PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hansa Reederei und Spedition



Cuxi
17.04.2010, 19:05
Moin, moin;
ich bin von 1958 bis 1962 bei der Hansa Reederei und Spedition Wilhelm Schmitz in Duisburg-Ruhrort, Ruhrorterstr. 187 gefahren.
In dieser Zeit besaß die Reederei, meiner Erinnerung nach, 5 Schleppkähne und ein Motorschiff.
Die Namen der SK. auf denen ich gefahren bin, waren:
Sk Elisabeth (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25302-SK-ELISABETH)
Sk Blücher (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25327-BL%DCCHER-SK)
Sk Pollux (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25518-POLLUX-SK)
Sk Ruhr (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25613-RUHR-SK)
Letztere 3 waren durchgängig an die Braunkohle Reederei in Wesseling verchartert.
Wer weiß noch mehr?

MfdG H.K.

Cuxi
03.10.2010, 16:01
Moin, moin;
162111
weitere Informationen zu o.a. Reederei:
Hansa Reederei und Spedition Wilhelm Schmitz
Duisburg-Ruhrort, Ruhrorter Str. 187

In das Handelsregister Duisburg eingetragen am 1.12. 1937
Aus dem Handelsregister gelöscht am 26.05. 1970

In dem Buch „Unvergessene Dampfschiffahrt auf Rhein und Donau“
wird für das Jahr 1935 die „Hansa Reederei Wilhelm Schmitz“ aus Duisburg-Ruhrort mit o.a. Reederei-Flagge und einem Bestand von 20 „Hansa“ Schleppschiffen angeführt.

Bestand 1958 – 1962 (nicht vollständig)
Zu den Schiffen:

Schleppkahn Elisabeth 888 to (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25302-SK-ELISABETH)

Schleppkahn Blücher 1456 to (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25327-SK-BLÜCHER)

Schleppkahn Pollux (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25518-POLLUX-SK)

Schleppkahn Ruhr 1357 to (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?25613-RUHR-SK)

Schleppkahn Name unbekannt Fahrgebiet Niederrhein
Motorschiff Name unbekannt


Mit Gruß von der Küste
Helmut

Klaus-Peter
21.01.2011, 12:00
Hallo Helmut,
die Hansa Reederei und Spedition Wilhelm Schmitz in Ruhrort betrieb auch noch die Hansa Transport- und Handelsgesellschaft in Hannover.
Beide hatten das gleiche Logo, wie Deine Grafik. Hier ein Foto der Original-Flagge, weil die, was man ja grafisch schlecht hin bekommt, gewellte Strahlen und einen ovalen Kreis mit einem fetteren H in der Mitte hatte.
Gruß nach Cuxendorf - Klaus-Peter

Helmut
21.01.2011, 16:09
Hallo zusammen,

die ganz oben aufgeführte Flagge der Hansa Reederei wurde in den 1860er und 1970er Jahren von den "Hansa" Tankern gefahren. Allerdings hieß der Eigner Deichmann und kam aus Oberwinter - Siehe auf folgender Seite:http://www.arminius-schiffe.de/

1972 Hansa 3 W. Deichmann & Co., Remagen-Oberwinter Tankmotorschiff
84,98*9,50*2,85

1579,806

1000 bei 380 UpM

krefelder
25.02.2012, 22:38
Tach Cuxi
Ich bin von 1964 - 1967 als Schmelzer auf SK "POLLUX" gefahren.Schiffmann war Andreas Volk aus Osterspay.
Die Hansa Reederei hatte zu meiner Zeit auch noch den SK "MAIN", der an die Reederei Braunkohle verchartert war.
Von einem Motorschiff weis ich leider nichts.
Gruß aus Neuerburg
Ernst

Cuxi
27.04.2012, 18:03
Moin, moin;
eine Weiterführung der Schiffsliste der Hansa Reederei und Spedition.

Schleppkahn J. J. van Bergen SR. (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?42135-J.-J.-van-Bergen-SR.-SK) 2379 to

Schleppkahn Main (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?42136-Main-SK&p=168250#post168250) 1475,7 to

Mit Gruß von der Küste
Helmut:wink:

Cuxi
26.04.2015, 14:33
Moin, moin;
im Zuge der Suche nach Informationen zu dem Dampfer Roland (http://www.binnenschifferforum.de/showthread.php?70618-Roland-FGS&p=273653#post273653) bin ich an dieses Bild Dokument (http://digit.wdr.de/entries/47394?index=38&q=eyJ7Yn0iOiJIYW5zYSJ9&qt=search) geraten.

Bedingt durch die Unterschrift "Wilh. Schmitz" und die Art der Flagge kann man ,denke ich, annehmen, dass es sich bei der
Hansa Transport- und Handels- Gesellschaft mit Niederlassungen in Köln, Hannover und Emden um eine Art Vorläufer der Hansa Reederei und Spedition handelt.

Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters.

MfG
Helmut