Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Arpad - PSRD - Baujahr 1837 - DDSG

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.055

    Österreich Arpad - PSRD - Baujahr 1837 - DDSG

    Hallo Joana,

    von Árpád sind mir keine Fotos, aber einige Zeichnungen und Modell-Fotos bekannt.

    Nach Angaben von Hans Rindt gebaut 1837, 1841 Umbau zum Warenschiff, weiterer Umbau 1844, Ausmusterung 1897

    Schiffsdaten

    Name: Arpad
    Eigner/Reederei: DDSG
    gemeldet in: Wien
    Nationalität:

    Länge: 53,03 m
    Breite über Radkasten:
    Breite auf Spant: 6,71 m

    Maschinenleistung: 320 PSi,
    Maschinen-Hersteller: Boulton&Watt, Balance-Zwillings-Dampfmaschine
    ab 1877: J.A. Blyth Dampfmaschine von Stadt Linz Baujahr 1855

    Baujahr: 1837
    erbaut in:
    Bauwerft: Obuda, Budapest

    Verlauf:

    1841: Umbau zum Warenschiff
    1844: neuer Schiffskörper - Eisen
    1852: neuer Kessel
    1877: neue Maschine
    1897: Verschrottet

    Anbei ein Bild aus der Slg. Schwarzacher

    Gruß
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FW-DDSG-ÀRPÀD.jpg 
Hits:	60 
Größe:	140,0 KB 
ID:	860713  
    Geändert von Joana (17.03.2021 um 22:15 Uhr) Grund: aus Schiffsliste DDSG hierher kopiert und Daten ergänzt
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  2. #2
    Im ewigen Hafen Avatar von danubenews
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    19.696

    Österreich ÁRPÁD (I) - FGS - Baujahr 1837 - DDSG

    Schiffsdaten

    Holzschiff

    Name: ÁRPÁD
    Eigner/Reederei: DDSG
    gemeldet in: Wien
    Nationalität:

    Länge: 53,03 m
    Breite auf Spant: 6,71 m

    Maschinenleistung: 80 PSn,
    Maschinen-Hersteller: Dampfmaschine
    ab 1877: J.A. Blyth Dampfmaschine von Stadt Linz Baujahr 1855

    Baujahr: 1837
    erbaut in:
    Bauwerft: Obuda, Budapest, (erstes Schiff auf dieser Werft)
    Bauleitung: R. Fowles

    Verlauf:

    1841: Umbau zum Warenschiff
    1844: Verschrottet

    weitere Daten unbekannt (vermutlich ähnlich wie MARIA ANNA)

    Bild: ÁRPÁD (I)
    Winkler

    Aus Aufzeichnungen von Herbert Winkler

    Klaus Heilmeier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ARPAD, (I), DDSG, Archiv H. Winkler.jpg 
Hits:	54 
Größe:	141,3 KB 
ID:	860913  
    Geändert von Joana (16.03.2021 um 23:29 Uhr) Grund: aus Schiffsliste DDSG hierher kopiert und Daten ergänzt

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.055

    Standard

    Hallo Joana,

    ich vermute aus dem vorliegenden Material, dass es nur eine Árpád gab (nicht zwei), diese aber mehrfach umgebaut wurde. Vielleicht kann man, je nach Bestätigung, die Themen zusammenführen.

    Anbei eine Seite zu diesem Dampfer aus der Slg. Hans Rindt.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Seite ARPAD aus der Slg. von Hans Rindt.jpg 
Hits:	49 
Größe:	123,5 KB 
ID:	861076  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Muranfan
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.055

    Standard

    Hallo,

    zur Ergänzung diese AK vom Verkehrsmuseum Budapest (Slg. K. Abfall), Modell der Árpád.

    Grüße
    Muranfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AK ARPAD aus der Slg. von Karl Abfall.jpg 
Hits:	46 
Größe:	435,6 KB 
ID:	861077  
    Sämtliche hochgeladenen Fotos / Bilder bleiben mein Eigentum und sind urheberrechtlich geschützt.

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von Joana
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    10.246

    Standard

    Hallo Muranfan,

    du hast recht, es wurde 1844 nur der Schiffskörper Holz gegen Eisen getauscht. Hab´s zusammengeführt.

    Grüße Joana

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •