Blumentanker meinst

    Lieber Gruss

    Rolf

  3. #3

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von rolfgertsch Beitrag anzeigen
    Ein Hallo an Handhaspel

    Als ich das erste Bild anschaute, dachte ich zuerst das du den alten Blumentanker meinst

    Lieber Gruss

    Rolf
    Ja, mein Lieber,

    selbstverständlich ist auch der Schweizer Tanker ARTEMISIA samt seinem St. Goarer Lotsennachen nicht nur einen Blick wert. War damals eine stolze Serie, die "Blumentanker".

    Beste Grüße, Handhaspel.

  4. #4
    Avatar von Hummel-Ruthof
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Badenweiler
    Beiträge
    163

    Standard Zollschnellboot "Main"

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zollboot_MAIN_HWA.jpg 
Hits:	106 
Größe:	143,0 KB 
ID:	758731

    Bauwerft: Christof Ruthof, Mainz-Kastel,
    Baunmmer: 1332,
    Baujahr: 1951,
    v(max): 28 km/h
    Gruß aus Badenweiler
    A. Hummel

  5. #5

    Standard

    Das erste niederländische Tragflügelboot Witvis aus Alkmaar nicht zu vergessen. 1956 in der Schweiz entworfen. Bei Nicolaas Witsen in Alkmaar gebaut. 75km/h schnell.


  6. #6

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    164

    Standard Schnelle Schiffe

    Hallo,


    schon einmal gezeigt, setzte es aber hier noch mal ein. Vielleicht gleicher Bautyp? Aus den End-50er Jahren, hessisches WSP-Boot am Binger Loch.

    Gruß, Handhaspel.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WSP, Schnellboot Hessen um 1956 001.jpg 
Hits:	47 
Größe:	95,8 KB 
ID:	777996  

  7. #7

    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    55283 Nierstein
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo Handhaspel,zu den Tragflächenbooten.
    Die WSP Hessen hatte 3 Boote Hessen 2,6,10.Hessen 2u.6,Baujahr1959 Werft Bausch in Köln.L.10,40m,Br.2,60m(3,90m)Tiefg.1,35m,Motorenan lage:2x Volvo je 170 PS/5000U/min.(Benziner),Gewicht 4t,Geschwindigkeit 55-60 km/h.Hessen 2 war der Station Mz-Kastel zugeteilt,Hessen 6 gehörte zur Station Rüdesheim.
    Die Hessen 10 war in Gernsheim stationiert. Baujahr 1954,Werft Deggendorf,L.10,40m,Br.2,60m,(3.65m)Tiefgang 1,30m,Motorenanlage: 1x Chrysler 240 PS 4000U/min.(Benziner),Gewicht 4,2t,Geschw.50 km/h.Bauweise aller 3 Boote in Aluminium genietet.
    DerErfinder war ein Frhr.H.vonSchertel
    Geändert von kapt-huk (Heute um 14:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •